Brandschutz einfach komplex – ein ganzheitlicher Blick auf das Themenfeld

Wenn es um das Thema Brandschutz geht, steht immer die Sicherheit von Menschen im Fokus. Dass die nötigen Prozesse häufig umfangreich und vielschichtig sind, spiegelt das diesjährige Motto der Veranstaltung wider: „Brandschutz einfach komplex“. Die große thematische Bandbreite der Branche behandeln die ausgewählten Experten in fünf Vorträgen.

Ein ganzheitlicher Blick auf den Fachbereich

Die Teilnehmenden diskutieren mit Referenten und Branchen-Kollegen aktuelles zu gesetzlichen Regelungen, der Prüfung sicherheitstechnischer Anlagen, der digitalen Dokumentation im organisatorischen Brandschutz und dem Brandschutz bei Container- und Modulbauten sowie in historischen Gebäuden. Ein abschließender Impulsvortrag zum Brandschutz am BER rundet die Veranstaltung ab und regt dazu an, den eigenen Horizont zu erweitern. Die begleitende Ausstellung bietet über die Vorträge hinaus die Möglichkeit zum direkten Austausch mit Dienstleistern im Hinblick auf die praktische Umsetzung.


Brandschutz-Weiterbildung in Mittelfranken

Seit über 15 Jahren veranstaltet die OHM Professional School in Zusammenarbeit mit namhaften Referenten der Brandschutz-Branche die Nürnberger Kolloquien. Die diesjährige Veranstaltung ist gemäß Fort- und Weiterbildungsordnung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau mit 7,5 Zeiteinheiten anerkannt. Seit November 2019 besteht zudem eine Kooperation mit dem Europäischen Institut für postgraduale Bildung (EIPOS) aus Dresden.  In deren Rahmen können neben dem „Fachplaner im vorbeugenden Brandschutz“ nun auch diverse Seminare zum Themenbereich Brandschutz in Nürnberg absolviert werden kann.

Die Eckdaten auf einen Blick

  • Termin: Donnerstag, den 14. Mai 2020, von 09:00–17:00 Uhr
  • Ort: Berufsförderungswerk Nürnberg gemeinnützige GmbH, Tagungszentrum in der Schleswiger Straße 101, 90427 Nürnberg
  • Kosten: 330,- EUR pro Person, inkl. Pausengetränke, Mittagsbuffet, Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Anmeldung: OHM Professional School, Claudia Bauer, claudia.bauer@th-nuernberg.de oder via Anmeldeformular auf der Webseite.
  • Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 30. April 2020

Alle weiteren Details sowie das gesamte Programm finden Sie auf www.brandschutz-weiterbildung.de.

Über OHM Professional School

Die OHM Professional School ist das Institut für berufsbegleitende Weiterbildung der Technischen Hochschule Nürnberg. Sie blickt auf eine fast 20-jährige Erfahrung im akademischen Weiterbildungsbereich zurück.

Mit aktuell über 20 maßgeschneiderten Angeboten aus den Bereichen Technik, Informationstechnologie und Wirtschaft ist die OHM Professional School der Partner für zielorientierte akademische Weiterbildung und lebenslanges Lernen in der Metropolregion Nürnberg. Das Portfolio umfasst diverse Studien- und Zertifikatslehrgänge, sowie Fachtagungen, (Firmen-)Seminare und Konferenzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OHM Professional School
Kressengartenstraße 2
90402 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 58802800
Telefax: +49 (911) 58806800
https://www.ohm-professional-school.de

Ansprechpartner:
Claudia Bauer
Marketing und Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 (911) 424599-12
E-Mail: claudia.bauer@th-nuernberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel