Board wird in Dresners “2020 Wisdom of Crowds”-BI-Marktstudie zum “Credibility und Technology Leader” ernannt

Board International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsfindungsplattform, die Business Intelligence (BI), Performance Management und Advanced Analytics integriert, wurde zum „Credibility und Technology Leader” in der diesjährigen Ausgabe der „Wisdom of Crowds Business Intelligence Market Study” gekürt. Die Studie wurde von Dresner Advisory, einem Analystenhaus in den USA, erstellt.

Bereits im elften Jahr in Folge untersucht die Studie den aktuellen Stand des Marktes für Business-Intelligence-Software. Dafür stützt sich Dresner auf die Antworten von mehr als 5.000 Organisationen aus unterschiedlichsten Regionen, Branchen und Geschäftsbereichen. Unter anderem bewertet die Studie Technologieanbieter im Hinblick auf 33 Kriterien und erstellt daraus eine Gesamtrangfolge bezüglich zwei wichtiger Aspekte: Kundenerfahrung und Glaubwürdigkeit des Anbieters.

Die integrierte Entscheidungsfindungsplattform Board wurde in Bezug auf Kauferlebnis, Preis-Leistungsverhältnis, Qualität des technischen Supports und Integrität untersucht. Daraus ergab sich die Positionierung von Board im Model für die Kundenerfahrung („Customer Experience”) als „Technology Leader und im Bereich Anbieterglaubwürdigkeit („Vendor Credibility“) als „Credibility Leader. Der Hersteller erzielte zudem, wie in den Jahren zuvor, den höchstmöglichen Punktwert für Weiterempfehlung – ein Richtwert für die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden das Produkt empfehlen würden.


„Ich freue mich sehr, dass wir unsere Position als sehr empfehlenswerter und glaubwürdiger Anbieter beibehalten haben”, sagt Giovanni Grossi, CEO und Mitbegründer von Board International. Immer mehr Unternehmen setzen auf die digitale Transformation und sie wollen sicher sein, dass sie sich auf ihren Lösungsanbieter verlassen können und dass er sie bei diesem Wandel effektiv unterstützt. Dies streben wir in allen unseren Projekten an und die Ergebnisse der Dresner-Studie zeigen, dass unsere Kunden diese Bemühungen zu schätzen wissen.”

Die vollständige Studie ist auf der Board-Website erhältlich.

Diese Meldung auf www.board.com lesen.

Über Board International

Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen Plattform. Mit Board können Anwender intuitiv und spielerisch einfach mit Daten agieren, um eine einheitliche, akkurate und umfassende Sicht auf das Unternehmen zu erhalten, handlungsweisende Einblicke zu gewinnen und die vollständige Kontrolle über die Leistung der gesamten Organisation zu erlangen. Dank der Board-Plattform konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, KPMG, KUKA, NEC, Siemens und die ZF Friedrichshafen AG eine End-to-End-Entscheidungsfindungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden wären.

Board International hat 28 Niederlassungen rund um den Globus und ein weltweites Partnernetzwerk. Board wurde bereits in über 100 Ländern implementiert.

www.board.com/de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Board International
Hanauer Landstr. 176
60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 6051015-00
Telefax: +49 (69) 6051015-70
http://www.board.com/de

Ansprechpartner:
Sandra Bartl
Communications & Customer Marketing Manager
Telefon: +49 (69) 6051015-30
Fax: +49 (69) 6051015-70
E-Mail: sbartl@board.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel