Zahlreiche Neukunden: Zehn weitere Netzbetreiber entscheiden sich für IPTV von Ocilion

  • Deutschland: Stadtwerke Bad Nauheim, Hammelburg, Merseburg, Speedloc und Datel
  • Österreich: Energie Steiermark, Feistritzwerke, Xinon, tirolnet und Stadtwerke Imst
  • Bewährte IPTV-Lösung zum schnellen Start eines eigenen TV-Produkts

Ocilion gewinnt zahlreiche Neukunden für sein IPTV-Komplettsystem in Deutschland und Österreich. Gleich zehn Netzbetreiber haben sich kürzlich für die bewährte Lösung und einen schnellen Produktstart entschieden. In Deutschland sind die Stadtwerke Bad Nauheim, Stadtwerke Hammelburg, Speedloc (Görlitz), Datel (Dessau) und Stadtwerke Merseburg bereits in der Umsetzungsphase für ihr eigenes IPTV-Angebot. In Österreich haben sich Energie Steiermark, Feistritzwerke, Xinon (Studenzen), tirolnet und die Stadtwerke Imst für Ocilion entschieden.

Damit können sie ihren Kunden ein eigenes TV-Produkt unter ihrer Marke inklusive Content-Paketen, zahlreicher Komfortfunktionen, integriertem Video-On-Demand-Service, 4K Set Top Boxen und Apps für First & Second Screen bieten.


Die Energie Steiermark zählt mit 600.000 Kunden zu den vier größten Energieanbietern in Österreich. Damit liefert Ocilion zusätzlich zu den größten österreichischen Netzbetreibern auch den großen Landesenergieversorgern Energie Steiermark, Wien Energie und Energie AG (Oberösterreich) eine umfassende IPTV-Lösung.

Hans Kühberger, Geschäftsführer Ocilion IPTV Technologies: „Mehr und mehr Netzbetreiber entscheiden sich für einen eigenen IPTV-Service. Die Ocilion IPTV-Lösung bietet großen wie kleineren Betreibern gleichermaßen die Möglichkeit, schnell mit einem zukunftsfähigen TV-Dienst in ihrem Namen zu starten. Für alle Provider, die gerade ihr Glasfasernetz ausbauen, ist das der Motor, um noch mehr Endkunden zum Anschluss zu bewegen.“

Ocilion liefert Netzbetreibern und Stadtwerken im deutschsprachigen Raum ein IPTV-Komplettsystem inklusive 4K Set Top Boxen, Apps, integrierter Videothek und Senderrechten. Sie haben die Wahl zwischen einer lokalen Integration (On-Premises) und einer Cloud-Lösung (Vorleistungsdienst). Mit diesen zehn Neukunden haben sich bereits über 60 Netzbetreiber und Stadtwerke für die IPTV-Lösung von Ocilion entschieden.

Über die OCILION IPTV Technologies GmbH

Der IPTV-Spezialist Ocilion wurde 2004 in Ried im Innkreis / Österreich gegründet und bietet individuelle IPTV-Komplettlösungen für Betreiber von xDSL-, HFC- und FTTx-Netzen (iptvCarrier). Seit 2016 verfügt das Unternehmen über einen vollumfänglichen IPTV-Vorleistungsdienst in Deutschland und Österreich als Mietvariante des bewährten iptvCarrier-Produktes – optimiert für mittelständische Netzbetreiber. Hinzu kommen Inhouse-Lösungen für Krankenhäuser, Hotels, Flughäfen, Bürogebäude und weitere Gebäudeprojekte (iptv500).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OCILION IPTV Technologies GmbH
Schaerdinger Straße 35
A4910 Ried im Innkreis
Telefon: +43 (7752) 2144
Telefax: +43 (7752) 2145
https://www.ocilion.com

Ansprechpartner:
Stefan Bortenschlager
Marketing & Communications
Telefon: +43 7752 2144 350
E-Mail: stefan.bortenschlager@ocilion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel