Schulen und Lernen trotz Corona

Das Software Startup Dojo Technologies stellt ab sofort seine e-Learning-Plattform „Casble“ für Gesundheits- und Bildungsunternehmen kostenfrei zur Verfügung. Wo immer Bildungseinrichtungen geschlossen sind oder Gesundheitseinrichtungen schnell und pragmatisch Schulungen für den Umgang mit dem Corona Virus erstellen wollen, können diese jetzt auf die Casble-Plattform zurückgreifen.

„Bildung darf nicht stoppen und Gesundheitseinrichtungen sind das Rückgrat in der gegenwärtigen Krise, wir haben uns daher entschlossen, sie bei der Schulung von Patienten und Mitarbeitern kostenfrei zu unterstützen und fordern auch alle auf, die dabei helfen wollen, uns zu unterstützen", so Sean-Justin Goßler, Mitgründer und Geschäftsführer von Dojo Technologies.

Die Cloud-basierte Software ermöglicht effektives Lernen mithilfe von Online-Kursen, die sich an den Lernenden anpassen. Durch Personalisierung soll das Lernerlebnis effizienter und fesselnder werden. Eine einfache Handhabung macht es jedem möglich, Online-Schulungen zu erstellen. Dabei ist das Einsatzgebiet grenzenlos. Casble ist überall einsetzbar, wo Wissen ausgetauscht werden soll.


Weitere Informationen unter: casble.com

 

Über die Dojo Technologies GmbH

Die Dojo Technologies GmbH stellt Software für smarte Wissensweitergabe her.

Das junge Software Startup wurde von Maximilian Rüdiger und Sean- Justin Goßler gegründet. Mit Sitz im Darmstädter HUB 31, entwickeln sie zukunftweisende Technologien, für den Wissenstransfer von Morgen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dojo Technologies GmbH
Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Telefon: +49 (176) 56946010
http://casble.com

Ansprechpartner:
Sean-Justin Goßler
Pressekontakt
Telefon: +49 (176) 56946010
E-Mail: sean@casble.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel