Electrolux Professional spendet Wäschereitechnik für das COVID-19-Betreuungszentrum in Wien

Für die COVID-19-Einrichtung für Verdachtsfälle und leicht Erkrankte in der Hauptstadt Österreichs stellt Electrolux Professional umfangreiche Waschtechnik und zwei große Heißluftdämpfer für die Essensversorgung der Mitarbeiter zur Verfügung.

Um für alle Fälle gerüstet zu sein, haben der österreichische Samariterbund und die Johanniter im Auftrag der Stadt Wien die große Betreuungseinrichtung Messe Wien für COVID-19-Verdachtsfälle eingerichtet. Innerhalb von zwei Wochen schafften die Verbände ein Versorgungszentrum, das mindestens 2200 leicht erkrankte Patienten oder Menschen unter Quarantäne-Vorgabe – darunter auch Wohnungslose oder Flüchtlinge – aufnehmen kann. Die Stationen mit jeweils 110 Betten sind mit Sanitäreinrichtungen sowie Waschmaschinen für die Privatkleidung der Patientinnen und Patienten ausgestattet.

Electrolux Professional unterstützt die Vorsorgemaßnahme in Wien unkompliziert und kostenfrei mit einer Reihe von Waschmaschinen und Trocknern aus ihrer semiprofessionellen Linie myPRO. Zudem stehen dem Betreuungszentrum mehrere Vollgewerbe-Waschsysteme für das hygienische Waschen der Berufskleidung zur Verfügung. Da Electrolux Professional zusätzlich zur Wäschereitechnik auch Küchentechnik im Repertoire hat, ist es Electrolux Professional auch möglich, die Mitarbeiterverpflegung mit zwei Heißluftdämpfern der neuen Generation Skyline zu unterstützen.


Günter Sekanina, Vertriebsleiter von Electrolux Professional Österreich erklärt: „Wir unterstützen das Betreuungszentrum Messe Wien sehr gerne mit unseren hochprofessionellen Geräten, die in jeder Hinsicht die Anforderungen einer medizinischen und pflegenden Einrichtung erfüllen. Die COVID-19-Pandemie erfordert absolute Hygiene. Dazu tragen unsere Vollgewerbewaschmaschinen und -Trockner der Line 6000 sowie unsere Kombidämpfersysteme bei. Wir freuen uns sehr, auf diesem Weg einen unbürokratischen Beitrag leisten zu können.“ 

Über die Electrolux Professional GmbH

Electrolux Professional ist einer der weltweit führenden Anbieter für Großküchentechnik, Wäschereitechnik und Getränkezubereitung für professionelle Anwender. Unsere innovativen und unser weltweites Servicenetzwerk machen das Arbeitsleben unserer Kunden einfacher, profitabler und nachhaltig – jeden Tag. Unsere Lösungen und Produkte werden in 12 Werken in sieben Ländern hergestellt und in über 110 Ländern verkauft. Im Jahr 2019 erzielte Electrolux Professional einen weltweiten Umsatz von EUR 860 Millionen und beschäftigte 3.600 Mitarbeiter. Die A- und B-Aktien von Electrolux Professional sind an der Nasdaq Stockholm notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.electroluxprofessional.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Electrolux Professional GmbH
Schaffhausenstraße 77
72072 Tübingen
Telefon: +49 (7071) 9300-0
Telefax: +49 (7071) 9300-19
http://www.professional.electrolux.de

Ansprechpartner:
Gabi Visintin
Senior PR Beraterin Agentur Storymaker
Telefon: +49 (7071) 93872-14
E-Mail: g.visintin@storymaker.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel