Electronic Arts enthüllt Pläne für die EA PLAY 2020

Electronic Arts hat heute erste Informationen zur anstehenden EA PLAY Live 2020 bekannt gegeben. Erstmalig findet das Event in rein digitaler Form statt.

Bei der EA PLAY Live 2020 geht es darum, Spieler auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden und ihnen die Spielereihen, die sie lieben, näher zu bringen. Während der diesjährigen, digitalen Veranstaltung wird Electronic Arts seine Spiele durch eine Live-Übertragung sowie Community-Inhalte und vieles mehr präsentieren.

Die EA PLAY Live 2020 kann am Donnerstag, 11. Juni 2020 ab 16 Uhr PT (Deutsche Zeit: Freitag, den 12. Juni 2020 ab 1 Uhr) auf EA.com besucht werden. Weitere Informationen finden sich auf www.ea.com/eaplay und dem Twitter– und Facebook-Kanal von Electronic Arts.


Über die Electronic Arts GmbH

Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen interaktiven Unterhaltung. Die Firma entwickelt und bietet Spiele, Inhalte und Online-Dienste für mit dem Internet verbundene Konsolen, Mobilgeräte und Computer an.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielte EA einen Nettoumsatz nach US-GAAP in Höhe von 4,95 Mrd. USD. Das Unternehmen EA hat seinen Sitz in Redwood City, Kalifornien, und ist bekannt für qualitativ hochwertige Blockbuster-Marken wie EA SPORTS™ FIFA, Battlefield™, Apex Legends™, The Sims™, Madden NFL, Need for Speed™, Titanfall™ und Plants vs. Zombies™. Weitere Informationen über EA gibt es auf www.ea.com/de-de/news.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Electronic Arts GmbH
Im Zollhafen 15-17
50678 Köln
Telefon: +49 (221) 97582-0
Telefax: +49 (221) 97582-111
http://www.electronic-arts.de

Ansprechpartner:
Lukas Bachmann
Marketing & Communications Manager
Telefon: +49 (221) 9758-22734
E-Mail: lbachmann@ea.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel