Micro Focus stellt Corporate-Social-Responsibility-Initiative vor

Micro Focus, führender Anbieter von Unternehmens-Software, stellt seine neue Initiative Micro Focus INSPIRE vor. Dabei handelt es sich um ein globales Corporate-Social-Responsibility-Programm (CSR), das sämtliche Aspekte der sozialen und ökologischen Verantwortung von Unternehmen abdeckt: Von der Art und Weise, wie Micro Focus seine Beziehungen zu Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden pflegt, bis hin zu der Frage, wie ein Unternehmen seine Präsenz auf dem Markt nutzen kann, um sein Umfeld positiv zu beeinflussen. Dabei verfolgt das Programm immer das Ziel, Mitarbeitern, Partnern sowie der Gesellschaft gleichermaßen Zugang zu Kompetenzen zu eröffnen, um im sich stetig weiterentwickelnden, digitalen Wandel erfolgreich zu sein und auch künftig zu bleiben.

Der Schwerpunkt von Micro Focus INSPIRE liegt unter anderem auf der Förderung des sozialen Bewusstseins (Social Awareness). Dies beinhaltet sowohl die Sicherstellung einer grundsätzlichen Schulbildung in Entwicklungsländern und die Ausbildung digitaler Kompetenzen in fortgeschrittenen Wirtschaftskontexten als auch Mobilität, Inklusion und Diversität.

„Jedes Unternehmen kann Veränderungen bewirken und einen entscheidenden Beitrag leisten – nicht nur zugunsten ihrer eigenen Mitarbeiter durch die Schaffung eines Arbeitsklimas, das Inklusion und Weiterentwicklung begünstigt, sondern auch zugunsten ihres gesamten Wirkungsbereiches“, sagt Genefa Murphy, CMO bei Micro Focus. „Wir bei Micro Focus glauben, dass wir durch die Einhaltung höchster ethischer Standards und durch eine verantwortungsvolle Geschäftsführung für unsere Mitarbeiter, Kunden, die gesamte Lieferkette und die Umwelt die Möglichkeit erhalten, gesellschaftliche Veränderungen anzutreiben und mit zu formen.“


Micro Focus INSPIRE adressiert das Engagement von Unternehmen, einen positiven Einfluss auf die Welt nehmen zu wollen. Über Partnerschaften, Freiwilligenprogramm und digitale Lernangebote, bietet Micro Focus seinen Mitarbeitern sowie seinem Umfeld vielfältige, lebenslange Bildungsmöglichkeiten, insbesondere bei digitalen Fertigkeiten. Darunter fallen unter anderem:

  • Micro Focus wird die Sponsorengelder des firmeneigenen Events „Micro Focus Universe“ in Nordamerika an Wohltätigkeitsorganisationen spenden, um die Bekämpfung von COVID-19 zu unterstützen
  • Jeder Mitarbeiter von Micro Focus erhält zusätzlich zwei weitere Tage zu den bereits vorhandenen freien Tagen für die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit, um lokale Hilfestellungen zu unterstützen
  • Micro Focus Mitarbeiter in Indien haben freiwillig Teile ihres April-Gehaltes in einen Citizen Assistance and Relief in Emergency Situations Fund gespendet. Insgesamt sind unter 3.000 Mitarbeitern über 20.000 Dollar zusammengekommen, die in die Eindämmung und in Hilfen gegen COVID-19 fließen sollen
  • Tech She Can: Micro Focus ist eine der jüngsten Unterzeichner der „Tech She Can“-Charta, ein Zusammenschluss von Unternehmen, die gegen das Ungleichgewicht der Geschlechter in der Tech-Branche ankämpfen wollen
  • Education Business Partnership (EBP): Im Rahmen einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit der Education Business Partnership (EBP) engagiert sich Micro Focus dafür, über die nächsten fünf Jahre gezielt 50.000 Studenten zu erreichen. Seit über 25 Jahren verfolgt die EBP – eine nicht-gewinnorientierte Organisation – das Ziel, junge Menschen und Unternehmen zusammenzubringen, um die Workforce der Zukunft zu inspirieren

Das CSR-Programm, das auf fünf Grundsätzen basiert, unterstützt Unternehmen dabei, ihre Kultur zu formen, wichtige Entscheidungen zielführend zu treffen und allgemeines Verhalten anzupassen.

Die Fünf Säulen von Micro Focus INSPIRE, die jedes Unternehmen auf sich selbst anwenden kann, setzen sich zusammen aus dem Engagement…

1. … für die eigenen Mitarbeiter. Mitarbeiter müssen mit Respekt behandelt werden. Außerdem ist es wichtig, ihnen ein Arbeitsumfeld zu bieten, in dem sie gerne arbeiten

2. … auf dem Markt. Kunden, Partnern und Zulieferern wird täglich bewiesen, dass man ein Unternehmen ist, mit dem es sich lohnt Geschäfte zu machen.

3. … in Sachen Ethik und Wertvorstellungen. Vertrauen und Integrität bilden genau die richtige Basis, auf der Geschäfte und Partnerschaften fruchten können.

4. … für Umwelt und Nachhaltigkeit. Es gilt, negative Umwelteinflüsse zu reduzieren und den ökologischen Fußabdruck zu verringern.

5. … für den gesellschaftlichen und sozialen Einfluss. Sämtliche Mitglieder der Gesellschaft müssen mit Kompetenzen ausgerüstet und gefördert werden, die sie in Zukunft für ihre persönliche Weiterentwicklung und eine erfolgreiche Karriere brauchen.

Micro Focus INSPIRE sendet ein eindeutiges Signal: Unternehmen müssen verstehen, welche Rolle sie in ihrer Gesamtheit spielen, wenn es um die soziale Verantwortung geht. Das CSR-Programm wird nahtlos in die Kultur eines Unternehmens und seiner Mitarbeiter eingebettet und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer Ziele und Strategie, um Veränderungen zugunsten der sozialen Verantwortung zu bewirken.

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über Micro Focus INSPIRE erfahren möchten, besuchen Sie uns hier.

Folgen Sie Micro Focus auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Über MICRO FOCUS

Micro Focus ist ein führender, weltweit agierender Anbieter von Unternehmens-Software, der sich auf einzigartige Weise positioniert hat, um Kunden bei der Ausweitung vorhandener Investitionen und der gleichzeitigen Einführung neuer Technologien in einer Welt der Hybrid IT zu unterstützen. Micro Focus stellt seinen Kunden ein erstklassiges Portfolio an skalierbaren Unternehmenslösungen mit integrierten Analysen zur Verfügung und sorgt damit für kundenzentrierte Innovationen in den Bereichen Enterprise DevOps, Hybrid IT Management, Security, Risk and Governance sowie Predictive Analytics. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.microfocus.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MICRO FOCUS
Fraunhoferstraße 7
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 42094-0
Telefax: +49 (89) 42094-444
http://www.microfocus.com

Ansprechpartner:
Jacqueline Pitz
Hotwire für Micro Focus
Telefon: +49 (69) 256693-15
E-Mail: jacqueline.pitz@hotwireglobal.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel