dataTec – Pressemitteilung anstatt Battery Show Europe

Der ursprüngliche Messetermin der Battery Show Europe 2020 in Stuttgart wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Um Kunden dennoch auch während der Krise und vor allem für die Zeit danach auf neue Technologien aufmerksam zu machen, liefert diese Pressemitteilung von dataTec einen Überblick über neue Batterie-Testlösungen und Messtechnik, die die Entwicklung und Produktion moderner Technologien, z. B. Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge, mobile elektronische Geräte, Medizintechnik oder in der Telekommunikation unterstützen.

Poweranalyse mit dem Oszilloskop

Seit Anfang 2020 bietet dataTec auch die Produktpalette von Tektronix/Keithley an. Zeitgleich wurden von Rohde & Schwarz die beratungsintensiveren Produkte im Midrange-Bereich bis 44 GHz in das Portfolio aufgenommen.


Das Mixed-Signal-Oszilloskop der Serie MSO5 von Tektronix mit einem Software-Powerpaket ermöglicht reproduzierbare Analysen, z. B. von Stromspitzenfaktoren, Wirk-/Schein-/Blindleistung, Leistungsfaktor, Schaltverlust, Ripple, Effizienz, sowie Amplituden- und Zeitmessungen. Die MSO-Serie 5 verfügt über ein integriertes Digitalvoltmeter sowie einen Arbiträr-Funktionsgenerator, der sich z. B. zur Simulation von Sensorsignalen eignet. Die MSO5-Oszilloskope mit FlexChannel-Technologie optimieren die Systemsichtbarkeit für komplexe Signale in Verifizierungs- und Debugging-Prozessen: mit bis zu 8 analogen bzw. 64 digitalen Signaleingängen, Bandbreiten von 350 MHz bis 2 GHz und Echtzeit-Abtastraten bis 6,25 GSa/s. Für alle Oszilloskope bietet Tektronix ein einzigartig umfangreiches Portfolio an Stromzangen und Hochspannungstastköpfen.

Die RTE-Oszilloskope von Rohde & Schwarz mit 2+16 bzw. 4+16 Kanälen bieten eine vollständige Multi-Domain-Testlösung mit Funktionen für Leistungsanalysen sowie Logik-, Protokoll- und Frequenzmessungen. Bei der Schaltungsentwicklung für eine Strom- und Spannungsversorgung helfen Poweranalyse-Werkzeuge, das Ein- und Ausschaltverhalten zu bewerten, einschließlich der internen Übertragungsfunktion des Netzteils, des sicheren Betriebsbereichs, der Qualität der Ausgangsgrößen oder der Schaltverluste. Für hochpräzise Messergebnisse bieten die Oszilloskope Bandbreiten von 200 MHz bis 2 GHz, eine Abtastrate von 5 GSa/s und eine vertikale High-Definition-Auflösung bis 16 bit.

Das Portfolio von dataTec umfasst vielfältige Tastkopf-Lösungen von PMK, die herstellerunabhängig für Oszilloskope eingesetzt werden können.

Batterietestlösung für E-Mobility oder Speichersysteme

Ein Batterietestsystem (Batterielastsimulator) eignet sich zur Prüfung von Batteriezellen oder -packs auf ihr Langzeitverhalten. Die Anwendungen umfassen Life-Cycle-Tests, die Simulation von Ladung und Entladung, Kapazitätsprüfungen, Innenwiderstandsmessungen, Qualitätskontrollen, Materialexperimente sowie die Prüfung von Batterie-Management-Systemen. Das Präzisionstestsystem Chroma 17011 mit bis zu 40 Kanälen wurde speziell für die Prüfung von Lithium-Ionen-Akkus und Doppelschichtkondensatoren (ELCD) entwickelt. Das System besteht aus dem bidirektionalen DC/AC-Wandler A691103 und einem Lade-/Entladeprüfgerät der Chroma-Serie 17200, je nach Ausgangsstrom und -spannung bis 100 A bzw. 10 V. Für höhere Ströme bis 1200 A lassen sich die Kanäle per Software parallelschalten.

Test und Analyse von Batteriezellen

Ein Leistungsanalysator bietet präzise Einblicke in die Leistungsaufnahme einer elektrischen Schaltung, z. B. zum Qualifizieren von Wandlern oder zur Leistungskontrolle in der E-Mobility. Der 4-in-1 Power Analyzer N6705C von Keysight ist eine modulare DC-Stromversorgung mit integrierten Funktionen als Digitalmultimeter, Oszilloskop, Arbiträr-Signalgenerator und Datenlogger. Es stehen 35 Quelle- und Last-Module mit einer Ausgangsleistung bis 600 W zur Verfügung. Die Ausgangsspannung ist programmierbar.

Der Batterietester der Serie GBM-3000 von GW Instek bietet Messfunktionen zur Ermittlung der Batteriespannung und des internen Widerstands. Mit der hohen Grundgenauigkeit (0,01 % für Spannungs- und 0,5 % für Widerstandsmessungen) erfüllt das Batteriemeter die hohen Prüfanforderungen in der Entwicklung und Produktion. Integrierte Statistikfunktionen liefern in Echtzeit die wesentlichen Kennzahlen, um den Produktionsstatus jederzeit bewerten zu können.

Test von Batterie-Management-Systemen

Der Batteriezellen-Simulator von comemso ist führend bei der Entwicklung, Funktionsprüfung und Fehlersimulation moderner Batterie-Management-Systeme (BMS). Der hochpräzise Multikanal-Emulator testet, automatisiert und reproduziert sowohl die Hardware als auch die Algorithmen des BMS; er ist das Kernelement in einem modernen HIL-System (Hardware-in-the-Loop). Durch die präzise Spannungsregelung können auch bei hohen Quellen- und Senkströmen eindeutige Ladezustände einer Zelle simuliert werden, um z. B. Balancing-Tests durchzuführen. Das comemso-System ist hochgradig skalierbar.

Die Experten des Reutlinger Fachdistributors für Mess- und Prüftechnik sind für Sie erreichbar und stehen für technische Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung.

Über die dataTec AG

dataTec ist Deutschlands größter Fachdistributor für Mess- und Prüftechnik. Unser breites Produktportfolio umfasst unter anderem Netzgeräte, Oszilloskope, Messgeräte, Testsysteme, Prüfgeräte und Wärmebildkameras der stärksten Marken. Alles unter einem Dach. Doch wir verkaufen unseren Kunden nicht einfach nur Produkte, sondern entwickeln gemeinsam mit ihnen passende Lösungen für ihre Aufgaben. Das Ergebnis? Erfolg. Und das gute Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Seit 35 Jahren berät die schwäbische Familien AG dataTec von ihrem Stammsitz in Reutlingen aus mit über 100 Mitarbeitenden Kunden verschiedenster Branchen und Bereiche. Ob Industrieunternehmen, gewerbliche Firmen, Behörden oder Bildungseinrichtungen: dataTec macht mit seiner klaren Haltung überall einen Unterschied. Wir sprechen die Sprache unserer Kunden. Hören zu anstatt zu belehren. Und nehmen uns die Freiheit, auch mal von einem Kauf abzuraten. Das macht uns aus. Das ist die Größe, an der wir uns messen lassen. #messbaregröße

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dataTec AG
Ferdinand-Lassalle-Str. 52
72770 Reutlingen
Telefon: +49 7121 / 51 50 50
Telefax: +49 7121 / 51 50 10
http://www.datatec.de

Ansprechpartner:
Klaus Höing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: presse@datatec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel