Leidenschaft wie am ersten Tag

Wer Zukunft entwickelt, blickt nach vorn. So lautet das Motto der Schleupen AG zu ihrem 50-jährigen Jubiläum. Genau dieser Einstellung hat das Softwareunternehmen seinen Erfolg zu verdanken. Neue technische Möglichkeiten entdecken, für den Markt in neue Lösungen umsetzen und so die Effizienz verbessern. So wurde das Unternehmen vor 50 Jahren von Leo Schleupen gegründet. Er war einfach von der Computertechnologie fasziniert, die in dieser Zeit kommerziell nutzbar wurde. Mit neuen Programmen trugen er und seine Mitgründer, die später dazustießen, die Digitalisierung in die Unternehmen und revolutionierten so die kaufmännischen Geschäftsprozesse. Speziell für die Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft. Diesen Fokus hat das Unternehmen konsequent beibehalten. Heute arbeitet jedes vierte deutsche Stadtwerk mit der Plattform Schleupen.CS und die Chancen stehen gut, dass es mehr werden.

Leidenschaft für Softwareentwicklung und der Fokus auf die Energie- und Wasserwirtschaft sind die Eigenschaften, mit denen die Schleupen AG auch in Zukunft weiterwachsen will. „Ich bin von unserer neuen Plattform begeistert. Sie kann die relevanten Geschäftsprozesse von Unternehmen jeder Größenordnung abbilden. Aufgrund ihrer modernen Architektur ist sie skalierbar und dabei noch höchst anpassungsfähig an die Kundenprozesse.“, so Dr. Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender der Schleupen AG. Zur Strategie gehört auch der Ausbau des Netzes an Partnern, die mit leistungsfähigen Anwendungen die Funktionalität der Plattform sinnvoll ergänzen. „Monolithische Lösungen, bei denen alles aus einer Hand kommt, sind bei der Komplexität der Anforderungen für ein Unternehmen kaum noch zu realisieren, jedenfalls nicht auf dem Niveau, das uns zufriedenstellt.“, so Kruschinski. Die Zukunft gehört den Plattformlösungen. Die eigene Plattform Schleupen.CS wird konsequent weiterentwickelt, um weiter technisch führend zu bleiben.

Diese Philosophie verfolgte die Schleupen AG schon immer und bleibt offen für Veränderungen. Es gibt effizientere Programmiersprachen? Die Schleupen AG stellt um vom ursprünglichen Business Basic auf moderne objektorientierte Programmiersprachen. Die Individualprogrammierung ist keine angemessene Lösung mehr? Das Unternehmen entwickelt eine flexible Standardsoftware. Es gibt effektivere Arten der Zusammenarbeit? Die Schleupen AG setzt auf agile Entwicklungsmethoden und modernste Tools. Es gibt keine geeignete Software zum Risikomanagement? Dann programmiert man sich eine eigene und macht noch einen neuen Geschäftszweig daraus. Auch die Weichen für die Zukunft hat die Schleupen AG schon gestellt. Der Markt braucht offenere Softwarelösungen? Die Schleupen AG entwickelt eine Plattform mit serviceorientierter Architektur und setzt auf Standardschnittstellen. Die Einführung des Smart Meter Gateway öffnet die Türen zur Digitalisierung des Messwesens? Die Schleupen AG entwickelt eine passende Lösung und erschließt sich so die Geschäftsfelder des kommenden Jahrzehnts.


Mit diesem Spirit konnte das in Ettlingen gegründete Unternehmen seine Kundenzahl seit den Anfängen kontinuierlich steigern. Später stoßen Gleichgesinnte dazu, die in Moers, Wunstorf und Altenbeken weitere Niederlassungen für Softwareentwicklung und -vertrieb gründen. Ein Meilenstein ist die deutsche Wiedervereinigung. Schleupen ist mit der neuen Niederlassung Dresden direkt vor Ort und gewinnt eine große Zahl der Versorgungsunternehmen in den neuen Ländern als Kunden. Die stets solide wirtschaftliche Basis ermöglicht eine kontinuierliche Reinvestition in die Softwareweiterentwicklung sowie den Personalausbau und sichert somit die Investitionen der Kunden. Dr. Ekkehard Rosien, Vorstand der Schleupen AG, blickt optimistisch in die Zukunft: „Es ist der Schleupen AG gelungen, das Beste aus zwei Welten zu vereinen: Die Substanz eines etablierten Unternehmens sowie die Agilität und die Leidenschaft eines Start-Ups. Eine gute Basis für weiteres Wachstum.“

Über Schleupen AG EWW

Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2019 mit rund 460 Mitarbeitern einen Umsatz von 64,8 Millionen Euro. Der größte Geschäftsbereich "Energie- und Wasserwirtschaft" zählt mehr als 300 Versorgungsunternehmen zu seinen Kunden. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der weni-gen Softwareanbieter, der über eine durchgängige Komplettlösung verfügt, die von der Abrechnung über die Marktkommunikation, die Energielogistik oder das Finanzwesen bis hin zur betriebswirtschaftlichen Planung aller Ressourcen im Netzbetrieb reicht. Mehr als 15.500 Anwender arbeiten mit dieser Lösung. Das Softwareangebot wird durch weitreichende IT-Services ergänzt, die von Dienst-leistungen vor Ort über die Abwicklung einzelner Geschäftsprozesse bis zur Ge-samtübernahme der kompletten IT-Infrastruktur in die Schleupen.Cloud reichen. Auf der IKT-Plattform zur Smart Meter Gateway Administration stehen über 115 Stadtwerke mit mehr als 2,7 Millionen konventionellen Zählern zur Überführung in intelligente Messsysteme bereit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schleupen AG EWW
Richard-Löchel-Straße 7
47441 Moers
Telefon: +49 (2841) 9120
Telefax: +49 (7243) 321-1901
https://www.schleupen.de

Ansprechpartner:
Martina Nawrocki
Marketing
Telefon: +49 5031 9631-1410
E-Mail: Markom@schleupen.de
Marc Schubert
Marketing
Telefon: +49 2841 912 1425
E-Mail: Markom@schleupen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel