Lady Gaga und Adobe starten gemeinsame Challenge

Lady Gaga und Adobe haben eine gemeinsame Kreativ-Challenge ins Leben gerufen, die von ihrem neuesten Studio-Album „Chromatica“ inspiriert ist.

Mit ihrer aktuellen Musik bringt Lady Gaga den Menschen die Welt von Chromatica näher – einem fiktiven Planeten und Ort der Gleichheit, Gerechtigkeit und Liebe.

Nun ruft die Grammy-Preisträgerin alle Fans und Kreativen dazu auf, ihre eigene Version von Chromatica mit Hilfe der Tools von Adobe wie Photoshop, Adobe Fresco oder Adobe Spark zum Leben zu erwecken. Der oder die Gewinner*In erhält 10.000 US-Dollar von Adobe, einen signierten Print des Artworks sowie weitere tolle Preise.


Die Kreativ-Challenge ist Teil der Adobe Creativity Tour und startet ab sofort. Bis zum 21. Juli 2020 haben Teilnehmer*Innen Zeit, ihre kreativen Interpretationen von Chromatica unter dem Hashtag #LadyGagaxAdobe via Instagram oder Twitter zu teilen. Die ersten Einsendungen sind bereits online.

Wer bisher noch nicht mit den Tools von Adobe gearbeitet hat, dem macht es Adobe leicht und bietet die Möglichkeit, alle Programme von Creative Cloud für 30 Tage kostenlos zu nutzen.

Weitere Details zur Challenge sowie Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Kampagnen-Website und im Blogpost (inkl. Statement von Lady Gaga; englische Version hier).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
80992 München
Telefon: +49 (89) 31705-0
Telefax: +49 (89) 31705-705
http://www.adobe.com

Ansprechpartner:
Peter Stützkowsky
PR-Consultant
Telefon: +49 (40) 679446-6134
Fax: +49 (40) 679446-11
E-Mail: adobe_dm@faktor3.de
Roman Harder
PR-Consultant
Telefon: +49 (40) 67944696-6134
Fax: +49 (40) 679446-11
E-Mail: adobe_dm@faktor3.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel