Bodyswaps wird Teil von HTCs VIVE X

HTC VIVE X wird fortan den VR-Softskills-Trainingsspezialisten Bodyswaps unterstützen – als Teil des aktivsten Investoren-Portfolios in XR mit über 100 Unternehmen im VIVE X-Portfolio. Als VIVE X-Unternehmen erhält Bodyswaps zusätzliche Mittel sowie Business-Unterstützung, um die Ambition, das Softskills-Training zu revolutionieren, Wirklichkeit werden zu lassen.

„Wir planen, unsere Lösung durch die Unterstützung und Investition von VIVE X auf mehr Plattformen zugänglich zu machen, unsere Bibliothek von Softskills-Simulationen zu erweitern sowie unsere Analytik-Lösungen zu entwickeln, um unseren Klienten Verhaltensdaten im richtigen Maßstab bieten zu können“, so Christophe Mallet, Mitgründer, BODYSWAPS

„Gern geben wir bekannt, dass Bodyswaps eines der neuesten Startups in Europa ist, die durch VIVE X Unterstützung erhalten. In unseren neuesten Investments hatten wir einen Fokus auf Unternehmens-VR und glauben, dass das Softskills-Training ein Bereich mit besonders großem Wachstumspotenzial ist. Bodyswaps hat durch seine innovative und skalierbare Herangehensweise an das VR-Lernen, die für viele verschiedene Industrien einsetzbar ist, eine Sonderstellung“, so Dave Haynes, Director of Vice X & Developer Ecosystem, HTC Vive.


Bodyswaps ist eine Technologie-Erfolgsgeschichte aus dem Vereinigten Königreich, in die man wahrhaft eintauchen kann. Die Gründer Julien Denoel und Christophe Mallet entwickelten die Idee bei Digital Catapults immersivem Tech-Beschleuniger Augmentor. Nachdem Bodyswaps von der Humanitarian Leadership Academy beauftragt wurde, das preisgekrönte Safeguarding VR zu entwickeln, ist das Unternehmen auf dem Weg, einer der führenden Pioniere im VR-Trainingssektor zu werden. Neben der frischen, gesicherten Finanzierung durch VIVE X, aber auch Innovate UK, plant Bodyswaps, ein ‚Software as a Service‘-Produkt anzubieten, um das dezentrale Softskills-Training im großen Maßstab umzukrempeln.

Ab Juni 2020 veröffentlicht Bodyswaps die erste Welle standardisierter Softskills-Simulationen, die es Lernenden ermöglichen, Fertigkeiten wie Zuhören, Kommunikation und inklusives Management jederzeit und überall zu üben. Die neue Plattform ist das einzige dezentrale VR-Learning Tool, das innovative Rollenspiel-Szenarien unter Einsatz von KI nutzt, in denen die Lernenden ihre eigene Stimme einsetzen und die Perspektive wechseln können, um sich selbst zu beobachten und durch Eigenreflexion hinzuzulernen. Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass die Anwender von deutlich gesteigertem Engagement sowie signifikanten Verbesserungen ihrer Zuversicht berichten, die neu gelernten Fertigkeiten in realen Situationen anzuwenden.

Bodyswaps wird Teil einer prominenten Gruppe von AR/VR-Visionären und -Unternehmern. Die Mission von VIVE X ist es, dabei zu helfen, das weltweite AR/VR-Ökosystem durch Unterstützung von Startups in Sachen betrieblicher Expertise und Finanzierung zu kultivieren und im Wachstum zu fördern. Neben Kapitalinvestitionen arbeitet VIVE X eng mit den teilnehmenden Unternehmen zusammen, um sie im Tagesgeschäft zu unterstützen, wobei Handelsgeschäfte eingeschlossen sind.

Über BODYSWAPS
BODYSWAPS ist eine umfassende Softskills-Trainingslösung für Unternehmen und Bildungsorganisationen, die Verhaltenswissenschaft, Daten und immersive VR-Simulationen kombiniert, um tiefgehende und nachhaltige Verhaltensänderungen zu bewirken. Die Plattform bietet realistische Arbeitsplatzszenarien, in denen die Lernenden Rollenspiele mit virtuellen Charakteren durchführen, um auf diese Weise problematische und fordernde Situationen zu erforschen und durch die Beobachtung des eigenen Verhaltens dazuzulernen. Durch BODYSWAPS können Organisationen aller Größenordnungen ihre Trainingsprogramme untermauern – mit kosteneffizienten Lernerfahrungen, die weit wirksamer sind als traditionelle Online-Übungen und selbst unterstützte Rollenspiele. Weitere Informationen zu BODYSWAPS sind unter folgendem Link zu finden: https://bodyswaps.co/.

Über die HTC Germany GmbH

Über HTC VIVE
HTC VIVE ist die führende Virtual Reality-Plattform, die lebensechte VR-Erfahrungen und ein ZubehörÖkosystem für Entertainment und Business gleichermaßen bietet. Das VIVE-Ökosystem wurde rund um Premium-VR-Hardware, -Software und -Inhalte konzipiert. Das Geschäftsmodell von VIVE umfasst die leistungsfähigste XR-Hardware ihrer Klasse, die VIVEPORT-Plattform samt App Store, VIVE Enterprise Solutions für Geschäftskunden, VIVE X, einen 100-Millionen-Dollar-VR-Business-Booster, VIVE STUDIOS, das Entertainment-, Gaming- und Unternehmens-Content-Studio sowie die kulturellen Initiativen von VIVE ARTS. Weitere Informationen zu VIVE gibt es auf www.vive.com.

HTC, VIVE, das HTC-Logo und das VIVE-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der HTC Corporation. Alle anderen erwähnten Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HTC Germany GmbH
Solmsstraße 18, Building E
60528 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 30855081
Telefax: +49 (69) 30855100
http://www.htc.com/de/

Ansprechpartner:
Simon Riedel
Account Executive
Telefon: +49 (451) 16083-598
E-Mail: simon.riedel@msm.digital
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel