Erfolgreich bestanden:

OBERKOTZAU. Noch ganz frisch ist die Freude, ganz kurz her die erfolgreich gemeisterte mündliche Abschlussprüfung. Damit ist Lisa Geipel jetzt Industriekauffrau. Und das nach weniger Zeit, als für diese Ausbildung vorgesehen ist: Anstatt der üblichen drei Jahre hat Lisa Geipel auf zweieinhalb Jahre verkürzt. Hierfür wurde Lisa Geipel von der Unternehmensleitung beglückwünscht. Nebst einer guten Nachricht: Direkt anschließend an die Ausbildung wird Sie vom Unternehmen übernommen.

Die 28-Jährige wird neue Mitarbeiterin im Team Auftragsbearbeitung. Dort hat sie auch einen Teil ihrer Lehrzeit verbracht. Die Aufgaben haben ihr besonders Freude bereitet. Insofern war diese Zuteilung nur logische Folge. „Ich freue mich, dass bei den Prüfungen alles so gut geklappt hat und dass alles fließend ineinander übergeht. Das habe ich mir so gewünscht und so ist es gekommen“, lächelt die Konradsreutherin.

Zu ihrer beruflichen Kompetenz kommt bei Lisa Geipel innerhalb der HFO Gruppe soziales Engagement hinzu: Sie ist für die Auszubildenden des Unternehmens Vertrauensperson. Im Rahmen dieser Aufgabe hat sie sich insbesondere bei der Planung der Azubi-Einführungstage eingebracht. Die Jugend- und Auszubildendenvertretung liegt Lisa also am Herzen. Diesen Bereich hat sie übrigens auch als Schwerpunkt für ihre mündliche Abschlussprüfung gewählt.


„Ich freue mich, dass wir so engagierte junge Leute im Unternehmen haben. Ob nun in Bezug auf die Arbeit oder in Bezug auf zusätzlichen Einsatz als Vertrauensperson! Gratulation an Lisa zur bestandenen Prüfung! Dass sie was kann, hat sie bei uns schon als Sachbearbeiterin von Januar bis August 2017 gezeigt. Dann auch als Auszubildende. Ich bin sicher, dass sie uns auch in ihrer kommenden Aufgabe überzeugen wird“, sagt Silke Schmidt, Personalreferentin bei der HFO Gruppe.

 

Über die HFO Holding AG

HFO Holding AG: Das bayerische Unternehmen mit Sitz in Oberkotzau wurde 1997 gegründet und kontrolliert als Mutterunternehmen u.a. die HFO Telecom GmbH, die Epsilon Telecom. GmbH und die BSO Billingsolutions and Operating GmbH. Die HFO-Gruppe beschäftigt mittlerweile ca. 160 Mitarbeiter. Hinter der HFO stehen mit der Sparkasse Hochfranken, der VR Bank Bayreuth-Hof eG, der Frankenpost Verlag GmbH, der Contract Consulting GmbH, Finanzvorstand Jörg Böckel und Vorstandschef Achim Hager insgesamt sechs Gesellschafter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HFO Holding AG
Ziegeleistraße 2
95145 Oberkotzau
Telefon: +49 (9286) 9404-100
Telefax: +49 (9286) 9404-123
http://www.hfo-holding.de/

Ansprechpartner:
Jörg Jahn
Marketingleiter
Telefon: +49 (9281) 1448150
Fax: +49 (9281) 1448123
E-Mail: joerg.jahn@hfo-holding.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel