Neue Möglichkeiten mit dem orgavision Ereignismanagement

Die von der orgavision GmbH entwickelte, gleichnamige Lösung für die Umsetzung integrierter Managementsysteme überzeugt die Anwender mit neuen Features für das Managen von Unternehmensereignissen wie Fehlern, Compliance-Verstößen, Unfällen, Ideen u. a.

(www.orgavision.com/…). Die neue Meldemaske für Ereignisse macht die Anwendung noch smarter und flexibler und ermöglicht es jetzt auch Anhänge zu den Ereignismeldungen hinzuzufügen.

Das Ereignismanagement von orgavision unterstützt das Beschwerde- und Reklamationsmanagement, das Ideen- und Innovationsmanagement sowie das Risiko- und Fehlermanagement und ist damit eine wichtige Teilfunktion von orgavision.


„Ob sich ein Kunde über die Support-Hotline eines Unternehmens beschwert, eine Kollegin eine tolle Idee zum Umweltschutz hat oder ein Lieferant auf einen Qualitätsmangel eines Produkts hinweist: In orgavision dokumentieren die Anwender jede Art von Ereignis und haben stets einen Überblick über die Bearbeitungsstände. Individuell zusammengestellte Teams können – unter Berücksichtigung differenzierter Rechte – die Ereignisse dann bis zur Lösung begleiten“, erläutert Johannes Woithon, Geschäftsführer der orgavision GmbH.

Mit der neu entwickelten Meldeoberfläche können Ereignisse sowohl intern als auch von externen Anwendern, die die Berechtigung besitzen, noch einfacher erfasst werden. „Auf diese Weise erhalten nun alle Mitarbeitenden und beispielsweise auch Kunden, Lieferanten oder Dienstleister die Möglichkeit zum Mitgestalten, weil sie einen direkten Draht zum Unternehmen haben“, sagt Johannes Woithon. Intern können alle in orgavision eingeloggten Personen Ereignisse melden, auch wenn sie keinen direkten Zugriff auf das Ereignismanagement-Modul haben. Die Ereignismeldemaske kann auf beliebigen Webseiten integriert und dafür auch individuell gestaltet werden. Die Meldung des Ereignisses erfolgt wahlweise mit Angabe der Kontaktdaten oder anonym.

Zusätzlich kann man jetzt jedem neuen oder bestehenden Ereignis Anhänge hinzufügen. Auf dem Mobiltelefon greifen Anwender dafür einfach auf die Kamera oder die Fotobibliothek zu. Oder sie laden beliebige Daten von ihrem Rechner hoch.

„Die neuen Möglichkeiten des Ereignismanagements zahlen erneut auf unser Versprechen ein, mit orgavision ein lebendiges Managementsystem zu schaffen und fortwährend weiterzuentwickeln“, fasst Johannes Woithon zusammen. „Auch die neuen Funktionen sind wieder für jeden Anwender intuitiv nutzbar. Und sie sparen nachvollziehbar wertvolle Arbeitszeit.“

Der KVP (Kontinuierliche Verbesserungsprozess) lässt sich mit dem erweiterten Ereignismanagement schnell, einfach und nachvollziehbar umsetzen und dokumentieren. Damit leistet orgavision einen zusätzlichen Beitrag, dass Unternehmen für jeden Mitarbeitenden ein weiteres Mal transparenter und effizienter zu machen.

Mehr Informationen: www.orgavision.com
orgavision kostenfrei testen: www.orgavision.com/testen

Über die orgavision GmbH

Das Berliner Unternehmen orgavision wurde 2008 gegründet und brachte 2009 eine gleichnamige Software-Lösung für Qualitätsmanagement, Organisation und Zusammenarbeit auf den Markt. Der Fokus der Anwendung liegt auf der Unternehmensdokumentation, Abbildung von Normen und Regelwerken, der Erstellung von QM-Handbüchern, der Organisationsentwicklung, dem Ausbau des Wissensmanagements sowie der Stärkung der internen Kommunikation für Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Das integrierte Managementsystem (IMS) unterstützt seine Benutzer schnell und strukturiert bei der täglichen Bearbeitung von diversen organisatorischen Aufgaben. Die Anwendung kann als SaaS-Service sowie als On-Premises-Lösung integriert werden und wird derzeit von über 120.000 Anwendern in rund 500 Organisationen genutzt.

Weitere Informationen über orgavision finden Sie auf www.orgavision.com und den orgavision-Profilen auf Xing, LinkedIn und Twitter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

orgavision GmbH
Keithstraße 2-4
10787 Berlin
Telefon: +49 (30) 55574720
Telefax: +49 (30) 555747299
http://www.orgavision.com

Ansprechpartner:
Birgit Intrau
FUCHSKONZEPT GmbH
Telefon: +49 (30) 65261148
Fax: +49 (30) 65261149
E-Mail: kontakt@fuchskonzept.com
Ines Lehrke
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (30) 555747273
E-Mail: ines.lehrke@orgavision.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel