WHITEPAPER der active logistics AG

In unserem neuen Whitepaper: „Prozessoptimierung mit elektronischem Datenaustausch (EDI)“ erfahren Sie, welche Vorteile ein automatisierter elektronischer Datenaustausch hat und wie dieser Geschäftsprozesse von Unternehmen optimieren kann. Außerdem werden die Herausforderungen für Unternehmen bei der Implementierung herausgestellt und die Frage geklärt, ob es sinnvoll ist EDI-Projekte an IT-Dienstleister auszulagern.

Ein Teil der Whitepaper-Einleitung:

Automatisierung von Prozessen erfordert Standardisierung. 


In allen Branchen ist die Unternehmenswelt durch ständige Verbesserungen und fortschreitende Automatisierung von Prozessen und massivem Einsatz von IT gekennzeichnet – und daher einem ständigen Wandel unterworfen. Die Automatisierung von Vertriebs- und Beschaffungsprozessen spart in hohem Maße Kosten, erhöht die Handlungsfähigkeit der Unternehmen und verbessert somit auch die globale Wettbewerbsfähigkeit, was besonders für deutsche Unternehmen wichtig ist. Die Automatisierung erfordert ein hohes Maß an Standardisierung. Standardisierte Formate bilden demnach eine wichtige und zentrale Grundlage für den schnellen und effizienten Austausch von Daten und Informationen zwischen Geschäftspartnern. Hier kommt Electronic Data Interchange (EDI, zu Deutsch: Elektronischer Datenaustausch) ins Spiel.

Möchten Sie mehr erfahren, dann fordern Sie unser Whitepaper an!

https://www.active-logistics.com/index.php?id=237&no_cache=1

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

active logistics AG
Gahlenfeldstr. 53
58313 Herdecke
Telefon: +49 (2330) 91910
Telefax: +49 (2330) 9191500
http://www.active-logistics.com

Ansprechpartner:
Michael Wilkenshoff
Head of Marketing & Partnermanagement
Telefon: +49 (2330) 9191-431
E-Mail: Michael.Wilkenshoff@active-logistics.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel