CIM-Kundentage 2020: Intralogistik im Wandel

Mit einer Mischung aus Theorie und Praxis hat die CIM GmbH zu Jahresbeginn gemeinsam mit ihren Kunden in die Zukunft der Intralogistik geblickt. Im Fokus standen dabei sowohl Trends und Herausforderungen der Intralogistikbranche als auch die passenden Lösungen der CIM. Für besondere Aufmerksamkeit sorgte die vollständig überarbeitete, deutlich ergonomischere und intuitivere Oberfläche von PROLAG®World, dem Warehouse-Management-System der CIM.

Der erste Tag in der Allianz Arena stand ganz im Zeichen des Wandels: Das Team der CIM GmbH präsentierte den Besuchern die Visionen der CIM sowie wichtige Neuerungen in PROLAG®World – mit einem zentralen Highlight: Die neue Benutzeroberfläche des Warehouse-Management-Systems. Diese überzeugt mit einer deutlich vereinfachten und ergonomischeren Bedienbarkeit und sorgte damit für interessierte Diskussionen bei den Anwesenden. Die Benutzeroberfläche steht ab sofort zur Verfügung. Interessierte können das neue Konzept live auf der Logistics & Distribution in Dortmund, auf der LogiMAT in Stuttgart oder der Hannover Messe erleben. 

Am zweiten Tag lud die CIM in die Technische Universität München, um in Praxis-Workshops gemeinsam neue Lösungen zu diskutieren. Darüber hinaus demonstrierten Robert Duchac, Business Development Manager der Barcotec GmbH, und Daniel Wöhr von der CIM GmbH die Datenbrille Barcotec HMT-1 im Praxiseinsatz. Auch die Technische Universität gab in ihrer Versuchshalle praktische Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte.


„Es war uns wichtig, diese beiden Tage ganz im Sinne unserer Unternehmensphilosophie zu gestalten: Wir geben die Richtung vor, um dann gemeinsam mit unseren Kunden die optimale Lösung zu schaffen“, erklärt Daniel Wöhr, verantwortlicher Organisator der CIM-Kundentage. Dass dieses Konzept nicht nur in Projekten, sondern auch bei den Kundentagen aufging, zeigen die vielen positiven Rückmeldungen und der enorme Zuspruch der Kunden. Im Vergleich zu den letzten Kundentagen freute sich die CIM über doppelt so viele Besucher.

Über die CIM GmbH

CIM – LOGISTICS SOFTWARE SPECIALISTS

„Wir sind Innovationstreiber und setzen Maßstäbe für eine ideale und intuitive Prozesssteuerung“ – seit 1985 folgen wir dieser Vision und sind damit mehr als 30 Jahre führender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die Experten der CIM beraten, planen und implementieren die passgenaue Logistiklösung für Ihr Unternehmen. Die CIM ist nach ISO 9001:2015 und ISO 27001:2013 zertifiziert. Die WMS-Suite des Unternehmens, PROLAG®World, ist SAP-zertifiziert und wird jährlich vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik validiert. Die Nutzung von PROLAG®World ist plattformunabhängig und über das Internet weltweit und zu jeder Zeit möglich. Weitere Informationen unter www.cim.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CIM GmbH
Livry-Gargan-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 5102-0
Telefax: +49 (8141) 91199
https://cim.de

Ansprechpartner:
Daniel Wöhr
Leitung
Telefon: +49 (8141) 51020
E-Mail: dwo@cim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel