Technologie-Partnerschaft: NovaStor und Quantum

NovaStor, der deutsche Hersteller und Lösungsanbieter für Backup, Restore und Archivierung hat die Zertifizierung seiner Backup- und Restore-Software NovaStor DataCenter für Speichersysteme von Quantum erweitert.

Die neueste Generation von NovaStor DataCenter ist, ebenso wie vorhergehende Versionen, zu einer Vielzahl von Quantums Speichersystemen kompatibel. Aktuell hat NovaStor die Quantum Tape Library i3 Serie, die Tape Library i6000 Serie, die Quantum DXi 4800 Virtual Tape Library und Disk getestet und die Kompatibilität zertifiziert.
Alle kompatiblen Speichersysteme sind über eine Datenbank auf der Quantum Webseite abrufbar.

Quantum, als Hersteller für innovative Lösungen im Bereich der Speichertechnologie, arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit NovaStor zusammen. „Der Vorteil der Zusammenarbeit liegt dabei klar auf der Hand“, ist Stefan Utzinger, CEO von NovaStor, überzeugt: „Das Zusammenspiel von Hard- und Software ist umfangreich getestet und funktioniert reibungslos, sodass sich der Kunde voll und ganz auf die Lösung verlassen kann.“


Quantums Technologien und Services sind speziell auf Video und große Datensätze ausgelegt. NovaStor hat seine Expertise in der Sicherung und Archivierung großer Datenmengen. „Die Zusammenarbeit der beiden Hersteller bündelt das Know-how für effiziente Datensicherung und Speichertechnologien im Enterprise Segment.“, bestätigt auch Ines Wolf, Manager Pre-Sales CE, Quantum.

Am 28. April veranstalten die Experten von Quantum und NovaStor ein gemeinsames Webinar zum Thema „Datenverfügbarkeit trotz Ransomware“. Das Webinar zeigt auf, wie Unternehmen und Systemhäuser eine erfolgreiche Backup-Strategie aufsetzen und wie Speichertechnologien und Backup-Software aufeinander abgestimmt sein sollten, damit die Datensicherung bestmöglich gegen Cyber-Angriffe aufgestellt ist. Zur Anmeldung

Über die NovaStor GmbH

Als deutscher Hersteller und Lösungsanbieter entwickelt NovaStor Software für Backup, Restore und Archivierung und entlastet IT-Abteilungen mit Dienstleistungen von der initialen Konzeption bis in den laufenden Betrieb.

Mit bewährten Datensicherungs- und Archivierungslösungen schützt NovaStor heterogene IT-Infrastrukturen sowie verteilte und wachsende Daten auf sämtlichen Speichertechnologien von Disk über Tape bis Cloud.

NovaStor verbindet Expertise aus hunderten Backup-Projekten mit interner Entwicklungskompetenz, um sowohl Standard- als auch Individualprojekte umzusetzen. Unternehmen, Behörden und Rechenzentren erhalten von NovaStor zukunftssichere Lösungen für Datensicherung und Archivierung.

NovaStor ist inhabergeführt und an drei Standorten vertreten: in Deutschland (Hamburg), den USA (Agoura Hills) und der Schweiz (Rotkreuz).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NovaStor GmbH
Neumann-Reichardt-Straße 27-33
22041 Hamburg
Telefon: +49 (40) 63809-0
Telefax: +49 (40) 63809-29
http://www.novastor.de

Ansprechpartner:
Tina Stielau
Marketing Manager
Telefon: +49 (40) 63809-4211
E-Mail: tina.stielau@novastor.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel