Bereitstellung eines sicheren Zugangs während eines Notfalls (Corona)

Aktuell müssen einige Unternehmen und Organisationen aufgrund einer möglichen Corona-Infektion darüber nachdenken, Ihre Mitarbeiter vom Homeoffice aus arbeiten zu lassen. Die Bereitstellung eines sicheren Zugangs zu geschäftskritischen Daten und Anwendungen in einer sicheren Umgebung ist für die Geschäftskontinuität entscheidend. Wir möchten Sie heute über eine Möglichkeit informieren, Ihr Unternehmen vor Stillstand zu schützen.

SecurICE – Temporäre Mehrfaktor-Authentifizierung ohne Overhead

SecurICE von SecurEnvoy schützt im Notfall den Zugang zu den Unternehmenssystemen mit einem zweiten Faktor – ohne dass Sie dabei zusätzliche Token oder Smartcards einsetzen müssen. SecurICE bietet Kunden die Möglichkeit mit wenigen Klicks eine Multi-Faktor Authentifizierung für alle oder ausgewählte Benutzer zu aktivieren. Nach Anmeldung mit Name und Passwort, verschickt SecurICE einen Passcode an das Mobiltelefon des Benutzers. Die Anmeldung ist erst nach korrekter Eingabe des One Time Passcodes (OTP) erfolgreich. Außerdem können mit einem einzigen Klick konfigurierbare Nachrichten wie Status-Updates, an alle oder einzelne Gruppen per SMS versandt werden. Das Roll-out erfolgt schnell und problemlos über LDAP-Gruppenrichtlinien. Die Lösung integriert sich nahtlos in alle gängigen Remote-Plattformen.


SecurICE wird Ihnen als temporäre Lizenz für 60 Tage zur Verfügung gestellt. Eine Verlängerung der Nutzungszeit ist jederzeit möglich. Während der Laufzeit können Sie einzelne User und Gruppen völlig flexibel aktivieren bzw. deaktivieren. Auch kann die produktive Nutzung je nach Bedarf unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden.

Warum ist SecurICE im Notfall die ideale Lösung?

  • Schnelle Bereitstellung einer Multi-Faktor-Authentifizierung im Notfall
  • Status-Updates halten Ihre Benutzer auf dem Laufenden
  • Benutzer Benachrichtigungen wie sie sich bei einem Notfall zu verhalten haben
  • Die Benutzer können ihre bevorzugte Authentifizierungsmethode frei wählen
  • SecurICE unterstützt Ihre Business-Continuity-Strategie

Mehr erfahren:

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ProSoft GmbH
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried
Telefon: +49 (8171) 405-0
Telefax: +49 (8171) 405-400
http://www.prosoft.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel