Neue, digitale Business Endgeräte-Serie KX-DT600 mit großem LC-Display und intuitiver Bedienung

Panasonic kündigt den Launch seiner neuen digitalen Business-Terminals der KX-DT600-Serie an. Obwohl sich die IP-Technologie weiterhin auf dem Vormarsch befindet, werden Prognosen zufolge im Jahr 2024 immer noch 20 Prozent der weltweiten Business-Endgeräte digital sein.

Die KX-DT600-Serie eignet sich vor allem für den Einsatz an Standorten ohne Netzwerkverkabelung. Beide Modelle verfügen über Electronic Hook Switch für eine einfache Anbindung von schnurlosen Headsets und sind in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich. Das Modell KX-DT680 hat ein gut sichtbares und intuitiv zu bedienendes LC-Farbdisplay mit Hintergrundbeleuchtung. Für das Corporate Branding oder für Kommunikationszwecke können Logos oder Unternehmensinformationen einfach importiert und auf dem Display angezeigt werden. Mit 48 frei programmierbaren Funktionstasten (12 Tasten auf 4 Ebenen) mit Self-Labeling bietet dieses Endgerät maximalen Komfort. Das Modell KX-DT635 verfügt über 24 frei programmierbare Funktionstasten (6 Tasten auf 4 Ebenen) und ein monochromes Display mit Hintergrundbeleuchtung. Beide Modelle lassen sich mit dem SMART Hybrid Communication Server KX-NS700 verwenden. Eine Anbindung an ältere Telekommunikationsplattformen von Panasonic ist, über ein spezielles Gateway, ebenfalls möglich.

„Unternehmen, die eine Aufrüstung ihres Telekommunikationssystems in Erwägung ziehen, stehen oft vor einer schweren Wahl", so Shinta Muya, European Product Marketing Manager der Panasonic Communication Solutions Division. "Sollen sie in ein neues IP-basiertes System und die Neuverkabelung der Büros investieren, mit allen dazugehörigen Kosten? Oder sollen sie beim bestehenden, funktionierenden System bleiben und in neue digitale Endgeräte investieren?“


„Mit diesen neuen digitalen Terminals bieten wir unseren Vertriebspartnern eine zuverlässige, kostengünstige Lösung. Sie können die Lebensdauer der bestehenden Panasonic-Telefoniesysteme ihrer Geschäftskunden verlängern und den Mitarbeitern ein modernes, funktionsreiches Endgerät bieten.“

Das Panasonic KX-DT680 und das KX-DT635 sind voraussichtlich ab Mitte Juli erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: https://business.panasonic.de/kommunikations-losungen/kx-dt680

Weitere Informationen zu Panasonic Produkten finden Sie unter: https://business.panasonic.de/.

Über die Panasonic Marketing Europe GmbH

Panasonic Communication Solutions ist eine Business Unit der Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU). Panasonic Communication Solutions hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Panasonic ist bereits seit über 30 Jahren für seine innovativen und zukunftsorientierten Kommunikationssysteme bekannt und bietet zudem ein umfassendes Terminal und Handset Line-Up sowie umfangreiche Unified Communication-Applikationen. Die hochwertigen Scannerlösungen überzeugen mit einer hohen Ausfallsicherheit und bieten, dank eines kompletten Line-Ups, Flexibilität in jedem Einsatzszenario. Mit Panasonic Communication Solutions bekommen Unternehmen die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.de/kommunikations-losungen/uber-panasonic

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Panasonic Marketing Europe GmbH
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
Telefon: +49 (611) 2350
Telefax: +49 (611) 235-212
https://business.panasonic.de

Ansprechpartner:
Patrick Rothwell
Director Customer Strategy
Telefon: +49 (611) 74131-16
E-Mail: panasonic@finkfuchs.de
Daniel Streuber
Account Manager
Telefon: +49 (611) 74131-934
E-Mail: panasonic@finkfuchs.de
Isabela Romanski
Field Marketing Manager
Telefon: 0049 40 85 49 2044
E-Mail: Isabela.Romanski@eu.panasonic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel