Hocheffiziente CRM-Prozesse schaffen Freiräume: TeleSon setzt erfolgreich auf EVI

Kurze Reaktionszeiten, kontinuierliche Weiterentwicklung und lösungsorientierte Antworten – dafür steht die TeleSon Vertriebs GmbH seit ihrer Gründung vor 20 Jahren. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, setzt der Marktführer bei der Vermittlung von Energielieferverträgen in puncto Kundenmanagement auf EVI, die führende CRM-Lösung für die Energiewirtschaft.

Mission: Qualitätsprodukt

„Unsere Mission ist es, Qualitätsprodukte zu einem günstigen Preis anzubieten. Um das zu erreichen, arbeiten wir mit hocheffizienten Prozessen und hochmotivierten, unabhängigen Vertriebspartnern. Um beides zu managen, brauchten wir ein modernes CRM-System, das unsere Struktur erfasst und uns Zeit und Geld spart“, bringt Helmut Schmidt, Geschäftsführer der TeleSon Vertriebs GmbH, die Beweggründe für die Einführung eines neuen, zukunftsfähigen CRM-Systems auf den Punkt.


Nach sorgfältiger Auswahl entschied sich die TeleSon Vertriebs GmbH daher vor drei Jahren für das speziell auf die Energiebranche zugeschnittene CRM-System EVI der CURSOR Software AG, das genau den im Vorfeld definierten Anforderungen entsprach. So wird das Multilevel-Marketing von TeleSon seit der Einführung des neuen CRM-Systems sauber erfasst. Auch die nahtlose Echtzeit-Übertragung aller relevanten Informationen in das hauseigene Vertriebspartner-Portal wurde mit EVI in kürzester Zeit umgesetzt.

Optimiertes Kunden- und Zeitmanagement in allen Bereichen

Mittlerweile ist EVI die digitale Informationsanlaufstelle der rund 30 Innendienstmitarbeiter: Die zentrale Verwaltung der Stamm- und Kontaktdaten von rund 100.000 Kunden und 30.000 Vertriebspartnern ermöglicht einen kompakten Überblick aller kundenspezifischen Details. Zudem wurde die CRM-Lösung exakt auf die Anforderungen des Unternehmens hin gestaltet. Auch TeleSon-spezifische Vorgänge lassen sich so problemlos mittels EVI pflegen und abbilden.

Seit der Einführung des neuen CRM überzeugt das optimierte Kunden- und Zeitmanagement in allen Bereichen, verbessert die Produktivität, bündelt Ressourcen und schafft gleichzeitig neue Freiräume für die Mitarbeiter. Das Kundenservicemodul dient dabei als Basistool der Informationspolitik innerhalb der Kundenbetreuung. „Das zum Kundenservicemodul gehörende Reporting bedeutete für die Teamleiter und mich einen Quantensprung“, erklärt Dieter Johns, Prokurist und Leiter Vertriebsinnendienst bei TeleSon. Mit Hilfe der CURSOR-Kacheln wurden Pivot-Tabellen nach EVI migriert. Die händische Tabellenpflege wurde durch eine charmante und benutzerfreundliche EVI-Kachel abgelöst. Diese Erfolgsgeschichte veranschaulicht das Potential von EVI und motiviert die TeleSon, auch zukünftig mit dem CURSOR-CRM neue Wege zu beschreiten.

Über die CURSOR Software AG

Die CURSOR Software AG zählt seit 30 Jahren zu den führenden Anbietern von Software und Beratung für das Kunden- und Geschäftsprozessmanagement (CRM – Customer Relationship Management und BPM – Business Process Management) und beschäftigt inzwischen über 100 Mitarbeiter.

Mit Softwareentwicklung, Beratung, Softwareeinführung, Schulung und Support erhalten Sie ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand.

Unternehmen der Energiewirtschaft, Banken und Finanzdienstleister sowie Dienstleistungs- und Industrieunternehmen profitieren so von exakt an ihren Anforderungen ausgerichteten Geschäftsprozessen.

Produkte: CURSOR-CRM als branchenunabhängiges CRM und darauf aufbauend die Branchenerweiterungen EVI und TINA. EVI bietet Spezialfunktionen für Energieversorger, Stadtwerke und Energiedienstleister; TINA für Strom- und Gas-Netzbetreiber.

Herausragendes Merkmal ist die Flexibilität der Anwendungen: Branchenspezifische und individuelle Anforderungen werden exakt abgebildet, Anpassungen können jederzeit umgesetzt werden.

Von internen Prozessen über Vertrieb, Marketing und Kundenservice bis zum Partner- und Lieferantenmanagement: CURSOR-Lösungen bieten Ihnen eine zentrale Plattform für Information, Kommunikation, Systemintegration und Prozessmanagement. Gewünschte Informationen sind sofort abrufbar, Bereichs- und Unternehmensziele sowie die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben werden effizient unterstützt.

Neu und einzigartig ist die Verbindung von CRM und BPM in einem System. Das ermöglicht die flexible Gestaltung und Anpassung von Abläufen – von der Automatisierung von Standardabläufen im Tagesgeschäft (beispielsweise die interaktive Erstellung eines Angebots) bis hin zur Abbildung bzw. Neudefinition komplexer Abläufe über Bereichs-, System- und Unternehmensgrenzen hinweg.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen auf cursor.de: https://www.cursor.de/aktuelles

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CURSOR Software AG
Friedrich-List-Str. 31
35398 Gießen
Telefon: +49 (641) 40000-0
Telefax: +49 (641) 40000-666
https://www.cursor.de

Ansprechpartner:
Liza Fay
Marketing & Public Relations Manager
Telefon: +49 (641) 40000402
E-Mail: liza.fay@cursor.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel