Leistungsstarke Nahfeld RFID Read & Write Module für Industrie 4.0

iDTRONIC als führender Anbieter für einbettbare RFID Module hat zusammen mit einem erfahrenen Partner im Bereich OEM Elektronik eine neue RFID LF Modul Serie entwickelt. Die speziell für Nahfeldumgebungen geeigneten RFID LF Module sind unter Berücksichtigung aktueller Industrie 4.0 und IoT Trends realisiert worden. Das RFID LF Modul M890 bildet das Grundmodul der neuen RFID LF Modul Reihe. Das RFID LF M900 Modul ist als Aufsatz für das M890 RFID Modul oder für SMD Produktionen entwickelt worden. Beide Module sind einbettbar in Maschinen, Geräte oder Fließbänder oder für anspruchsvolle IoT Anwendungen in Zugriffskontrolle oder Zugangsbereichen innerhalb von Produktionen.

RFID LF MODUL M890

Das RFID LF Modul M890 eignet sich mit seinen einseitig bestückten Komponenten für eine optimale Einbettung in verschiedenste Anwendungen. Das RFID LF Modul ist als TTL oder RS232 Version für industrielle Anbindungen optimal geeignet. Die USB VCP Version ist für Anwendungen innerhalb von IoT Umgebungen entwickelt worden. Das RFID Embedded Modul ist mit Löt-Pads ausgestattet und wird durch ein Lötverfahren in bestehende Geräte eingesetzt. Im Low-Power Modus konsumiert das RFID Modul nur 1 mA.


RFID LF MODUL M900

Das RFID LF Modul M900 ist ein kleines RFID Modul zur Einbettung in Anwendungen mit wenig Platzbedarf. Das RFID LF Modul ist mit seiner TTL Schnittstelle für industrielle Anbindungen optimal geeignet. Besonders in SMD Produktionen ist das Modul einsetzbar. Es ist mit Löt-Pads ausgestattet und wird durch ein Lötverfahren angebracht. Optional ist es als Erweiterungslösung für das RFID LF Modul M890 geeignet. Im Low-Power Modus konsumiert das RFID Modul nur 1 mA.

NAHFELDUMGEBUNGEN MIT KURZEN LESEREICHWEITEN

Die RFID LF Modul Serie ist eine optimale RFID Lösung für die Kommunikation in Nahfeldumgebungen. Die integrierte RFID LF Frequenz ist als 125 kHz standardmäßig verfügbar. Eine 134.2 kHz Variante ist ab einer Abnahmemenge von 50 Stück verfügbar. Die RFID LF Module erreichen Lesereichweiten von bis zu 10 cm. Sie unterstützen die Read Only Chips: EM4100, EM4200, TK4100 und FDX-B. Das RFID LF Modul kann ISO/IEC 11784/11785 aus Hitag-S-Transpondern erzeugen. Die RFID Module unterstützen alle Funktionen der Hitag-Familie. Die RFID LF Module sind mit einer externen Antennenverbindung mit Molex Anschluss ausgestattet. Wir bieten eine große Auswahl an kompatiblen Antennen an.

ANWENDUNGSBEISPIEL: SMD PRODUKTIONEN

Die RFID LF Module sind besonders für SMD Produktionen geeignet. Auf Anfrage bieten wir die RFID Module auf einem Tape & Reel an. SMD Bauelemente eignen sich für SMT-Bestückungssysteme (Surface Mount Technology). Diese Robotermaschinen wurden speziell für SMD Bauelemente entwickelt. Sie werden zum präzisen Bestücken von integrierten Schaltkreisen auf Leiterplatten verwendet, die wiederum in Computern, sowie Industrie-, Medizin-, Automobil-, Militär- und Telekommunikationsgeräten verwendet werden.

Ein Bestückungskopf saugt in der Regel durch Unterdruck ein RFID Einbaumodul aus dem Tape & Reel, überprüft die Lage mittels eines Kamerasystems, berechnet den Winkel und die Position und platziert das RFID Modul auf der Leiterplatte. Das RFID Modul wird anschließend auf der Leiterplatte verlötet.

iDTRONICs LEISTUNGSMERKMALE

Die RFID LF Module werden mit einem Software Entwicklungs-Kit für Windows Systeme geliefert.
Der Einsatz des SDK vereinfacht die Anbindung an Ihre bestehenden Systeme.

Produktseiten: RFID LF Modul M890 | RFID LF Modul M900

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iDTRONIC GmbH
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 6690094-0
Telefax: +49 (621) 669009-49
http://www.idtronic.de

Ansprechpartner:
Maria Mahler
Marketing
Telefon: +49 (621) 6690094-11
Fax: +49 (621) 6690094-9
E-Mail: maria.mahler@idtronic.de
Patrick Kochendörfer
Telefon: +49 (621) 6690094-21
E-Mail: patrick.kochendoerfer@idtronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel