Arvato Systems erhält AWS DevOps Competency Status

  • Neuer AWS Kompetenzstatus für Arvato Systems
  • Technische Kompetenz und nachgewiesene Kundenerfolge im Bereich DevOps

Arvato Systems hat den DevOps-Kompetenzstatus bei Amazon Web Services (AWS) erreicht. Mit dieser Auszeichnung wird anerkannt, dass Arvato Systems über fundierte Fachkenntnisse und Methoden verfügt, um Kunden bei der Implementierung von Continuous Integration und Continuous Delivery Praktiken zu unterstützen und ihnen bei der Automatisierung und dem Management der Infrastruktur auf AWS zu helfen.

Der DevOps Competency Status unterstreicht das besonders ausgeprägte Know-how von Arvato Systems im AWS Partner Network (APN). Durch die Zertifizierung wird bestätigt, dass Arvato Systems nachweislich mit spezialisierten technischen Kompetenzen für Kundenerfolge sorgt und dabei besonderen Fokus auf Bereiche wie Continuous Integration & Continuous Delivery, Monitoring, Logging und Performance, Infrastruktur als Code und intensive Beratung legt. Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen APN-Partner über tiefes AWS-Fachwissen verfügen und Lösungen nahtlos auf der AWS Plattform integrieren können.


"Wir sind stolz darauf, den AWS DevOps Kompetenzstatus erreicht zu haben", sagte Danny Quick, Head of AWS Business Group, Arvato Systems. "Unser Team hat sich der Aufgabe verschrieben, Unternehmen beim Erreichen ihrer Technologieziele zu unterstützen, indem es die Flexibilität, die Bandbreite der Dienstleistungen und das Innovationstempo von AWS nutzt.“

AWS ermöglicht skalierbare, flexible und kosteneffiziente Lösungen für Unternehmen jeder Größenordnung, vom Start-ups bis hin zu globalen Konzernen. Um die nahtlose Integration und Bereitstellung dieser Lösungen zu unterstützen, hat Amazon Web Services das AWS Competency Program ins Leben gerufen. Damit werden Kunden bei der Suche nach APN Beratungs- und Technologie- Partnern mit fundierter Branchenerfahrung und Fachkenntnis unterstützt.

Außer der Einführung von DevOps übernimmt Arvato Systems für seine Kunden auch die vollständige Installation sowie Managed Services. So können sich Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und auf bestehende Systeme, Anwendungen sowie Infrastrukturen bedarfsgerecht zugreifen. Zudem erlauben Services von AWS wahlweise die Verwaltung von nur einer oder aber tausender Instanzen, was eine große Flexibilität im Hinblick auf zukünftige Bedarfe eines Unternehmens bietet.

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 2.700 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. www.arvato-systems.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel