Schreibprogramm „Write-a-Document“: Neue Version 5.6 erschienen

Der Softwarehersteller JMMG Communications gibt die Veröffentlichung seiner Textverarbeitungssoftware „Write-a-Document“ in der Version 5.6 bekannt.

Die Veröffentlichung dieser Version war ursprüglich nicht geplant – aufgrund der aktuellen Situation und der stark gestiegenen Nutzerzahlen der Software und des damit verbundenen Feedbacks von Nutzern wurde jedoch die Entscheidung getroffen, eine an aktuelle Anforderungen angepasste Zwischenversion zu veröffentlichen.

In der neuen Version wurden hauptsächlich aktuelle Wünsche und Anregungen von Nutzern umgesetzt. Daneben wurden Funktionen eingebaut, die erst für die nächste Hauptversion vorgesehen waren, deren Veröffentlichung aber nun vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.


Mit „Write-a-Document“ lassen sich Dokumente, Einladungen, Listen, Kalender und mehr erstellen. Auch das Drucken von Serienbriefen ist möglich. Des weiteren können Dokumente mit Kommentaren und Fußnoten versehen werden, auch eine Quellenverwaltung ist enthalten.

Das ist neu in Version 5.6:

  • Auf Touchscreens verbesserte Bedienbarkeit mit den Fingern
  • Funktionen zur erweiterten Textbearbeitung
  • (Leerzeilen und Absätze entfernen, Massenbearbeitung für Listen)
  • Einfügen von Emojis und weiteren Symbolen
  • Neue Dokumentvorlagen für Briefpapier und Lebensläufe
  • Programmunterstützt eigene Dokumentvorlagen erstellen
  • Fehlerbereinigungen und viele Detailverbesserungen

Unter https://www.jmmgc.com/write-a-document/ finden Sie Produktinfos und die Software zum Download. Nutzer, die Version 5.0 oder 5.5 als Vollversion verwenden, können auch Version 5.6 ohne Einschränkungen nutzen. Nutzer von Windows 10 können die Software auch über den Microsoft Store beziehen.

Über JMMG Communications

JMMG Communications (Internet: www.jmmgc.com) wurde 1997 gegründet. Im gleichen Jahr erschien die erste Version des auch heute noch sehr erfolgreichen Dateimanagers "Operation Center". Ein weiteres Highlight folgte 2004 mit dem bekannten Kaminfeuer-Bildschirmschoner für Windows. Seit einiger Zeit finden sich auch Android-Apps in der Produktpalette, wie die Toolsammlung "Werkzeugsammlung".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

JMMG Communications
Sommerfelder Straße 8
53639 Königswinter
Telefon: +49 (2244) 8778473
Telefax: +49 (3212) 1238159
http://www.jmmgc.com

Ansprechpartner:
Jochen Moschko
GF
Telefon: +49 (22) 237591 – 38
Fax: +49-3212-1238159
E-Mail: info@jmmgc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel