Matrix42 geht Partnerschaft mit System-Integrator SVA ein

Strategischer Ausbau des Netzwerks: Matrix42 geht zum Mai 2020 eine Partnerschaft mit der SVA System Vertrieb Alexander GmbH ein. Damit hat Matrix42 einen weiteren, am Markt sehr stark präsenten Experten an der Seite.

Die SVA ist im deutschsprachigen Raum einer der führenden System-Integratoren für Datacenter-Infrastruktur. Das inhabergeführte Unternehmen ist mit 21 Standorten in Deutschland sehr gut aufgestellt und auch im internationalen Geschäft tätig.  „Für Matrix42 bildet die Partnerschaft einen weiteren Meilenstein zu einer noch stärkeren Marktdurchdringung in der DACH-Region und auf unserem Weg zum internationalen Marktführer im Bereich Digital Workspace Management“, sagt Andreas von Lowtzow, Director Channel & Alliances/Oliver Bendig, CEO bei Matrix42. „Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit und sind sicher, dass die Kunden beider Unternehmen von den Synergien hinsichtlich Expertise und Schlagkraft profitieren werden.“

Als Hersteller-neutrale Beratung wird die SVA in der Partnerschaft selbständig agieren. Der System-Integrator blickt auf mehr als 20 Jahre umfassende Erfahrung im Bereich IT zurück und wurde dafür bereits mehrfach ausgezeichnet – unter anderem in den Jahren 2014 – 2019 von der Fachzeitschrift „Computerwoche“ zum „Besten Systemhaus“. Darüber hinaus haben sowohl die SVA als auch Matrix42 einen starken Fokus auf den deutschen Mittelstand und kennen diese Zielgruppe und deren Pain Points sehr gut. „Unsere beiden Unternehmen haben die perfekten Voraussetzungen dafür, gemeinsame Projekte rasch zum Laufen zu bekommen und erfolgreich umzusetzen“, sagt Andreas von Lowtzow, Director Channel & Alliances bei Matrix42. „Und das ist eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen, um für Kunden maßgeschneiderte Top-Lösungen im Bereich Digital Workspace Experience umzusetzen.“ Auch für die SVA liegen die Vorteile der Zusammenarbeit auf der Hand: „Matrix42 ist ein hervorragender Spezialist in allen technischen Belangen rund um das Thema digitaler Arbeitsplatz und wie man ihn sicher verwaltet“, sagt Christoph Zurek, Head of Competence Center Software Asset Management bei  SVA. „Das kommt uns natürlich zugute.“


Die ersten Projekte im Bereich Enterprise Service Management rund um Themen wie IT-Asset Management, SAM, Enterprise Asset Management sowie RPA sind bereits in Planung. Langfristig sehen die Partner auch Potenzial für eine Ausweitung der Zusammenarbeit auf Security und UEM.

 

Über die SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden deutschen System-Integratoren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.400 Mitarbeiter an 21 Standorten in Deutschland.

Das unternehmerische Ziel der SVA ist es, hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um so optimale Lösungen für die Kunden zu erzielen. Branchenunabhängige Kernthemen des Unternehmens sind Datacenter-Infrastruktur – wie Speicher-, Server- und Netzwerk-Lösungen sowie Virtualisierungs-Technologien – und auch Business Continuity, IT Service Management und SAP. Darüberhinaus bietet SVA Unterstützung im Betrieb der Infrastruktur durch Operational Services mit System Engineers schon ab First Level und Service "Made in Germany".

SVA-Experten verknüpfen mehr als zwanzig Jahre an IT-Infrastruktur-Erfahrung mit Know-how für moderne Anforderungen wie RZ-Security, Big Data Analytics & IoT, Arbeitsplatz der Zukunft, Cloud und Agile IT & Software Development.

Das zertifizierte Solution Center der SVA in Wiesbaden bietet SVA-Experten und Kunden umfassende Demonstrations-, Entwicklungs- und Schulungsszenarien mit allen aktuellen Hardware- und Software-Lösungen der Hersteller. SVA hat die wichtigsten Zertifizierungsstufen u. a. bei folgenden Herstellern erreicht: IBM, Hitachi Vantara, NetApp, VMware, Citrix, Cisco, Dell EMC, Microsoft, HPE, Fujitsu, Lenovo und Nutanix.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SVA System Vertrieb Alexander GmbH
Borsigstraße 14
65205 Wiesbaden
Telefon: +49 (6122) 536-0
Telefax: +49 (6122) 536-399
http://www.sva.de

Ansprechpartner:
Natalie Piontek
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (6122) 536 – 345
Fax: +49 (6122) 536 – 399
E-Mail: natalie.piontek@sva.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel