Onventis erneut mit BMEnet-Gütesiegel ausgezeichnet

Die BMEnet GmbH verleiht dem All-in-One Beschaffungsnetzwerk für den Mittelstand bereits zum dritten Mal in Folge das Gütesiegel „Supplier Relationship Management“. Die begehrte Zertifizierung bestätigt die sehr hohe Qualität der E-Procurement Lösungen von Onventis GmbH. Laut BME überzeugt die Lösung durch ihre hohe Integrationsfähigkeit sowie innovative Funktionalitäten sowohl für die strategische als auch operative Beschaffung in den Bereichen Supplier Management, Source-to-Contract, Procure-to-Pay, Analytics sowie Mobile Procurement. Mit der Übernahme von WorkFlowWise in 2020 wurde das Onventis Produktportfolio zudem um Rechnungs- und Expense-Management-Lösungen erweitert.

Insgesamt konnte der Cloud-Anbieter in sämtlichen Prüfkriterien überzeugen. Auch die ganzheitliche Procurement-App „Onventis Mobile“, die 2019 in Design und Funktion überarbeitet wurde und den gesamten Beschaffungsprozess mobil abdeckt, erhielt das Prüfsiegel erneut in der Kategorie „Mobile Procurement“.

„Mit dem Onventis All-in-One Beschaffungsnetzwerk bieten wir mittelständischen Einkaufsorganisationen eine vollumfängliche und innovative Komplettlösung für die strategische und operative Beschaffung“, erklärt Heiko Rumpl, Director Products & Services bei der Onventis GmbH. „Der regelmäßige Zertifizierungsprozess und das damit verbundene Gütesiegel vom Fachverband BME unterstützen Einkaufsentscheider bei der Anbieterauswahl und schaffen Vertrauen in unsere intuitiv bedienbaren E-Procurement Lösungen.“


Auszeichnung für Business Software und Plattformen

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als Fachverband für Einkäufer und Logistiker in Deutschland etabliert. Mit mehr als 9.600 Mitgliedern ist er Europas führender gemeinnütziger Fachverband für Einkauf, Logistik und Supply Chain. Der BME verleiht Gütesiegel in unterschiedlichen Kategorien für Business Software und Plattformen, die integrative Lösungen zur Optimierung von Einkaufs- und Logistikprozessen bieten. „Um mit dem BME Gütesiegel ausgezeichnet zu werden, müssen Beschaffungslösungen, die in anspruchsvollen Kriterienkatalogen definierten Anforderungen erfüllen“, erklärt Andreas Richter, Prüfbeauftragter bei der BMEnet GmbH. „IT-Lösungsanbieter wie Onventis können, geprüft durch eine neutrale Fachinstanz, Einkaufsentscheidern und Anwendern auf diesem Weg die Qualität ihrer Produkte nachweisen.“

Heiko Rumpl, Director Products & Services bei Onventis, führt hierzu weiter aus: „Bei Onventis haben Qualität und Sicherheit höchste Priorität. Deshalb entwickeln wir unser Lösungsportfolio stetig weiter und garantieren so ein Höchstmaß an Durchgängigkeit, Performance und Transparenz. Diese strengen Qualitätsansprüche lassen wir uns auch regelmäßig von unabhängiger Seite bestätigen. Neben dem BME Gütesiegel, das die Funktionalität der Onventis Lösungen auszeichnet, führen wir seit diesem Jahr ebenfalls die ISO/IEC 270001 Zertifizierung für unsere Informationssicherheits-Managementsysteme sowie die BITMi-Gütesiegel „Software Made in Germany“ und „Software Hosted in Germany.“

Anbieter mit hoher Innovationskraft und Lösungskompetenz

„Um unseren 850 Einkaufsorganisationen eine integrierte Beschaffungssuite bieten zu können, setzen wir neben unserer eigenen Entwicklung auf strategische Add-on-Akquisitionen“, berichtet Frank Schmidt, CEO bei Onventis. Seit Kurzem gehört WorkFlowWise, ein holländischer Spezialist für Workflow-Automatisierung zur Onventis Unternehmensgruppe. Kunden profitieren von zusätzlichen, vollständig cloudbasierten Rechnungs- und Expensemanagement-Lösungen im „Procure-to-Pay“-Teilbereich „Pay“. WorkFlowWise wurde 1997 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden Unternehmen für Cloudbasierte Workflow-Automatisierung in den Niederlanden entwickelt.

Über die ONVENTIS GmbH

Der Cloud-Anbieter Onventis hat seine E-Procurement Lösungen für den Mittelstand optimiert. Das Onventis Open Procurement Network vernetzt B2B-Geschäftsprozesse von Einkäufern und Lieferanten – einfach und sicher. Neben ganzheitlichen 360° Einkaufsprozessen für die strategische und operative Beschaffung bietet das All-in-One Beschaffungsnetzwerk die bedarfsgerechte Content-Integration sowie Vernetzungsmöglichkeiten über Unternehmensgrenzen hinweg. Mit der Übernahme von Work-FlowWise in 2020 wurde das Onventis Produktportfolio im Bereich Procure-to-Pay um Rechnungs- und Expense-Management-Lösungen erweitert. Weltweit wickeln ca. 850 Einkaufsorganisationen mit rund 450.000 Usern und 50.000 Lieferanten über 10 Milliarden Euro Business Volumen jährlich über die Onventis Plattform ab.

Onventis Buyer unterstützt den Einkauf dabei, den Unternehmenserfolg durch Materialkosteneinsparungen und Prozessoptimierungen zu steigern. Onventis Supplier hilft Lieferanten, Kunden zu gewinnen und Umsatzchancen zu nutzen. Das modulare Onventis Produktportfolio ist mit den BME-Gütesiegeln für "Supplier Relationship Management" und "Mobile Procurement" sowie den BITMI-Gütesiegeln "Software Made in Germany" und "Software Hosted in Germany" ausgezeichnet. Die Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS) bei Onventis sind darüber hinaus nach ISO/IEC 27001 zertifiziert.

onventis.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ONVENTIS GmbH
Gropiusplatz 10
70563 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 686875-0
Telefax: +49 (711) 686875-10
http://www.onventis.de

Ansprechpartner:
Alisa Koch
Marketing Manager
Telefon: +49 (711) 686875-58
E-Mail: a.koch@onventis.de
Wolfram Wiese
PRX Agentur
E-Mail: wolfram.wiese@pr-x.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel