USU World goes digital – den digitalen Kunden-Service der Zukunft gestalten

Die USU World präsentiert sich vom 25.-28. Mai 2020 in einem neuen Format. Die Themen des virtuellen Events jedoch bleiben, denn sie sind brandaktuell: Es geht um neue Konzepte, Technologien, Best Practices und Trends rund um den besten Service von morgen. Und es gilt, die damit verbundenen Chancen zu nutzen – für innovative Dienstleistungen, für neue Geschäftsmodelle und für mehr Wertschöpfung. Dabei spielen neue Verfahren und Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) eine zentrale Rolle. Interessierte erhalten nach ihrer kostenfreien Anmeldung einen Zugangscode für die USU World-Plattform.

Internationaler KI-Experte setzt Impulse
Eines der Highlights der virtuellen Konferenz ist die Live-Session mit Steven Mc Auley, der als Wirtschaftspsychologe und international gefragter KI-Stratege in den Bereichen Mensch-Roboter-Interaktion, maschinelles Lernen und Zukunft der Arbeit forscht. So untersuchte er beispielsweise, warum viele Unternehmen beim Einsatz von KI scheitern. Geplant ist ein Impuls-Dialog, der unterschiedliche KI-Szenarien beleuchtet sowie ein Experten-Roundtable mit USU-Fachleuten, in dem u.a. verschiedene KI-Innovationsprojekte der USU diskutiert werden.

Live-Sessions & Fachvorträge im Online-Format
Interaktive Live-Sessions behandeln zum Beispiel die neuen Features und Best Practices aus der Liferay-Welt oder Herausforderungen und Lösungen bei der SAP-Lizensierung. Über diverse Kanäle haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen und Fragen an die Experten zu stellen. In einer Vielzahl von Web-Sessions erfahren Interessierte praxisnah, wie sich Unternehmen durch erfolgreiche Service-Konzepte und deren praktische Umsetzung differenzieren. Dabei sind folgende Themenschwer­punkte zentral: IT & Enterprise Service Management, Software Asset Management, Business Service Monitoring sowie Knowledge Solutions im IT- und Kundenservice, Social Media Management und Service-Portale. Alle Live-Streams und Web-Sessions sind auch nach der Veranstaltung auf der USU World-Plattform abrufbar. Dort können sich Interessierte außerdem über das Lösungs­angebot der beteiligten USU-Partner informieren:  FLS GmbH, soffico GmbH, HiSolutions AG, Raynet GmbH, Liferay GmbH, EWERK DIGITAL GmbH, ITSM Consulting GmbH und scienITec GmbH.


Über die USU Software AG

Die USU-Gruppe ist der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken. Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Aspera GmbH, Aspera Technologies Inc., LeuTek GmbH, OMEGA Software GmbH sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Der Kompetenzbereich IT Management unterstützt Unternehmen mit umfassenden ITIL®-konformen Lösungen für das strategische und operative IT- & Enterprise Servicemanagement. Kunden erhalten mit USU-Lösungen eine Gesamtsicht auf ihre IT-Prozesse sowie ihre IT-Infrastruktur und sind in der Lage, Services transparent zu planen, zu verrechnen, zu überwachen und aktiv zu steuern. Im Bereich Software-Lizenzmanagement gehört USU dabei zu den führenden Herstellern weltweit.

Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt USU die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleistungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikationskanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Portfolio in diesem Bereich wird durch Systemintegration, individuelle Anwendungen und Lösungen für Industrial Big Data komplettiert.

Weitere Informationen: http://www.usu.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: t.gerick@usu.de
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel