Ein Schuhkarton mit KI

Im digitalen Zeitalter fotografieren wir alle mehr denn je, verlieren aber auch schnell den Überblick bei der daraus resultierenden Bilderflut. Hier kann die KI helfen: Lübecker KI-Experten haben mit Excire Foto ein Produkt entwickelt, das mit vielen intelligenten Funktionen den Nutzer dabei unterstützt, Ordnung in seine Bildersammlung zu bringen und die Fotos zu finden, die gerade gebraucht werden. Damit fühlt sich auch eine große Sammlung von Fotos endlich wieder so an wie der gute alte Schuhkarton, in dem man die Fotos immer parat hatte und jedem zeigen konnte.

Mittels moderner Bild- und Gesichtserkennung analysiert und verschlagwortet Excire Foto die Fotos automatisch. Ob Fotos vom Strandurlaub oder einer Familienfeier, die Excire KI findet die Fotos blitzschnell und bringt verborgene Fotoschätze wieder zum Vorschein. Dadurch werden Bilder wertvoller.

Über eine Anbindung von Dropbox und Google Drive lassen sich die gefundenen Bilder leicht online teilen. Die Schlagwörter können exportiert und damit auch anderwärtig genutzt werden.


Die Benutzung von Excire Foto macht nicht nur Spaß, sondern spart auch Zeit, die nun für die kreativen Seiten der Fotografie genutzt werden kann.

Firmen wie Google, Apple und Adobe bieten ebenfalls Lösungen an, die das Finden von Bildern unterstützen. Dafür muss man jedoch seine Bilder in deren Cloud hochladen, mit entsprechenden Risiken. Excire Foto arbeitet lokal auf dem Rechner des Kunden.

Excire Foto ist ab dem 3.6.2020 für MacOS X (Version 10.14 oder neuer) und Windows 10 (64-bit) im Excire Onlineshop (https://shop.excire.com/) zu einem Einführungspreis von 49,- Euro verfügbar.  Der reguläre Preis beträgt 69,- Euro. Eine 30 Tage lang uneingeschränkt funktionsfähige Testversion steht zum kostenlosen Download bereit.

Über die Pattern Recognition Company GmbH

Excire Foto wird von der Pattern Recognition Company GmbH (PRC) entwickelt und in Europa vertrieben. Den Vertrieb in den USA übernimmt die PRC Tochter Excire Inc. Die PRC GmbH ist eine Ausgründung der Universität zu Lübeck und seit 2005 auf dem Gebiet der KI tätig. PRC besitzt ein exzellentes Team von Informatikern mit herausragendem Expertenwissen in den Bereichen Maschinelles Lernen und Computer Vision. Neuronale Netze und Deep Learning wurden bei PRC angewendet, lange bevor diese Technologien populär wurden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pattern Recognition Company GmbH
Maria-Goeppert-Straße 3
23562 Lübeck
Telefon: +49 (451) 8836818
Telefax: +49 (451) 8836819
https://www.excire.com

Ansprechpartner:
Prof. Dr.-Ing. Erhardt Barth
CEO
E-Mail: eb@prcmail.de
Dr.-Ing. Thomas Käster
CTO
E-Mail: tk@prcmail.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel