Mehr als Robotic Process Automation

Für viele Unternehmen ist die digitale Transformation mit all ihren vielseitigen Facetten noch immer mehr als erklärungsbedürftig. Zu groß sind oft noch die Verständnisschranken und die Hemmschwellen, wenn es um die Integration von neuen Technologien geht. Umso wichtiger ist es, dass die Anbieter von solchen Technologien ihre Produkte und Leistungen transparent und verständlich kommunizieren. Als Pionier im Bereich der Automatisierungstechnologie steht AmdoSoft gern als Gesprächspartner für alle Interessierten zur Verfügung. Nicht zuletzt deshalb hat unser Geschäftsführer Mario Griffith unlängst in einem Interview mit dem Trendreport unseren b4 Bot etwas näher erläutert.

Zuversichtlicher Blick auf einen wachsenden Markt

Griffith führt im Interview aus, wie Robotic Process Automation (RPA) in näherer Zukunft unsere Wirtschaftswelt mitgestalten wird. Namhafte Beratungsunternehmen rechnen mit Milliardeninvestitionen in diesem Bereich. Der Anteil der Betriebe, die moderne Automatisierungstechnologien nutzen werden, dürfte in den kommenden Jahren signifikant steigen. RPA spielt dabei eine Schlüsselrolle. Lösungen wie der AmdoSoft b4 Bot sind sehr leicht zu implementieren, versprechen einen schnellen Return of Investment und können die Effizienz eines Prozesses in sehr kurzer Anlaufzeit signifikant verbessern. Es ist zu erwarten, dass viele Unternehmen im globalen Wettbewerb sich diese Vorteile nicht entgehen lassen werden. Das prognostizierte Wachstum dürfte erst der Anfang sein.


AmdoSoft-Lösungen helfen schnell und einfach

Einer der größten Vorteile des b4 Bots von AmdoSoft wird von Mario Griffith im Trendreport ausführlich erläutert. Es geht dabei um die Einfachheit, mit der sich diese Lösung in komplexe IT-Systeme einbringen lässt. Der b4 braucht keine echte Schnittstelle zu bestehenden Programmen, sondern nutzt dieselbe Oberfläche wie ein menschlicher Mitarbeiter. Einmal korrekt programmiert, arbeitet der Bot genauso, wie es das Personal bislang tat – nur eben schneller, pausenlos und ohne Fehler. Vor allem für repetitive Routinetätigkeiten oder gewisse saisonale Lastspitzen ist so eine robotische Hilfe ein Segen für Unternehmen und Personal. Ein weiterer Vorteil besteht in der einfachen Bedienbarkeit. Anders als bei spezifischen Softwarelösungen braucht ein Bediener des b4 Bots keine erweiterten IT-Kenntnisse.

Mario Griffith erklärt, wie RPA eigentlich funktioniert

Auf die Frage des Trendreports, wie RPA eigentlich genau funktioniert, gibt Mario Griffith eine detaillierte Antwort. Er weist dabei daraufhin, dass RPA-Bots Geschäftsprozesse abarbeiten, indem mehr oder weniger ein menschlicher Nutzer auf der normalen Oberfläche des jeweiligen Programms imitiert wird. Ein Bot loggt sich ein, verschiebt Dateien, kopiert und fügt ein und füllt Formulare aus. Das alles tut ein Bot aber natürlich viel schneller und weniger fehleranfällig als jeder Mensch es könnte. Zusätzlich kann der b4 Bot auch im Bereich des End-to-End-Monitoring operieren. Das bedeutet, der Bot simuliert die Tätigkeiten eines Nutzers – etwa eines Kunden in einem E-Commerce-Shop – und deckt durch tausendfache Wiederholung technische und strukturelle Optimierungspotentiale auf, etwa Performanceschwankungen, tote Links oder fehlerhafte Nutzerführung.

Für diese Bereiche eignet sich der b4 Bot besonders

Falls Sie den b4 Bot für Ihr Unternehmen einsetzen möchten, überzeugen wir Sie gern von den vielen Vorteilen. Wir beraten Sie auch gern dazu, welche Prozesse sich mit RPA am besten optimieren lassen. Vorrangig empfehlen sich PC-basierte Tätigkeiten, die datenintensiv, repetitiv und standardisiert ablaufen. Je höher das Vorgangsvolumen und je simpler, aber zeitraubender ein Prozess für einen menschlichen Mitarbeiter ist, umso mehr Potential hat unser b4 Bot. Das gilt auch für sensible Kundendaten, denn Bots können bestens auf jegliche Compliance-Vorgaben eingestellt werden. Typischerweise finden wir RPA-Bots schon heute im Kundenservice, in der Finanzbranche, dem Gesundheitswesen, dem Supply Chain Management oder dem Personalwesen. Ob sich auch Ihr Unternehmen eignet, finden wir gern gemeinsam mit Ihnen heraus.

Sie möchten gern mehr über RPA und unseren b4 Bot erfahren? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.

Über die AmdoSoft Systems GmbH

Wer wir sind

AmdoSoft ist ein Softwarehersteller aus München, der sich seit 1998 mit seiner Softwarelösung b4 auf die IT- und Prozessautomatisierung spezialisiert hat.
Mit mehr als 20-Jahren Erfahrung, nennen wir uns Experten wenn es um die Überprüfung von IT-Infrastruktur und Anwendungen, sowie die Automatisierung und Absicherung von IT-gestützen Prozessen geht.

Was wir machen

Mit unserer Automatisierungslösungen b4 geben wir unseren Kunden ein intelligentes Tool an die Hand, dass ihre Mitarbeiter von langweiligen Routine-Aufgaben befreit, einen effizienteren Geschäftsablauf sichert und das Arbeitsumfeld verbessert.

Wie wir das machen

Der Kern von b4 ist die Graphical Rules Engine (GRE), eine auf grafischer Modellierung beruhende Regeldatenbank, die durch einfache Regelerstellung die Automation von IT-Prozesse und Korrelation von Daten ermöglicht. Dadurch können Aussagen über die Auslastung und mögliche Engpässe des Systems getroffen werden.

Robotic Process Automation (RPA) ist eine Technologie die auf den Einsatz von virtuellen Software-Robotern basiert. Unsere b4 Bots arbeiten auf dem User Interface in einer vergleichbaren Art und Weise wie es ein Mensch tun würde. Dabei werden Tätigkeiten echter Nutzer am Bildschirm simuliert und an definierten Messpunkten objektive Daten zu Verfügbarkeit und Leistung von Anwendungen gesammelt (E2E Monitoring), aber auch sich wiederholende Geschäftsprozesse automatisiert ausgeführt.

Überall dort, wo sich Arbeitsschritte häufig wiederholen und zeitintensiv sind, können Prozesse automatisiert werden und Software-Roboter die Aufgaben erledigen. Ob in der Personalabteilung, Buchhaltung, IT, im Einkauf oder bei der Softwareentwicklung, unsere b4 Bots sind branchenunabhängig und in allen Unternehmensbereichen einsetzbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AmdoSoft Systems GmbH
Leopoldstrasse 244
80807 München
Telefon: +49 (89) 894061-0
Telefax: +49 (89) 244103711
http://www.amdosoft.com/

Ansprechpartner:
Goranka Butkovic
Assistentin der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (89) 8940610
E-Mail: GorankaButkovic@amdosoft.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel