TÜV Rheinland autorisiertes Testlabor für Alexa Voice Service

Amazon hat die Wireless- & IoT (Internet of Things)-Laboreinrichtung von TÜV Rheinland in Nürnberg als autorisiertes Drittlabor für den Alexa-Sprachdienst anerkannt. Am Standort in Nürnberg betreibt TÜV Rheinland eine hochmoderne Laboreinrichtung, die eine breite Palette von Dienstleistungen in den Bereichen Audioqualität und akustische Tests anbietet. Seit Jahrzehnten unterstützen die Fachleute von TÜV Rheinland Entwickler und Hersteller von Audio-, Video- und IT-Geräten bei regulatorischen Prüfungen und Leistungskontrollen.

Prüfung von Produkten auf Kompatibilität

„Amazon Authorized Third-Party Labore bieten Bewertungsdienstleistungen an, um Gerätehersteller dabei zu unterstützen, dass ihre Alexa-Einbauprodukte vor der Markteinführung die notwendigen Anforderungen erfüllen", sagt Sajid Mohamed, Produktmanager Wireless bei TÜV Rheinland. Um sicherzustellen, dass die Produkte die akustischen, funktionalen und User Experience (UX)-Anforderungen erfüllen, nutzen die Tester von TÜV Rheinland das Alexa Qualification Tool (AQT) für die Automatisierung und manuelle Checklisten, die von Amazon für Zertifizierungsprüfberichte zur Verfügung gestellt werden.


Breites Portfolio an Interoperabilitätsdiensten

Der Alexa Voice Service (AVS) umfasst eine Reihe von Tools und Ressourcen, die es Geräteherstellern ermöglichen, Produkte mit integriertem Alexa zu bauen. „AVS ergänzt unser bestehendes breites Portfolio von Interoperabilitätsdiensten wie Bluetooth SIG, WiFi, ZigBee, Thread, LoRaWAN, SigFox und andere“, so Mohamed.

Weitere Informationen: www.tuv.com/atl

Über TÜV Rheinland

Sicherheit und Qualität in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen: Dafür steht TÜV Rheinland. Mit mehr als 21.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 2,1 Milliarden Euro zählt das vor rund 150 Jahren gegründete Unternehmen zu den weltweit führenden Prüfdienstleistern. Die hoch qualifizierten Expertinnen und Experten von TÜV Rheinland prüfen rund um den Globus technische Anlagen und Produkte, begleiten Innnovationen in Technik und Wirtschaft, trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und zertifizieren Managementsysteme nach internationalen Standards. Damit sorgen die unabhängigen Fachleute für Vertrauen entlang globaler Warenströme und Wertschöpfungsketten. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Ralf Diekmann
Pressesprecher Produkte und Academy & Life Care
Telefon: +49 (221) 806-1972
Fax: +49 (221) 806-1358
E-Mail: ralf.diekmann@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel