Der Handel macht Münzgeldhandling rentabel

Münzen sind nicht nur unter der aktuellen COVID-19-Situation eine Last im Einzelhandel. Die gegenwärtige Mehrbelastung durch das gestiegene Kaufbedürfnis der Bürger bringt auch für die Beschaffung und Entsorgung von Münzen als Wechselgeld steigende Kosten mit sich. Hinzu kommt, dass alle Kapazität des Personals zurzeit für den Service und die Warenbeschaffung notwendig ist. Die Kunden wollen unkompliziert überzählige  Münzen aus dem Portemonnaie loswerden und gleichzeitig soll die Warteschlange an der Kasse weder die Kassiererin ins Schwitzen bringen noch die Kunden verärgern.

Zur Meisterung dieser Herausforderungen hat sich Sven Koning bei der EDEKA-Hausmesse nach einer Lösung umgesehen und im Frühjahr 2019 dann eine Probestellung des SB-Münzeinzahlers CoinDepo vereinbart. CoinDepo wurde speziell für die Erfordernisse des Handels entwickelt und wird seit drei Jahren in Deutschland vom brandenburgischen Unternehmen NGZ Geldzählmaschinengesellschaft mbH & Co KG (NGZ) erfolgreich angeboten. Das Gerät und die individuelle Kosten/Nutzen-Rechnung haben auch Sven Koning voll überzeugt, der CoinDepo nach der kostenfreien Teststellung sofort übernahm. 

Der Nutzen …


… für den Händler

Mit CoinDepo kann der EDEKA-Marktinhaber seine Münzlogistik  selber in die Hand nehmen. Als Eigentümer von CoinDepo zieht er den gesamten Nutzen aus dem Gerät – und der kann sich sehen lassen.

Mit CoinDepo wird ein lokaler Münzkreislauf geschaffen, der dazu beiträgt, die Kosten für Wechselgeldbeschaffung wesentlich zu senken. Diese erreichen ganz leicht bei den hohen Bankgebühren und den Kosten für den Werttransporteur eine mittlere dreistellige Summe im Monat, die wesentlich reduziert wird. Die eingenommenen Münzen werden dafür  als  Wechselgeld an den Kassen direkt und schnell ohne Wartezeit in den Kreislauf zurückgeführt. Sven Koning: „Dank der Einsparungen bei der Beschaffung von Wechselgeld, des zusätzlichen Geschäfts durch neue Kunden, des zusätzlichen Umsatzes und durch nicht eingelöste Bons wird unser CoinDepo sich in spätestens drei Jahren amortisiert haben“.

Mit CoinDepo erwirtschaftet der Markinhaber dann mehr Geld als er ausgibt und macht zudem noch sein Personal glücklich, denn an der Kasse geht es viel schneller und all die aufwendigen Prozesse mit dem Wertdienstleister und der Bank werden reduziert. 

… für die Kunden

Münzen rein – Wertbon raus. So einfach ist auch die Bedienung. CoinDepo startet automatisch, wenn Münzen eingefüllt werden. Nach Bearbeitung aller Münzen wird der Wertbon ebenfalls automatisch gedruckt.   Piktogramme erleichtern die intuitive Handhabung. Es gibt kein Kleingedrucktes und auch keine Gebühren für die Kunden und man muss sich durch kein kompliziertes Menü hangeln.

Schon in der 4-wöchigen Testphase haben die Kunden, egal welcher Altersgruppe, das Gerät gut angenommen und waren begeistert über den neuen Service in ihrem EDEKA-Markt. 

Funktionalität CoinDepo 

Die Tür von CoinDepo ist fünffach verriegelt und so bestens gesichert. Das Münzmodul besitzt Schnellverschlüsse und ist ohne Werkzeug in fünf Minuten schnell wechselbar. Die eingezahlten Münzen gelangen in fünf separate Auslässe, von denen sie als Wechselgeld direkt für die Kassen entnommen werden können.

Sämtliche Bauteile, die mit den Münzen in Berührung kommen, wurden zur Geräuschminderung gedämmt. In Kombination mit der äußerst kompakten Bauweise kann CoinDepo flexibel an jeden Ort im Markt Platz finden. CoinDepo braucht weniger als einen halben Quadratmeter Stellfläche und kann durch einfache Beklebung mit Standard-Designs vom Hersteller gebrandet werden. Aber auch individuelle Designs sind möglich.

CoinDepo wurde speziell für den Einsatz und die verschiedenen Bedürfnisse im deutschen Einzelhandel entwickelt. Je nach Modelvariante werden die Münzen gemischt oder sortiert in Behältern oder Beuteln abgelegt. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind vielfältig und beinhalten unter anderem das Einstellen unterschiedlicher Gebührenmodelle, das Festlegen der maximalen Gewichte für die vollen Behälter sowie den Druck verschiedener Barcodeformate auf dem Beleg. Die wählbaren flexiblen Funktionalitäten sind mit der Bedienung entsprechend abgestimmt und passen sich an die jeweiligen Gegebenheiten im Markt an.  CoinDepo lässt sich natürlich in bereits vorhandene Systeme zum Bargeldhandling integrieren.

Dank der durchdachten Bauweise ist es zudem nahezu unmöglich, Fremdkörper in das System einzubringen. Das gewährleistet eine lange, störungsfreie Laufzeit. CoinDepo wurde von der Deutschen Bundesbank erfolgreich geprüft und erfüllt die hohen Anforderungen der EU zur Erkennung von Falschgeld.

Das Fazit

Die EDEKA-Kunden von Sven Koning schätzen den angebotenen Einzahlservice Münzgeld sehr. Der Erlös für den Markt ist deutlich höher als die Kosten. Das Personal wird wesentlich entlastet und hat gerade unter den gegenwärtigen Bedingungen mehr Zeit für wesentliche Aufgaben rund um die Kunden.

Technische Daten CoinDepo

  • Zählgeschwindigkeit: 1.100 Münzen pro Minute (1 EUR Cent)
  • Sensor: erfüllt Anforderungen der EU1210/2010 und 1338/2001, erfolgreich nach ETSC-Standard getestet
  • Zählgenauigkeit: > 99,98 %
  • Sortiergenauigkeit: > 99,96 % (nur bei NGZ CoinDepo 405)
  • Netzanschluss: 115/230 V / 60 Hz/ 50 Hz
  • Leistungsaufnahme: 35 W/6 W (Standby)
  • Geräuschpegel: 60 dB (A)
  • Betriebstemperatur: + 10 bis + 40 °C
  • Lagertemperatur: – 20 °C bis + 85 °C bei 90 % RH
  • Abmessungen: 420 x 610 x 1.100 mm (T x B x H)
  • Einfüllhöhe Münzen: ca. 900 mm
  • Gewicht: 85 kg mit Verpackung
Über die NGZ Geldzählmaschinengesellschaft mbH & Co. KG

NGZ Geldzählmaschinengesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz im brandenburgischen Dahlewitz bietet bereits seit 120 Jahren individuelle Lösungen zur Bargeldbearbeitung. Dabei gehören Banknotenzähler und -sortierer ebenso zum Sortiment wie Anlagen zur Münzbearbeitung und Bargeldverpackung. Seit 2018 runden Tresore und Schließfächer das Sortiment ab. Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit und Ergonomie stehen bei den 45 Mitarbeitern im Fokus.

Das Unternehmen bietet Produkte für die unterschiedlichsten Anforderungen und Volumina: vom Zählen, Prüfen, Recycling, Sortieren, Rollen und Verpacken bis zum Transportieren. Die Hightech-Produkte finden bei Banken, Werttransporteuren und dem Handel ebenso Anwendung wie bei mittelständischen Kunden im Gaming und Vending Sektor.

Neben einer Vielzahl an Sparkassen und Genossenschaftsbanken zählt NGZ auch die Bundesbank, METRO, EDEKA, Prosegur und ZIEMANN zum Kreis der zufriedenen Kunden. NGZ ist Mitglied in der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW), EHI Retail Institute e. V., der European Vending & Coffee Service Association und der ESTA.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NGZ Geldzählmaschinengesellschaft mbH & Co. KG
Ludwig-Erhard-Ring 8
15827 Dahlewitz
Telefon: +49 (33708) 38-01
Telefax: +49 (33708) 38-111
http://www.ngz-cash.de

Ansprechpartner:
Dr. Ina Meinelt
P3N MARKETING GMBH, Geschäftsführerin
Telefon: +49 (371) 243509-00
E-Mail: info@p3n-marketing.de
Andreas Radmer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (33708) 3801
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel