awinta erhält Top 100-Siegel für besondere Innovationskraft

Ausgezeichneter Erfolg für awinta: Das Unternehmen überzeugte bei der 27. Auflage des renommierten Innovationswettbewerbs „TOP 100" und wurde mit dem begehrten Siegel ausgezeichnet. awinta gehört damit offiziell zu den TOP 100, der Spitze deutscher Unternehmen mit besonderer Innovationskraft. Der Marktführer für Apothekensoftware beeindruckte die Jury beim wissenschaftlichen Auswahlverfahren vor allem mit seinen innovativen Produkten und Dienstleistungen für das Apothekenmanagement. Dabei unterzog sich das Unternehmen rund 120 Prüfkriterien im Hinblick auf Innovationsprozesse und Innovationsstrategien.

Petra Terhardt, Geschäftsführerin awinta: „Wir freuen uns sehr über die TOP 100-Auszeichnung als Unternehmen der deutschen Innovationselite. Der Preis bestätigt uns einmal mehr darin, in den letzten Jahren den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Dabei ist es stets unser oberstes Ziel, die Vor-Ort Apotheken mit innovativen Lösungen und Dienstleistungen in ihrem Apothekenalltag zu unterstützen und sie auf kommende Herausforderungen, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, bestmöglich vorzubereiten.“

Die Gewinner wurden im Rahmen einer unabhängigen wissenschaftlichen Analyse des Instituts für Entrepreneur-ship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien unter der Leitung von Professor Dr. Nikolaus Franke, ermittelt. Damit alle Unternehmen die gleichen Chancen haben, wird das Siegel in drei Größenklassen vergeben: bis 50 Mitarbeiter, 51 bis 200 Mitarbeiter und mehr als 200 Mitarbeiter. awinta zählt zur Kategorie der größten Unternehmen. Mentor des Wettbewerbs ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.


Innovationen und abgestimmte Prozesse überzeugen

Die Lösungen und Dienstleistungen der awinta sind so konzipiert, dass sie die Prozesse und Erträge der Apotheken in den unterschiedlichen Bereichen des Apothekenalltags unterstützen und optimieren. Von der Rezeptverarbeitung und -abrechnung im Warenwirtschaftssystem über das Medikationsmanagement bis hin zur optimalen Personaleinsatzplanung. Alle Schritte sind optimal aufeinander abgestimmt und können durch die breite Produktpalette auf die individuellen Bedürfnisse der Apotheken zugeschnitten werden – von der Einzelapotheke bis hin zu großen Filialverbünden. Die Apotheker können sich so noch stärker auf ihre Kernkompetenz, die Beratung der Patienten, fokussieren und konzentrieren. Von besonderer Relevanz ist dies alles insbesondere bei der Einführung des eRezepts.

Petra Terhardt: „Die zunehmende Digitalisierung verändert den Apothekenmarkt spürbar und nachhaltig. So ist die Herausforderung insbesondere, die Welt der bewährten Offizin mit den Anforderungen der digitalen Welt zusammenzubringen – und so die Zukunft der Vor-Ort Apotheken zu sichern. Die Preisverleihung ist uns ein Ansporn, den Weg der Digitalisierung als gesamtes Team der awinta für unsere Kunden weiter zu verfolgen. Gemeinsam realisieren wir im Verbund der NOVENTI als apothekereigenes Unternehmen Innovationen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden und für die Anforderungen von morgen heute schon ausgerichtet sind.“

Aufgrund der Corona-Krise konnte die geplante Preisverleihung nicht stattfinden. Die Preisträger wurden in diesem Jahr aber mit einem persönlichen Top 100-Auszeichnungsfilm geehrt, der ab sofort hier zum Abruf bereit steht: www.youtube.com/watch?v=BAFF__68mN0

Über die Awinta GmbH

Mit rund 7.000 zu betreuenden Kunden ist awinta Marktführer für Apothekensoftware im deutschen Gesundheits-markt. Das apothekereigene Unternehmen versetzt die Apotheken in die Lage auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum der awinta richtet sich nach den Anforderungen der Kunden und eröff-net Apotheken die Möglichkeit, ihre pharmazeutische Kompetenz und die unternehmerischen Potentiale optimal zu nutzen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bietigheim-Bissingen gehört regelmäßig zu den Preisträgern der wich-tigsten Branchenauszeichnungen, darunter zum siebten Mal in Folge der Kooperationspreis in der Kategorie "Bes-ter IT-Partner" sowie die mehrfache Auszeichnung als Apotheken-Favorit auf der expopharm. Auch übergreifende Auszeichnungen, unter anderem des FOCUS wie "Beste Arbeitgeber Deutschlands" oder "Innovativste Unterneh-men Deutschlands", bestätigen den Erfolg des Unternehmens.

Die awinta ist ein Unternehmen der NOVENTI Group.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Awinta GmbH
Robert-Bosch-Straße 7-9
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: +49 (7142) 588-0
Telefax: +49 (7142) 5885-99
http://www.awinta.de

Ansprechpartner:
Nikolaus Eisenblätter
Pressestelle
Telefon: +49 (881) 13080-130
E-Mail: eisenblaetter@n-eisenblaetter.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel