Advantech stellt den lüfterlosen EPC-C301 für Bildverarbeitungsanwendungen vor

Advantech, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten IoT-Systemen und Embedded-Plattformen, stellt mit dem EPC-C301 einen kompakten lüfterlosen Box-PC mit Intel®-Core™-Prozessor der 8. Generation vor. Das System bietet verschiedene domänenorientierte I/Os und lässt sich im erweiterten Temperaturbereich betreiben. Der Box-PC basiert auf Intel®- und Canonical-Technik und bietet Ubuntu-OS- und OpenVINO-Toolkits. Er eignet sich für Bildverarbeitungsanwendungen wie biometrische künstliche Intelligenz (KI-Gesichtserkennung), automatische optische Inspektion (AOI) oder automatische Kennzeichenerkennung (APNR; Automated Plate Number Recognition).

Domänenorientierte funktionale I/Os erfüllen die Anforderungen der Branche

Der EPC-C301 unterstützt 4x GbE LAN und 4x USB 3.2 Gen2 x1 (10 GBit/s), um die für AOI-, APNR- und andere Bildverarbeitungsanwendungen erforderlichen IP/HD-Kameraeingänge zu erfüllen. Um die Erweiterbarkeit zu verbessern, bietet die kompakte Plattform (170 mm x 118 mm x 70 mm) weitere vier USB-2.0- und vier UART-Schnittstellen für Kartenleser, Barcode-Scanner, Tastaturen, Fingerabdrucksensoren und andere Peripherie. Darüber hinaus bietet der EPC-C301 zwei isolierte CANBus-Ports für den Einsatz in Automatisierungs- und medizintechnischen Anwendungen. Der Box-PC ist mit Windows- und Linux-basierten Treibern/APIs ausgestattet, um den Komfort und die Kompatibilität zu verbessern. Diese Kombination aus verschiedenen I/Os und Betriebssystemen macht den EPC-C301 äußerst anpassungsfähig.

Leistungsstarkes Computing und umfassende Erweiterung

Der EPC-C301 wird von einem Intel-Core-Prozessor der 8. Generation angetrieben – dem ersten, der die Anzahl der Cores auf einer stromsparenden 15W-CPU auf vier Cores verdoppelt und damit eine 1,5-mal höhere CPU-Leistung im Vergleich zur vorherigen Generation bietet. Der 2-Kanal-DDR4-Speicher mit hoher Bandbreite unterstützt bis zu 32 GB und erfüllt die Anforderungen an intensive Daten- und Bildverarbeitung. Der EPC-C301 ist mit einem M.2 M-Key 2280 ausgestattet, der SATA-SSDs und PCIe x4 SSDs unterstützt und damit höhere Rechengeschwindigkeiten ermöglicht.

Der Box-PC bietet die Erweiterungsmöglichkeiten, die erforderlich sind, um die AIoT-Herausforderungen (Artificial Intelligence of Things) beim Edge-Computing zu bewältigen. Er bietet M.2 E-Key für WiFi und Bluetooth, M.2 B-Key für LTE und Mini-PCIe (mPCIe), die zu Advantechs VEGA-330 AI mPCIe-Modul kompatibel ist. Das System arbeitet im erweiterten Betriebstemperaturbereich von -20 bis 60 °C, womit es sich für Außenanwendungen wie Fahrgastinformations-/Tracking-Systeme oder intelligente Parklösungen eignet.

Intel® OpenVINO Toolkit beschleunigt das AIoT

Der EPC-C301 von Advantech unterstützt das Intel®-OpenVINO™-Entwicklungskit, das zur KI-Beschleunigungskarte VEGA-330 und zu Ubuntu 18.04 LTS kompatibel ist.

Sameer Sharma, General Manager Smart Cities und Transportation bei Intel®, erklärte dazu: „Mit immer mehr Bewohnern und Fahrzeugen in Städten muss den Städten geholfen werden, die wachsenden Anforderungen an die bestehende Straßeninfrastruktur zu bewältigen und einen Schritt voraus zu sein. Die Zusammenarbeit zwischen Intel und Advantech, gekoppelt mit Investitionen in KI und den Intel® OpenVINO™ Toolkits, trägt dazu bei, den Wandel hin zu sichereren, umweltfreundlicheren und effizienteren Straßeninfrastrukturen zu beschleunigen."

Embedded Software Services und WISE-DeviceOn

Der EPC-C301 wird mit einem Windows-10, einem Ubuntu18.04-LTS-Image und der Software-API iManager ausgeliefert. „Durch die Zertifizierung des EPC-C301 für Ubuntu 18.04 garantiert Canonical zehn Jahre Software-Update-Support, was Unternehmen eine stabile und sichere AIoT-Plattform für ihre Automatisierungstechnik und Robotik liefert", sagte Loic Minier, Global Director Devices Field Engineering bei Canonical. Der EPC-C301 bietet auch WISE-DeviceOn, Advantechs IoT-Device-Betriebs- und Remote-Management-Software, mit der sich industrielle IoT-Einrichtungen einfach über Cloud-Dienste integrieren, visualisieren, betreiben und verwalten lassen.

Wesentliche Leistungsmerkmale:

– Intel® Core™ i7-8665UE/i5-8365UE Prozessor der 8. Generation

– 2-Kanal DDR4-2400MT/s bis 32 GB

– Dual Display HDMI + DP, bis 4K2K

– 4x GbE, 4x USB 3.2, 4x USB 2.0, 3x RS-232/422/485, 1x RS-232, 2x isolierter CANBus und 8 GPIOs

– M.2 E-Key 2230, B-Key 3042, M-Key 2280 für SATA & PCIe x4 SSD und mPCIe

– DC-12V und -20 ~ 60 °C Betriebstemperaturbereich

– Unterstützt iManager Software-APIs für Windows 10, Linux und WISE-DeviceOn

– Entwicklungskit (EVK) SKUs standardmäßig mit VEGA-330, Ubuntu 18.04 LTS, Intel OpenVINO Toolkit

Der lüfterlose Box-PC EPC-C301 von Advantech kann ab sofort bestellt werden. Weitere Informationen über den EPC-C301 oder andere Produkte und Dienstleistungen von Advantech unter www.advantech.eu oder über Advantechs Vertrieb vor Ort.

Über die Embedded IoT Group

Als weltweit führender Anbieter von Embedded-Computing-Lösungen bietet die Advantech Embedded-IoT Group eine Vielzahl von Embedded-Design-In-Dienstleistungen sowie verschiedene integrierte IoT-Lösungen, die Kunden bei der Einführung des IoT unterstützen und gleichzeitig Unsicherheiten und Risiken minimieren. Zu den integrierten IoT-Lösungen von Advantech zählen Sensorknoten, Gateways, Edge Intelligence Server (EIS) und die WISE-PaaS IoT-Softwareplattform. (embedded-IoT.advantech.com)

Über ADVANTECH Europe B.V.

Advantech hat sich zum Ziel gesetzt, "einen intelligenten Planeten zu schaffen" ("Enable an Intelligent Planet"). Das Unternehmen ist ein weltweiter Leader im Bereich der intelligenten IoT-Systeme und eingebetteten Plattformen. Um die Trends von IoT, Big Data und Künstlicher Intelligenz aufzugreifen, bietet Advantech IoT-Hardware- und Software-Lösungen mit Edge Intelligence WISE-PaaS Core und hat sich zum Ziel gesetzt, Geschäftspartner und Kunden bei der Verknüpfung ihrer Industrieketten zu unterstützen. Advantech arbeitet darüber hinaus mit Geschäftspartnern zusammen, um gemeinsam Unternehmensökosysteme zu schaffen, die das Ziel der industriellen Intelligenz beschleunigen. (www.advantech.com)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ADVANTECH Europe B.V.
Industriestraße 15
82110 Germering
Telefon: 00800-2426-8081
Telefax: +49 (89) 12599-1220
http://www.advantech.eu

Ansprechpartner:
Barnaba Accardi
Advantech Europe BV
Telefon: +39 (02) 95449628
Fax: +39 (02) 95449650
E-Mail: barnaba.accardi@advantech.it
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel