Bildung schützt Gesundheit

Grippe, H5N1, Corona: Welche Maßnahmen helfen gegen die Verbreitung von Viren und Bakterien? Warum sind Desinfektionsmittel nicht die ideale Lösung? Welche Gegenstände des Alltags sind besonders bakterienbehaftet? Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) frischt Halbwissen mit einem kurzen kostenlosen Lernmodul zum Thema Ansteckungsgefahr im Alltag auf. Teilnehmen kann jeder, der sich zu dem Thema informieren möchte. Das Modul kann auf dem Smartphone oder auf dem Desktop in rund zehn Minuten absolviert werden. Jetzt starten: www.daa-hamburg.de/sauberbleiben

Von der Handtasche über die Tastatur, vom Smartphone bis hin zum Geschirrhandtuch – das Modul thematisiert die Tücken, die jedem im alltäglichen Leben begegnen. „Das Modul ist bewusst unterhaltend dargestellt“, sagt Vincent Lexau, Projektmanager der DAA Hamburg. „Sinn dahinter ist, die Gefahren im Alltag bewusster wahrzunehmen. Statt der Panik zu verfallen wollen wir mit Wissen aufklären.“ Das Lernmodul ist bereits das dritte kostenlose Modul, das die DAA bereitstellt, um zukünftige Teilnehmerinnen oder Teilnehmer einer Weiterbildung oder Umschulung spielerisch mit ihrer Lernplattform in Verbindung zu bringen. Die kurzen Lerneinheiten zu verschiedenen Themen füllen nicht nur Wissenslücken, sondern schüren auch den Spaß an der Fort- und Weiterbildung.

Über die DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) gehört zu den größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Mit mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 300 Kundenzentren ist sie seit über 60 Jahren flächendeckend in allen Regionen des Landes vertreten. Zu Ihren Dienstleistungen zählen Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden. Mehr als 6 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bisher durch DAA- Kurse ihre beruflichen Perspektiven verbessert.
Weiterführende Informationen:: www.daa.de, Tel. 040 35094-163


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
Telefon: +49 (40) 350940
Telefax: +49 (40) 35094200
http://www.daa.de

Ansprechpartner:
Felicia Heymann
Marketing
Telefon: +49 (40) 251529-210
Fax: +49 (40) 251529-110
E-Mail: felicia.heymann@daa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel