7 Sales-Reports, die jedes Unternehmen kennen und nutzen sollte

TSO-DATA, IT-Spezialist und Microsoft Dynamics-Partner, benennt in einem neuen Whitepaper die sieben wichtigsten Sales-Reports für Microsoft Dynamics ERP, um Transparenz im Geschäftsverlauf herzustellen und wichtige Ansätze für Verbesserungen aufzudecken.

Vorhandene Daten müssen effizient ausgewertet werden

Obwohl moderne ERP-Lösungen viele Daten enthalten, fehlt es häufig an vollständiger Transparenz über den Geschäftsverlauf. Ohne ein effizientes und verständliches Reporting über aktuelle und auch historische Vertriebszahlen bleibt das ERP-System ein besseres Datengrab. Dabei gibt es bewährte Vertriebskennzahlen und -analysen, die jedes Unternehmen kennen und nutzen sollte.


Im Whitepaper mit dem Titel „Die 7 wichtigsten Sales-Reports für Microsoft Dynamics ERP“ stellt Jan Grundmann, Experte für Microsoft Dynamics und Power BI bei TSO-DATA, am Beispiel eines Handelsunternehmens die sieben wichtigsten Vertriebskennzahlen vor und erläutert ihre Relevanz ausführlich. Sie geben Auskunft über die aktuelle Gesamtperformance des Unternehmens, bieten Analysen zur Optimierung des Angebots und des Kundenportfolios, ermöglichen Aussagen zur Gesundheit des aktuellen Geschäfts und der Zukunftsaussichten sowie zur Qualität und Performance der Kernprozesse im Fulfillment.

Erforderliche Datenbasis ist in Microsoft Dynamics 365 Business Central / NAV bereits vorhanden

Für Nutzer von Microsoft Dynamics 365 Business Central / NAV liegt die erforderliche Datenbasis für diese Auswertungen bereits vor, sie muss nur noch passend extrahiert und aufbereitet werden. Dazu eignet sich beispielsweise Microsoft Power BI optimal, weil Integration und Nutzung besonders einfach sind.

Wer schnell einsteigen möchte, kann dafür auf vorgefertigte Pakete zurückgreifen. Ein Beispiel ist die Power BI Sales Lösung für Microsoft Dynamics 365 Business Central / NAV von TSO-DATA, die bereits vorkonfiguriert die relevanten Datenbereiche für Sales-Reports in Power BI automatisiert bereitstellt. Noch bis zum 30.03.2020 gibt es das leistungsstarke Standardmodul von TSO-DATA zum Dienstleistungssonderpreis. Neben Einrichtung und Installation ist die gemeinsame Umsetzung erster Sales-Auswertungen auf Basis BI für Business Central / NAV Sales sowie Begleitung und Support in dem 2-Tage-Dienstleistungs-Paket bereits enthalten.

„Wenn Unternehmen diese sieben wichtigsten Sales-Reports nutzen, erhalten sie nicht nur Transparenz über die bedeutendsten Kennzahlen im Vertrieb, sondern auch viele Ansätze für Verbesserungen und weitere Detailanalysen“, erklärt Jan Grundmann, Experte für Microsoft Dynamics und Power BI bei TSO-DATA. „Besonders in der Zusammenschau decken die Parameter das notwendige Spektrum ab, um auch versteckte Zusammenhänge und Sachverhalte aufzuzeigen.“

Das kostenlose Whitepaper „Die 7 wichtigsten Sales-Reports für Microsoft Dynamics ERP“ kann hier angefordert werden: https://www.tso.de/sales-reports/

Weitere Informationen zum Microsoft Power BI Starterpaket und dem Sonderangebot: https://www.tso.de/produkte/business-intelligence/power-bi-starterpaket/

Das Power BI-Starterpaket wird auch in folgendem Video erläutert:
https://youtu.be/DYFM_s3uwB0

Über TSO-DATA

Als zukunftsorientiertes Business-Systemhaus beschäftigt TSO-DATA an drei Standorten rund 160 Mitarbeiter. Seit 1991 gehören innovative IT-Lösungen und -Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Bei der Umsetzung setzen wir auf moderne Technologien, die speziell auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet sind. Der Fokus unseres Lösungsportfolios liegt dabei auf Microsoft Dynamics 365 Business Central und Dynamics NAV, KatarGo und LS Retail, Dynamics 365 CRM, Dokumentenmanagement mit Microsoft SharePoint und M-Files, Business Intelligence mit Microsoft Power BI und TARGIT sowie auf IT-Infrastruktur- und Cloud Services. Als IT-Full Service Partner begleiten wir Projekte von der ersten Analyse über die Prozessoptimierung und Umsetzung bis hin zur Einführung, Schulung und nachhaltigen Unterstützung – das entspricht unserer Philosophie "IT im Herzen". www.tso.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TSO-DATA
Wiesentalstraße 40
90419 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 975590-60
Telefax: +49 (911) 975590-61
https://www.tso.de

Ansprechpartner:
Jan Grundmann
Experte für Power BI
Telefon: +49 541 1395-747
E-Mail: jgrundmann@tso.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel