Software Testing – Konzentration auf das große Unbekannte

In der Softwareentwicklung reichen gängige Testmethoden nicht mehr aus.  Mit neuartigen Tests können Teams jedoch unbekannte, versteckte Risiken aufdecken. Wie das funktioniert, zeigt Boris Cipot, Synopsys, in dem kostenfreien Webinar am Mittwoch, 7. Oktober 2020, von 11:00 bis 11:45 Uhr.

Das Testen wird heute oft als eine Phase angesehen, die erst nach dem Abschluss der Entwicklung beginnt, und wird leider nicht als integraler Prozess der Entwicklung betrachtet. Hier liegt schon die erste Bedrohung. Wenn Entwicklungsteams so vorgehen, verzögern sie die Identifizierung der Risikopunkte und belasten die Risikobehebung erheblich.

Kein Veröffentlichungsplan nimmt diese Auswirkungen auf die leichte Schulter, auch wenn die knapp bemessenen Fristen die Teams herausfordern. Um mit den Problemen Schritt zu halten, konzentrieren Teams sich eher auf die bekannten Bedrohungen als auf das, was möglicherweise auftritt. Dies führt zu einem falschen Sicherheitsgefühl und verliert das eigentliche Problem aus den Augen.


Während dieses Webinars erfahren die Teilnehmer: 

  • Warum gängige Testmethoden nicht ausreichen
  • Wie Tests unbekannte versteckte Risiken aufdecken können
  • Wie man sich auf das große Unbekannte konzentriert
  • Wie man Zeitprobleme reduzieren kann
  • Wie man den Aufwand auf den Software Development Lifecycle (SDLC) verteilt

Der Sprecher

Boris Cipot ist Senior Security Engineer bei Synopsys. Er unterstützt Unternehmen unabhängig von ihrer Größe und Gesellschaftsform dabei, sichere Software zu erstellen. Boris kam mit der Übernahme von Black Duck Software im Jahr 2017 zu Synopsys. Er ist auf Open Source-Software-Sicherheit, Robotik und Künstliche Intelligenz spezialisiert. Seit 2003 arbeitet er im Bereich Cybersicherheit und war bei F-Secure und Avira in der Entwicklung von Anti-Malware-Software tätig. 

Die Teilnahme an dem Live-Webinar ist kostenlos. Es findet am 07.10.2020, von 11:00 bis 11:45 Uhr statt. Organisiert und moderiert wird es von der Redaktion it-daily.net in Kooperation mit der Synopsys GmbH.

Interessenten können sich hier anmelden:

https://register.gotowebinar.com/…

Ansprechpartner:

Ulrich Parthier
it Verlag GmbH, Ludwig-Ganghofer-Str. 51, 83624 Otterfing
Telefon: +49-8104-649414, E-Mail: u.parthier@it-verlag.de

Über die IT Verlag für Informationstechnik GmbH

Die it verlag für Informationstechnik GmbH publiziert das Magazin it management mit dem Supplement it security. Im Online-Bereich stehen mit der News-Portal www.it-daily.net und diversen Newslettern wertvolle Informationsquellen für IT Professionals zur Verfügung. Mit eBooks, Whitepapern und Konferenzen zu Themen des Print-Magazins rundet der Verlag sein Angebot zu News aus der IT-Welt ab.

www.it-daily.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IT Verlag für Informationstechnik GmbH
Ludwig-Ganghofer-Str. 51
83624 Otterfing
Telefon: +49 (8104) 649426
Telefax: +49 (8104) 6494-22
https://www.it-daily.net

Ansprechpartner:
Silvia Parthier
Redaktion it management / it security
Telefon: +49 (8104) 6494-26
Fax: +49 (8104) 6494-22
E-Mail: s.parthier@it-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel