Interroll intensiviert Kompetenzaustausch in digitalen Kanälen

Informations- und Erfahrungsaustausch via Mausklick: Mit neuen Online-Angeboten erweitert und vertieft Interroll den interaktiven Kontakt mit seinen Kunden. Ab sofort lassen sich Schulungsveranstaltungen für Kunden ganz einfach übers Internet buchen und durchführen, Gespräche mit Experten organisieren und Kurzvideos zu wichtigen Branchenthemen abrufen.  

Eine wichtige Basis für das neue Angebot bildet die Interroll Academy, die seit vielen Jahren die treibende Kraft für den Wissenstransfer zwischen Mitarbeitern, Kunden und Partnern darstellt. Die integrierten Lernprogramme des konzernweiten Schulungs- und Kollaborationszentrums sorgen für eine nahtlose Kombination verschiedener Lernmethoden, -techniken und –materialien. So lässt sich Gelerntes optimal vertiefen und anwendbar machen. Dabei arbeitet die Interroll Academy zum Beispiel mit führenden Organisationen wie etwa dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (Dortmund) und Krauthammer zusammen.

Mit den neuen E-Learning-Angeboten der Interroll Academy können Nutzer online auf Trainingsinhalte zugreifen, unabhängig von Zeit und Ort. Ein Beispiel für das Programmangebot sind etwa Anwender-Schulungen zum Interroll-Layouter, einer beliebten Planungssoftware für die bedienungsfreundliche Gestaltung von kompletten Materialflusslösungen.


Eine weitere Möglichkeit zum schnellen, gezielten und weltweiten Knowhow-Austausch bietet die Online-Buchung von persönlichen Experten-Gesprächen, beispielsweise zu technischen oder branchenspezifischen Fragestellungen. Zudem bieten informative Kurzvideos, sogenannte Educational Clips, den Interessierten eine rasche Einführung in Themen, die wichtige Branchen wie etwa die Lebensmittel- oder Modeindustrie betreffen.

„Unsere Kunden und Partner setzen auf Qualität, Geschwindigkeit und Einfachheit von Interroll. Dieses Versprechen setzen wir auch in der digitalen Welt konsequent um. Durch den weiteren Ausbau unserer Kanäle für die virtuelle Interaktion können sie nun noch einfacher auf unsere Kompetenzen zugreifen und mit uns in fachlichen Austausch treten “, erklärt Jens Karolyi, Senior Vice President Corporate Marketing & Culture der Interroll Gruppe.

Über die Interroll (Schweiz) AG

Die Interroll Gruppe ist der global führende Anbieter von Lösungen für den Materialfluss. Das Unternehmen wurde 1959 gegründet und ist seit 1997 an der SIX Swiss Exchange gelistet. Interroll beliefert Systemintegratoren und Anlagenbauer mit einem umfassenden Sortiment an plattformbasierten Produkten und Services in den Kategorien „Rollers“ (Förderrollen), „Drives“ (Motoren und Antriebe für Förderanlagen), „Conveyors & Sorters“ (Förderer & Sorter) sowie „Pallet Handling“ (Palettenförderung und -lagerung). Lösungen von Interroll sind bei Express- und Postdiensten, im E-Commerce, in Flughäfen sowie in den Bereichen Food & Beverage, Fashion, Automotive und weiteren Industrien im Einsatz. Das Unternehmen zählt führende Marken wie Amazon, Bosch, Coca-Cola, DHL, Nestlé, Procter & Gamble, Siemens, Walmart oder Zalando zu seinen NutzernMit Hauptsitz in der Schweiz verfügt Interroll über ein globales Netzwerk von 32 Unternehmen mit einem Umsatz von CHF 559,7 Millionen und 2.400 Mitarbeitern (2019).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Interroll (Schweiz) AG
Via Gorelle 3
CH6592 Sant’Antonino
Telefon: +41 (91) 85025-25
Telefax: +41 (91) 85025-55
http://www.interroll.com

Ansprechpartner:
Martin Regnet
Telefon: +41 (91) 85025-21
E-Mail: m.regnet@interroll.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel