Safer Internet Day: Sicheres Arbeiten mit Notebooks von dynabook

  • Europäische Union sensibilisiert zum Thema „Internetsicherheit“
  • Software- und Hardwarelösungen von dynabook bieten Unternehmen optimalen Schutz

Am heutigen Aktionstag, dem „Safer Internet Day“, möchte die EU-Initiative klicksafe Anwender für Internetsicherheit sensibilisieren. Dieses Thema hat auch bei der Produktentwicklung des Notebook-Portfolios der Dynabook Europe GmbH höchste Priorität. Denn jedes mit dem Internet verbundene Gerät ist per se Cyberangriffen ausgesetzt. Um stets sicheres Arbeiten zu gewährleisten, ist zuverlässiges Equipment in der Arbeitswelt elementar. Integrierte Software- und Hardwarelösungen ermöglichen es Unternehmen und deren Mitarbeitern, einen umfassenden Schutz ihrer Daten zu garantieren. Mit der neuen Windows 10-Geräteklasse, den Secured-Core PCs, dem selbstentwickelten BIOS sowie weiteren innovativen Technologien erfüllt dynabook mit seinen Business-Notebooks höchste Ansprüche und Sicherheitsstandards. 

Geschützte Daten durch Secured-Core PCs
Um das Beste aus Hardware und Software zu vereinen, bietet dynabook, in Zusammenarbeit mit Microsoft, Secured-Core PCs an. Diese neue Gerätegeneration verfügt über eine moderne Prozessorarchitektur, um Anwender gegen aktuelle und zukünftige Cyberbedrohungen zu schützen. Unter anderem versetzt das Dynamic Root of Trust Measurement (DRTM) das Windows-Betriebssystem in einen vertrauensvollen Zustand und startet dieses mit einer kurzen Verzögerung. Gefahren, wie beispielsweise Malware, erkennt das System damit bereits vor dem Start und stellt auffällige Programme unter Quarantäne. Anschließend können IT-Administratoren Maßnahmen zur Beseitigung der Schadsoftware ergreifen. Die Secured-Core PCs von dynabook sind speziell auf den Umgang mit unternehmenskritischen Daten ausgelegt und eignen sich daher für Branchen, die diese besonders schützen müssen. Auch Firmen, deren Mitarbeiter über einen Remote-Zugriff verfügen, profitieren von dem erhöhten Sicherheitslevel der neuen Geräteklasse. Entscheider finden bei dynabook mit dem Portégé X30-F, der Tecra X40-F und der Tecra X50-F Secured-Core PCs, die nicht nur mit einem leichten Gewicht überzeugen, sondern vor allem in puncto Sicherheit neue Maßstäbe setzen.


Abwehrmechanismen im Bootvorgang
Mit dynabook Notebooks sind Unternehmen geschützt: Das selbstentwickelte BIOS erschwert Angreifern den Zugang zur Firmware des Computers. Je nach Bedarf lassen sich innerhalb des dynabook BIOS auch fein abgestufte Berechtigungen einrichten. So können IT-Administratoren zum Beispiel nur denjenigen Mitarbeitern Zugriff auf ihre Webcam erteilen, die sie auch regelmäßig nutzen, und somit Webcam-Hacking zuvorkommen. Diese optionalen Feinjustierungen tragen zu einem lückenlosen Sicherheitskonzept von Unternehmen bei. 

Mehr-Faktor-Authentifizierung
Ein grundlegender Baustein bei der Datensicherheit ist die Anmeldung am Gerät. Heutzutage reichen oft selbst die stärksten Passwörter nicht aus. Mit dem nötigen Wissen ist das Hacken von Daten für Cyberkriminelle nur eine Frage der Zeit. Windows Hello3 und eine Kombination aus biometrischen Authentifizierungsmöglichkeiten, wie Gesichtserkennung und Fingerabdrucksensor, verhindern den Zugriff auf sensible Daten durch Unbefugte. Die mehrstufigen Authentifizierungs- und Sicherheitsmaßnahmen der dynabook Notebooks gewährleisten, dass das Gerät nur von berechtigten Personen genutzt werden kann. 

Weitere Informationen zu den dynabook Secured-Core PCs erhalten Sie hier.

Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.

Über die Dynabook Europe GmbH

Seit mehr als 30 Jahren setzen die Notebooks und Technologien von Toshiba den Standard für Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit. Jetzt mehrheitlich im Besitz des Sharp Konzerns, führt die Dynabook Inc. diese Tradition fort und bietet ihren Kunden und Partnern die Mehrwerte und Services, die sie zur Erreichung ihrer Ziele benötigen.

Weitere Informationen über dynabook erhalten Sie auf unserer Webseite oder unserem Blog. Besuchen Sie auch unsere Social-Media-Kanäle: Twitter, Xing und LinkedIn. Reprofähige Bilddaten erhalten Sie auf Anfrage bei Flutlicht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dynabook Europe GmbH
Hammfelddamm 8
41460 Neuss
http://www.dynabook.com/eu/

Ansprechpartner:
Gila Griesbach
Flutlicht GmbH
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: dynabook@flutlicht.biz
Beate Zimmermann
Telefon: +49 (911) 47495-0
Fax: +49 (911) 47495-55
E-Mail: dynabook@flutlicht.biz
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel