Digital fit: Prodware Deutschland auch in Corona-Zeiten gewohnt kompetent

.

Prodware Deutschland begegnet der Krise souverän und unterstützt seine Kunden weiterhin bei ihren Projekten

Die Corona-Situation bedeutet für fast alle Unternehmen große Umstellungen. Trotzdem soll der Geschäftsalltag im Idealfall möglichst normal weiterlaufen. Viele Betriebe stellt das vor große Herausforderungen. Sei es, weil die digitalen Strukturen nicht ausreichend ausgebaut sind oder weil sich moderne Arbeitsformen wie Homeoffice und Videokonferenzen im Unternehmen noch nicht etabliert haben. Bei Prodware Deutschland sind diese Herausforderungen kein Problem. Denn das Unternehmen führt seine Kunden in die digitale Zukunft – und ist dabei selbst nicht auf der Strecke geblieben.


Gut vorbereitet für die digitale Zukunft

Prodware Deutschland ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmen schon lange bewusst. Für die Führungsebene war deshalb schon früh klar, dass sämtliche Dienstreisen bereits nach den ersten Warnungen abgesagt und alle Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt wurden, um Personal und Kunden zu schützen. Regelmäßige, virtuelle Team-Meetings und ein interner Maßnahmenplan stellen währenddessen den geregelten Fortgang des Geschäftsbetriebs sicher.

Das funktioniert, weil Prodware Deutschland technisch und organisatorisch gut auf die Krisensituation vorbereitet ist. Als einer der größten europäischen Microsoft Gold Partner mit mehr als 30 Jahren Erfahrung bei der Implementierung von Microsoft Dynamics Software und innovativer Business-Lösungen kennt sich Prodware Deutschland nämlich bestens mit Themen wie Digitalisierung, remote work und nachhaltiger IT aus.

Die Pink Lemonade Webcast-Serie mit Lösungen für den Einzelhandel

Dieses Know-how gibt Prodware Deutschland regelmäßig an seine Kunden weiter und hilft ihnen damit bei der digitalen Transformation. Weil die Krise aktuell deutlich zeigt, dass die Zukunft digital ist, hat der IT-Experte passend dazu seine Pink Lemonade Webcast-Serie ins Leben gerufen.

Ein Sprichwort besagt: „Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus“. Prodware Deutschland hat daraus die Idee des Pink Lemonade Webcast entwickelt, bei dem die Prodware-Experten Lösungen vorstellen, die Unternehmen helfen, sich den neuen Herausforderungen zu stellen. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.prodwaregroup.com/de-de/pink-lemonade/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Prodware Deutschland AG
Notkestraße 7
22607 Hamburg
Telefon: +49 (40) 89958-0
Telefax: +49 (40) 89958-100
http://www.prodware.de

Ansprechpartner:
Melanie Riedel
Telefon: +49 (511) 955743444
Fax: +49 (40) 89958-100
E-Mail: M.Riedel@prodware.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel