Neue Lieferanten – Mehrwert für Kunden

Ende des vergangenen Jahres wurde von den Herstellern Rohde & Schwarz sowie Tektronix / Keithley bestätigt, dass deren Produkte ab Januar 2020 auch über den Distributor dataTec bezogen werden können. Dies betrifft das gesamte Portfolio von Tektronix; mit Rohde & Schwarz gilt die Vereinbarung für Produkte im Midrange-Bereich bis 44 GHz.

Nachdem alle Verträge abgeschlossen sind und die Vertriebsmitarbeiter bereits erste Produktschulungen erhalten haben, gibt nun auch dataTec diese neuen Vertriebsvereinbarungen bekannt.

Wie kam es dazu?


Am deutschen Markt ist bekannt, dass dataTec sowohl das High-End- als auch das Standard-Produktportfolio von Keysight Technologies exklusiv vertreibt. Mitte 2019 wurden weltweit allen Vertriebspartnern die Verträge für das High-End-Vertriebsprogramm durch Keysight USA gekündigt, um den Vertrieb dieser Produktsparte fortan autonom zu übernehmen. Die vertragliche Bindung für dataTec mit der Beschränkung des High-End-Portfolios auf Keysight-Produkte wurde damit aufgehoben, und die Türen für eine Portfolio-Erweiterung mit anderen Marken wurden geöffnet.

Was bedeutet diese Entwicklung für die Kunden von dataTec?

Oberstes Bestreben von dataTec ist es, seinen Kunden optimale Testlösungen für ihre messtechnischen Herausforderungen anzubieten und sie bei ihren Messaufgaben zu unterstützen. Durch die Vertragsbindung an Keysight konnte kundenseitigen Anfragen nach alternativen Produktlösungen oftmals nicht hinreichend begegnet werden. Mit der Entscheidung für eine Kooperation mit dataTec durch die namhaften Hersteller Rohde & Schwarz und Tektronix nähert sich die dataTec AG mit großen Schritten dem grundlegenden Anspruch, für die Kunden ein kompetenter Komplettanbieter zu sein und damit „alles aus einer Hand“ verfügbar zu machen.

So steht dem dataTec-Kunden nun die komplette Produktpalette von Tektronix zur Verfügung. Von Rohde & Schwarz nimmt dataTec die beratungsintensiveren Messgeräte der Mittelklasse in das Portfolio auf – darunter auch Geräte mit bis zu 44 GHz Frequenzbereich. Kunden, die hier einen Direktvertrag mit Rohde & Schwarz haben, werden auch weiterhin vom Hersteller betreut.

Messtechnisch besonders problematische Fragestellungen oder Messapplikationen werden dataTec und der jeweilige Hersteller gemeinsam angehen. Diese Kompetenzaufteilung zwischen Distributor und Hersteller stellt sicher, dass dem Kunden die optimale Lösung angeboten wird und dieser die richtige Kaufentscheidung trifft.

Was bedeutet diese Entwicklung für dataTec?

dataTec ist sehr stolz, seinen Kunden nun eine noch umfangreichere Produktauswahl für messtechnische Lösungen anbieten zu können. In dem Maße, wie sich das Portfolio beider namhaften Hersteller erweitert, wird sich zukünftig auch das Portfolio von dataTec erweitern.

dataTec wird zudem neue Mitarbeiter einstellen, um die kundenseitigen Erwartungen bestmöglich zu erfüllen.

dataTec in Europa

Die dataTec AG ist in Spanien in einem Joint Venture an der Firma Ayscom dataTec S.L. beteiligt. Diese erfolgreiche Kooperation existiert seit 2018 und bleibt unverändert bestehen. Ayscom dataTec kann auf die Lagerbestände von dataTec zugreifen und dadurch ihre Kunden wesentlich schneller und einfacher bedienen.

dataTec wird zukünftig weiter wachsen, wobei die Hersteller Rohde & Schwarz und Tektronix einen deutlichen Anteil haben werden. Ferner wird dataTec das Geschäft auch in andere europäische Länder in Kooperation mit dort ansässigen Partnern – entsprechend dem Vorbild in Spanien – ausweiten.

Investitionen für den Kunden

Für rund 4,1 Mio. € entstand 2018 ein neues Technologie- und Logistikzentrum mit 1500 qm, davon 1100 qm Lagerfläche in unmittelbarer Nachbarschaft zur Firmenzentrale. Für weitere 450.000 € entstand am Firmensitz eine moderne Caféteria sowie weitere Büros.

Über die dataTec AG

Die dataTec AG mit Firmensitz in Reutlingen ist der größte deutsche Fachdistributor für Mess- und Prüftechnik. Das Portfolio umfasst u. a. Oszilloskope, Stromversorgungen, Multimeter, Datenlogger, Löttechnik, Stromzangen, Prüfgeräte, VDE-Prüfgeräte, Isolationstester, LAN-Messgeräte, Wärmebildkameras und Testlösungen für Batteriezellen und Automotive-Anwendungen. Die Geschäftsfelder von dataTec sind: elektronische High-End-Messtechnik, elektronische Messtechnik, Elektrotechnik sowie die dataTec Akademie für Kundenschulungen und -seminare. Derzeit sind ca. 105 Mitarbeiter bei dataTec beschäftigt. Die dataTec AG ist in Spanien in einem Joint Venture an der Firma AyscomdataTec S.L. mit Sitz in Madrid beteiligt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dataTec AG
Ferdinand-Lassalle-Str. 52
72770 Reutlingen
Telefon: +49 7121 / 51 50 50
Telefax: +49 7121 / 51 50 10
http://www.datatec.de

Ansprechpartner:
Klaus Höing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@datatec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel