Jeder zählt – VIVOTEK präsentiert sichere Crowd-Control-Lösung für den Einzelhandel

Nach dem wochenlangen Shutdown nimmt der deutsche Einzelhandel nun langsam wieder Fahrt auf. In vielen Bundesländern dürfen nach und nach bestimmte Geschäfte wieder öffnen, allerdings nur unter Einhaltung strenger gesetzlicher Vorgaben. Ein ausschlaggebender Faktor ist dabei die Limitierung der Anzahl von Personen auf der Verkaufsfläche. VIVOTEK bietet mit seiner neuen Crowd-Control-Lösung ein sicheres Konzept zur Zutrittskontrolle.

Mit der VIVOTEK Crowd-Control-Lösung können Ladenbesitzer die Anzahl von Personen kontrollieren, die das Geschäft betreten und verlassen. Das intelligente System aus Personenzählkamera und Analysesystem gibt eine exakte Auskunft, wie viele Personen sich aktuell im Geschäft befinden. Dank der innovativen Technologie mit hoher Präzision bietet die Crowd-Control Ladenbesitzern eine verlässliche Lösung zur Einhaltung behördlicher Anweisungen.


Ausgestattet mit der 3D Depth-Technologie garantiert die Kamera SC8131 mit integrierter Personenzählfunktion eine extrem hohe Präzisionsrate von bis zu 98 %. Dabei unterscheidet die Kamera beispielsweise zwischen erwachsenen Personen, Kinderwagen oder Hunden, die von der Zählung ausgenommen werden. Auch schlechte Lichtsituationen, wie zum Beispiel Schatten oder Reflexionen beeinträchtigen das Zählergebnis nicht.

Mit dem Netzwerk-Videorekorder (NVR) ND9321 können bis zu acht Personenzählkameras zu einem geschlossenen Sicherheitssystem verbunden werden. Der HDMI-Output ermöglicht die Video-Wiedergabe in detaillierter 4K-Auflösung. Dank der integrierten Cybersecurity-Software von Trend Micro ist der NVR von Angriffen aus dem Internet bestens geschützt.

Mithilfe des intelligenten Ampelsystems kann der Kunde am Eingang die genaue Kundenanzahl an einem Monitor verfolgen und erkennt sofort, sobald das erlaubte Maximum erreicht ist. Die Stopp- & Enter-Funktion regelt dabei den Einlass. Durch die Automatisierung der Warteschlange können Wartezeiten und die Gefahr von Gruppenbildungen am Eingang vermindert werden. Auch müssen Zutrittskontrollen nicht mehr durch Mitarbeiter oder externes Sicherheitspersonal durchgeführt werden. Damit werden Kosten gespart und die potenzielle Gefährdung der eigenen Mitarbeiter reduziert.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten bietet die Integration der Crowd-Control in die VIVOCloud-Einzelhandelslösung. Diese ermöglicht nicht nur Live-Übertragungen und Berichte über Besucherzahlen, sondern trägt auch zur Optimierung von Geschäftsabläufen bei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.vivotek.com.

VIVOTEK veranstaltet am Freitag, 15. Mai 2020 um 10 Uhr, ein Webinar um weitere Produktfeatures und Anwendungsmöglichkeiten der Crowd-Control-Lösung vorzustellen. Für die Teilnahme am Webinar registrieren Sie sich bitte hier.

 

Über VIVOTEK Inc.

VIVOTEK (TWSE: 3454) wurde im Jahr 2000 in Taiwan gegründet. Das Unternehmen vermarktet VIVOTEKLösungen weltweit und ist inzwischen eine führende Marke der Branche für IP-Videoüberwachung. Die umfassenden Lösungen des Unternehmens beinhalten Netzwerkkameras, Videoserver, Netzwerk- Videorekorder, PoE-Lösungen und Videomanagement-Software. Bei der wachsenden Verbreitung von IoT, möchte VIVOTEK das Auge des Internets der Dinge werden, unter Verwendung seiner vielfältigen technischen Möglichkeiten im Audio- und Videobereich.

Das Unternehmen verfügt über Büros und Niederlassungen in den Vereinigten Staaten (Kalifornien), Europa (Niederlande), Indien (Delhi), im Nahen Osten (Dubai), Lateinamerika (Mexiko) und Japan (Tokio), die 2008, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 eröffnet wurden. Um ein gesundes industrielles Ökosystem zu gestalten, hat VIVOTEK seine strategischen Allianzen mit führenden internationalen Software- und Hardware-Partnern ausgebaut und arbeitet mit über 183 autorisierten Distributoren in 116 Ländern zusammen. Weitere Informationen finden Sie unter www.vivotek.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VIVOTEK Inc.
6F, No.192, Lien-Cheng Rd
23553 New Taipei City
Telefon: +31 (20) 8003817
http://www.vivotek.com/

Ansprechpartner:
Lena Steinke
behle & partner GmbH & Co. KG
Telefon: +49 (8031) 39116-02
E-Mail: lk.steinke@behle-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel