InfoZoom Release 2020: Effiziente Datenarbeit in allen Fachbereichen

Die humanIT Software GmbH gibt eine neue Version ihrer Analysesoftware InfoZoom heraus. Bei der Weiterentwicklung des Release InfoZoom 2020 stand die tägliche Datenarbeit im digitalisierten Unternehmen im Fokus. Zahlreiche neue Features sorgen dafür, dass typische Prozesse im Rahmen des unternehmensweiten Datenqualitätsmanagements und der Self-Service-Analyse im Fachbereich nun noch schneller und komfortabler erledigt werden können.

Flexible Zusammenstellung von Daten

Grundlegende Voraussetzung dafür ist der einfache Direktzugriff auf diverse Datenquellen. Anknüpfend an die umfassende Überarbeitung der Import-Funktionalität in Release 2019 erhält der Fachanwender mit der aktuellen Version InfoZoom Desktop 2020 nun noch mehr Freiraum im Umgang mit den Daten. Wurden beispielsweise beim InfoZoom-Join bislang immer alle vorhandenen Attribute einer Tabelle übernommen, haben die Nutzer nun zusätzlich die Möglichkeit, nur selektierte Attribute in den gewünschten Join zu übernehmen.


Komfortable Bedienung

Auch die explorative Analyse der Daten ist noch effizienter und intuitiver geworden. So können die Nutzer nun durch das Selektieren mehrerer Attribute mit nur einem Befehl gleichzeitig mehrere Verknüpfungen auf einmal erstellen. Durch eine Zoom-Funktion in den Metadaten, die automatisch die zugehörigen Attribute selektiert, sind außerdem Auffälligkeiten wie Datenlöcher und Ausreißer noch besser aufzuspüren. InfoZoom markiert hierzu die entsprechenden Attribute in der Ursprungstabelle, wenn der Anwender in einer Metatabelle in seine gewünschte Teilmenge zoomt. Diese Neuerung lässt sich gut mit der ebenfalls neuen Funktion „Attribute färben“ kombinieren: Ab sofort können einzelne Attribute sowie Attributgruppen farblich markiert und damit hervorgehoben bzw. visuell gruppiert werden. Diese neue Funktion kann auch in Datenabfragen verwendet werden.

Durch die Festlegung benutzerdefinierter Farbcodes kann die Darstellung dabei individuell an die firmenspezifische CI angepasst werden.

Auch die Navigation wurde komfortabler gestaltet. Außer in der Editierzeile können die Anwender in InfoZoom Desktop 2020 auch im Infoscape mit Pfeiltasten durch die Zeilen navigieren. Diese Funktion kann in allen Ansichten genutzt werden. Das erleichtert u.a. die Erfassung von Inhalten und reduziert den Einsatz der Maus.

Individuelle Nutzerszenarien für die unternehmensweite Datenarbeit

Mit der InfoZoom Desktop Version 2020 wird das Aktivierungsverfahren auf Lifetime-Lizenzen umgestellt. Das flexible Modell ermöglicht die Kombination aller Lizenzarten, so dass beispielsweise Viewer-, Explorer-, Business- und Professional-Lizenzen in individuellen Nutzerszenarien nach Bedarf kombiniert werden können.

Alle Änderungen der neuen Version sind praxisnah an der zunehmenden Datenarbeit in Fachbereichen ausgerichtet. Sie zielen darauf ab, operative Quelldaten für alle zugänglich zu machen, typische DQM- oder Analyseprozesse zu unterstützen und unternehmensweite Nutzerszenarien für den täglichen Umgang mit Daten zu etablieren. Ingo Lenzen, Produktmanager der humanIT Software GmbH, erklärt die Vorteile in der Unternehmenspraxis: „Die einzigartige Visualisierung sowie flexible Filteroptionen von InfoZoom ermöglichen unmittelbare Erkenntnisse aus großen Datenbeständen. Kein anderes Tool macht es leichter, Daten direkt zu interpretieren und Schwachstellen aufzudecken. In unseren Projekten sehen wir immer wieder, dass durch die plakative Darstellung ein einheitliches Verständnis der Daten erzielt wird. Alle Stakeholder eines abteilungsübergreifenden Projekts verstehen sofort, was in den Daten steckt und wo Optimierungsbedarf besteht. Auf dieser Basis lassen sich beispielsweise systematische DQ-Maßnahmen ableiten, die dann mithilfe des automatisierten Regelwerks der Lösung IZDQ kosten- und zeitsparend in den Alltag der Mitarbeiter integriert werden können. Diese Lösungen, die im Konsens erzielt wurden und sich am Arbeitsalltag ausrichten, verzeichnen eine breite Akzeptanz und haben beste Chancen, nachhaltige Erfolge zu erzielen.“ Weitere Informationen unter www.infozoom.com

Über die humanIT Software GmbH

InfoZoom ist eine einzigartige IT-Lösung für die einfache und flexible Datenanalyse. Mit seinem besonderen visuellen Konzept verschafft InfoZoom Anwendern unmittelbare Erkenntnisse aus großen Datenbeständen und unterschiedlichen Datenquellen. Fachanwender aller Abteilungen werten mit wenigen Klicks ihre Geschäftsdaten nach Bedarf aus und erstellen übersichtliche Berichte, zum Beispiel mit kombinierten Analysen von SAP-, CRM- und Vertriebsdaten. InfoZoom macht Fachabteilungen unabhängig in der Datenanalyse und unterstützt zeitnahe, fundierte Entscheidungen.

Auf Basis des InfoZoom Partnerprogramms bereichern bereits zahlreiche spezialisierte Anbieter Ihre Produkte und Portfolios um leistungsfähige Funktionalität für Ad-hoc-Reporting und Self-Service BI. Die InfoZoom Academy steht Anwendern und Partnern mit ihrem ausgefeilten Seminarprogramm zur Seite.

InfoZoom wird von der humanIT Software GmbH entwickelt und vermarktet. 1997 als Spin-Off eines Fraunhofer Instituts entstanden, ist humanIT heute ein Konzernunternehmen der proALPHA Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

humanIT Software GmbH
Brühler Straße 9
53119 Bonn
Telefon: +49 (228) 90954-0
Telefax: +49 (228) 90954-11
https://www.infozoom.com

Ansprechpartner:
Sarah Everding
Teamleitung Marketing
Telefon: +49 (228) 90954-42
Fax: +49 (228) 90954-11
E-Mail: sarah.everding@humanit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel