Neue Partnerschaft zwischen Coursepath LMS und Beekeeper

. Viadesk und Beekeeper AG haben eine Partnerschaft geschlossen, um Non-Desk Mitarbeitern einen direkten und einfachen Zugang zu digitalen Schulungen zu ermöglichen. Die Integration der Beekeeper-App mit Viadesks Learning Management Coursepath macht es für mobile Teams noch einfacher, interne Schulungen zu besuchen und neue Kurse zu finden. Die Kooperation sorgt für mehr Beteiligung und Bindung der Mitarbeiter und erhöht die Teilnahme an Online-Trainings.

Beekeeper Nutzer können über die Kommunikations-App direkt auf Coursepath zugreifen, sodass sie von einer einzigen Plattform aus, direkt ihre Kurse erreichen. Dies fügt sich nahtlos in die Mission von Coursepath ein: Das Lernen so einfach wie möglich machen, für alle! Mit der E-Learning-Plattform schulen Sie alle Ihre Mitarbeiter im Handumdrehen. Die Teilnehmer können unabhängig von Zeit, Ort und Gerät auf ihre E-Learning-Kurse zugreifen. So erleben sie sofort, wie unkompliziert und intuitiv die E-Learning-Plattform ist. Das Ergebnis ist eine inspirierende, schnelle und effektive Lernkurve mit einem unternehmensweiten Wissens- und Informationsaustausch.

Die mobile Lösung für Non-Desk Mitarbeiter


Beekeeper verbindet Mitarbeiter ohne PC-Arbeitsplatz über Standorte und Abteilungen hinweg. Die mobile Mitarbeiter-Plattform, die sich auch in bestehende Systeme integrieren lässt, macht Informationen für alle Mitarbeiter zugänglich und fördert das Wir-Gefühl verstreuter Teams.

"Unsere Vision passt perfekt zu der von Viadesk", sagt Alexander Jung-Loddenkemper, Head of Marketplace bei Beekeeper in Zürich. "Es geht darum, Menschen und Systeme zu verbinden und den Mitarbeitern die Werkzeuge an die Hand zu geben, ihre Arbeit sinnvoll und zielgerichtet zu erledigen. Der Wert engagierter Mitarbeiter ist auch wichtig, um den Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein. Es geht darum, Talente anzuziehen und zu halten, Wissen zu teilen und die Kommunikationsmittel an die Bedürfnisse der Mitarbeiter anzupassen. Das alles macht die mobile first Lösung von Beekeeper möglich."

Verbesserung der Benutzer- und Unternehmensleistung

Mujibor de Graaf, CEO und Gründungspartner von Viadesk, sieht die Zusammenarbeit mit Beekeeper als einen logischen nächsten Schritt, die neue Art des Arbeitens und Lernens in Unternehmen zu erleichtern: "Wir sind ständig auf der Suche nach intelligenten und nachhaltigen Lösungen, die die Leistung von Benutzern und Unternehmen verbessern. Es geht um die Verbindung, die gemeinsame Kommunikation, die auf der Plattform stattfindet, und wie einfach es ist, zwischen den Systemen zu wechseln. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie eine erfolgreiche Lernkultur schaffen wollen. Wir sehen, dass die zunehmende Globalisierung und Digitalisierung die Anforderungen an die Arbeitnehmer verändert. Daher ist es wichtig, diese Entwicklung flexibel voranzutreiben und den Menschen Zugang zu den Werkzeugen zu geben, die sie benötigen, um ihre Arbeit zu erledigen, zu wachsen und ihre Ziele zu verwirklichen. Zusammen mit Beekeeper können wir das noch besser gestalten."

Über Beekeeper

Die Schweizer Beekeeper AG mit Hauptsitz in Zürich ist führender Anbieter mobiler Mitarbeiter-Plattformen zur Digitalisierung der internen und operativen Kommunikation. Mit seiner Lösung macht das nach ISO27001:2013-zertifizierte Unternehmen den weltweit über zwei Milliarden Non-Desk Mitarbeitern den Arbeitsplatz mobil zugänglich. Die Kommunikation via Privat- oder Gruppenchats sowie über Streams steigert die Effizienz im Unternehmen. Die Möglichkeit der mobilen Schichtplanung und des Lohnblattversands via App fördern die Prozessoptimierung und wirken sich positiv auf das ROI einer Firma aus. Seit 2012 unterstützt die Beekeeper AG mit ihrer Lösung vorwiegend Firmen aus Branchen wie Einzelhandel, Produktion und Hotellerie. Die Mitarbeiter-App verbindet jedes einzelne Teammitglied mit dem gesamten Unternehmen – in Echtzeit über mobile Endgeräte, den Desktop oder Bildschirme. Drittsysteme lassen sich über den Beekeeper Marketplace einfach und sicher mit der Lösung integrieren. Inzwischen beschäftigt Beekeeper über 135 Mitarbeiter an sechs Standorten weltweit. Zu den Kunden gehören Gustav Ramelow KG, Leffers, MANN+HUMMEL, Nanu Nana und Europa-Park. www.beekeeper.de

Über die Viadesk GmbH

Seit 1997 entwickelt Viadesk Digital Workplace Lösungen, die Unternehmen und ihre Mitarbeiter beim modernen Informationsaustausch unterstützen. Vom Social Intranet bis zum Learning Management System hat Viadesk die passenden Tools für Wissensmanagement und Zusammenarbeit im Online-Bereich. Mehr als 300.000 Beschäftigte in großen Organisationen, Kommunen, Verlagen und Unternehmen finden in einer benutzerfreundlichen und sicheren, nach ISO 27001 und NEN 7510 zertifizierten Umgebung Verbindungen zueinander.

Viadesk begleitet Organisationen auf ihrem Weg zum digitalen Arbeitsplatz, der alle Mitarbeiter und Prozesse zusammenführt. Als europäischer Anbieter mit Sitz in Amsterdam und Köln, überzeugt Viadesk neben vielseitigen Funktionen und besonderer Nutzerfreundlichkeit vor allem mit Sicherheit und Kundennähe. Als Software-as-a-Service Lösungen sind die Tools sofort einsatzbereit, werden dabei aber ständig weiterentwickelt. Damit sind sie zukunftssicher einsetzbar und unterstützen digitale Zusammenarbeit langfristig.

Mehr über Viadesk und Coursepath: www.viadesk.de / www.coursepath.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Viadesk GmbH
Brüsseler Str. 25
50674 Köln
Telefon: +49 (221) 828293-64
Telefax: +49 (221) 828293-66
https://www.fellowdigitals.de/

Ansprechpartner:
Anastasia Guseva
Partner Manager Europe
Telefon: +49 (151) 548427-63
E-Mail: a.guseva@viadesk.de
Sabrina Ortmann
Kommunikation
Telefon: +49 (30) 54909240
E-Mail: presse@beekeeper.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel