Wie Schlaganfall-Patienten digital über die Erkrankung informiert werden

Der 10. Mai ist der „Tag gegen den Schlaganfall“ und steht dieses Jahr unter dem Motto „Digitale Helfer“. Die Pandemie des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 betrifft in starkem Ausmaß auch Schlaganfall-Patienten, da sie zur Risikogruppe zählen.

Ein Schlaganfall ist ein medizinischer Notfall, der schnellstmöglich behandelt werden muss, auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Krankenhäuser haben zuletzt einen deutlichen Rückgang an Einlieferungen aus Angst vor Covid-19 verzeichnet. Diese Sorge ist jedoch unbegründet, Patienten werden in deutschen Krankenhäusern optimal geschützt. Bei ersten Anzeichen wie Lähmungserscheinungen, starken Kopfschmerzen oder Sprachstörungen muss eine sofortige Einlieferung in ein Krankenhaus erfolgen, denn bei einem Schlaganfall zählt jede Minute.

Digitales Informationsangebot für Schlaganfall-Patienten und ihre Angehörigen: Seit Januar dieses Jahrs erhalten Betroffene und Interessierte auf der Webseite https://schlaganfallbegleitung.de verständliche, qualifizierte und umfassende Informationen über die Schlaganfall-Erkrankung. Auch Aspekte wie Motivation, Prävention und Therapietreue sind dem hinter der Website stehenden interdisziplinären Team sehr wichtig. Die erfahrenen Neurologen und Experten aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Neuroradiologie und Psychiatrie arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen und haben ein sektorenübergreifendes Netzwerk in der Akutbehandlung und Nachsorge von Schlaganfall-Patienten geschaffen.


„Wir bieten mit der neuen Website eine seriöse und verlässliche Informationsquelle, mit der wir aufklären, aber auch Mut machen. Denn ein aufgeklärter, informierter Patient ist viel eher in der Lage, seine Erkrankung und die Therapietreue besser zu verstehen und aktiv anzugehen“, so Prof. Dr. med. Hans Joachim von Büdingen. Mit seiner Tochter Corinna von Büdingen, MBA, gründete er im Mai 2019 in Berlin die Firma “von buedingen medical solutions GmbH” (vbms GmbH), die auch die Webseite betreibt.

In über 50 gut verständlichen Erklär-Videos sowie authentischen Berichten von Betroffenen werden den Nutzern Risikofaktoren, Symptome und diagnostische Maßnahmen, Akutbehandlung, Rehabilitation, Nachbehandlung und Therapietreue anschaulich und lebendig nähergebracht. „Vor allem der Therapietreue, auch Adhärenz genannt, kommt eine hohe Bedeutung zu“, so von Büdingen. Denn mangelnde Therapietreue führe dazu, dass sich das Risiko eines Schlaganfalls beziehungsweise eines erneuten Schlaganfalls deutlich erhöhe.

Die Seriosität der Internetseite garantieren der Förderverein “gegen den Schlaganfall” e.V. sowie das Neurozentrum Ravensburg, die für den medizinischen Inhalt verantwortlich zeichnen. Betreiber der Webseite ist die vbms GmbH aus Berlin, dessen Mitbegründer Herr Prof. Dr. Hans Joachim von Büdingen ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

von buedingen medical solutions GmbH
Hochstr. 7A
13357 Berlin
Telefon: +49 (176) 62470-600
http://www.von-buedingen.de

Ansprechpartner:
Corinna von Büdingen
Gründerin und CEO
Telefon: +49 (30) 1388-4656
E-Mail: info@von-buedingen.health
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel