Telecom Behnke im Advancis-Showroom

Über die Integration in die Gefahrenmanagementplattform WinGuard bieten Behnke-Produkte eine zuverlässige Leitstandlösung, die insbesondere in Hochsicherheitsbereichen und kritischen Infrastrukturen eingesetzt wird. Dazu zählen z. B. Justizvollzugsanstalten, Banken, das Verkehrs- und Gesundheitswesen sowie die Industrie.

Ab sofort werden Behnke-Sprechstellen im Advancis-Showroom eingesetzt. Interessenten testen Geräte und Funktionsmodule der Serie 20 in einer Live-Präsentation und erfahren, wie die Sprechstellen in die Gefahrenmanagementplattform WinGuard von Advancis integriert werden. Der Showroom im Advancis-Hauptsitz in Langen bei Frankfurt verfügt über eine große Videowand, zwei höhenverstellbare Leitstellentische sowie vier komfortable 24/7-Stühle. Damit wird für Interessenten, Kunden und Partner eine echte Leitstellenumgebung geschaffen.

Modulare Behnke SIP-Sprechstellen der Serie 20 kommen vor allem in großen Gebäuden (Unternehmen, Behörden, Hotels, Tiefgaragen) und im Freigelände zum Einsatz. Sie dienen zur Einlasskontrolle an Türen, Toren, Rolltoren oder Schranken. Eine akustische Echounterdrückung ermöglicht das Vollduplex-Freisprechen in Top-Qualität. Unterschiedliche Kamera-Ausführungen, Ruftasten sowie Funktionsmodule diverser Hersteller für Fingerprint, RFID, Schlüsselschalter uvm. stehen zur Wahl. Die Kombinationsmöglichkeiten bieten viel Freiraum für individuelle Gestaltung. Mit dem modularen System sind Nach- oder Umrüstungen von weiteren Funktionen sowie die Umstellung von a/b auf IP leicht umzusetzen.


Über die Telecom Behnke GmbH

Die Telecom Behnke GmbH ist ein führender Anbieter von Tür-, Industrie- und Notrufsprechstellen sowie Aufzugnotruftelefonen in Deutschland und bietet vielfältige Lösungen für komfortablen Zutritt, Notruf- und Gefahrensituationen.

Behnke Sprechstellen vereinen in unterschiedlichen Modell-Serien zeitgemäßes Design und innovative Funktionalität. Sie werden in das vorhandene Telekommunikations- oder Datennetz integriert. Die Frontblenden aus Metall sichern auch bei starker Beanspruchung eine hohe Lebensdauer und Vandalismusschutz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Telecom Behnke GmbH
Robert-Jungk-Straße 3
66459 Kirkel
Telefon: +49 (6841) 8177-700
Telefax: +49 (6841) 8177-750
http://www.behnke-online.de

Ansprechpartner:
Elena Belenkaja
Pressereferentin
Telefon: +49 (6841) 8177704
Fax: +49 (6841) 8177750
E-Mail: presse@behnke-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel