Digi XBee® und ConnectCore® Module ab jetzt bei BRESSNER Technology erhältlich

Die BRESSNER Technology GmbH, einer der führenden Systemintegratoren und Value-Added Distributor für industrielle IT-Lösungen gibt heute bekannt, die bisherige Kollaboration mit dem renommierten Hersteller Digi International auszubauen.  Damit erweitert BRESSNER sein bisheriges Produktportfolio industrieller Netzwerk- und IoT-Lösungen um eine vielfältige Anzahl an Embedded Modulen.

„Als langjähriger Partner von Digi International genießt BRESSNER Technology ein hohes Kundenvertrauen im europäischen Raum, wenn es um drahtlose industrielle Konnektivität geht.“, erklärt Martin Stiborski, Geschäftsführer von BRESSNER Technology. „Die Ausweitung unserer Zusammenarbeit vereinfacht die zukünftige Projektentwicklung, Zertifizierung, Herstellung und Integration ganzheitlicher IoT-Applikationen in bestehende Strukturen. Darüber hinaus profitieren Kunden von Development Kits, lokaler technischer Beratung und Support für sämtliche Digi XBee® und ConnectCore® Module.“

XBee® RF Module, Cellular Modems, Gateways und Software-Tools


Bei dem Digi XBee® Ecosystem handelt es sich um eine Reihe frei programmierbarer Embedded Module, mit denen sich drahtlose Kommunikation in jegliches Framework integrieren lässt. Dazu zählen beispielsweise RF Module mit verschiedenen WiFi- und Bluetooth-Protokollen sowie Formfaktoren, die im 868 MHz- bis hin zum 2.4GHz-Bereich operieren.

XBee® Cellular Modems, für OEM-Geräte mit älteren Mobilfunk-Standards wie 3G HSPA oder GSM, sind künftig ebenso erhältlich wie industrielle Gateways und zertifizierte RF-Modems für eine Fernüberwachung von Produktionsstätten.

Zusätzlich erhalten Kunden über den gesamten XBee® Produkt-Lebenszyklus Unterstützung durch Entwickler-Werkzeuge, MicroPython Bibliotheken, Visualisierung, Qualitätssicherung, Integration sowie Remote Management.

Vollständige Embedded Edge Computing Plattformen

Mit den System-on-Modules der Digi ConnectCore® Serie bietet BRESSNER Technology verschiedene Wireless-Lösungen an, inklusive 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth® 5 und Mobilfunk-Optionen.

Die SOMs bauen unter anderem auf NXP i.MX 8X, NXP i.MX6UL oder NXP i.MX6 Prozessorstrukturen auf und unterstützen Embedded Android und Linux Entwicklerumgebungen einschließlich Yocto Project. Die Edge Computing Plattformen enthalten Out-of-the-Box Software-Komponenten, die eine Realisierung von Cloud-Services, Machine Learning sowie Bild-, Video- und Audio-verarbeitenden Anwendungen ermöglichen.

Über die Bressner Technology GmbH

Als Systemhaus und Value-Added-Distributor für industrielle Hardwarelösungen, Komponenten, Zubehör und Built-to-Order Lösungen bietet BRESSNER ein umfangreiches Portfolio für unterschiedlichste Einsatzgebiete im industriellen Umfeld. Maßgeschneiderte Lösungen für Maschinenautomation, Logistik & Transport und Produktion gehören ebenso zum Leistungsspektrum des Unternehmens wie ein umfassender Service rund um Themen wie KI-Applikationen, Machine/Deep Learning, Netzwerke, Intelligent Retail, Kommunikation sowie Sicherheit.

Die Kernkompetenzen des erfolgreichen Systemintegrators bilden die Produktbereiche "Industrial und Embedded Computing", "Rugged Tablets und Handhelds", "Panel PC- und Display Solutions", "Industrial Flash Storage", "High Performance Computing", "Communication Solutions", "Medical Solutions" sowie "Telecom und Skype for Business Solutions". Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Deutschland. Die Muttergesellschaft One Stop Systems ist in den USA ansässig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bressner Technology GmbH
Industriestraße 51
82194 Gröbenzell
Telefon: +49 (8142) 47284-0
Telefax: +49 (8142) 47284-77
http://www.bressner.de

Ansprechpartner:
Robert Knorr
Pressekontakt / Online Marketing Manager
Telefon: +49 (8142) 47284-53
E-Mail: robert.knorr@bressner.de
Athanasios Koutsouridis
Pressekontakt / Content Marketing Manager
Telefon: +49 (8142) 47284-52
E-Mail: Athanasios.Koutsouridis@bressner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel