Neuer Stromsparender 32-Bit Arm®Cortex®-M0+ Flash-Mikrocontroller von Epson

Die Seiko Epson Corporation (TSE: 6724, "Epson") erweitert mit dem S1C31W65 die S1C31W Familie unter den sehr stromsparenden 32-bit Arm®Cortex®-M0+ Mikrocontrollern um einen weiteren Flash Mikrocontroller. Der S1C31W65 ist der erste 32-bit Arm®Cortex®-M0+ Mikrocontroller der einen integrierten LCD Treiber für segmentierte Displays besitzt.

Elektronische Geräte für Industrie-und Konsumeranwendungen sollen immer mehr IoT tauglich entwickelt werden, was mit einer Zunahme der Funktionalität verbunden ist. D.h. einerseits benötigen Systeme mehr Rechenleistung und andererseits soll der Stromverbrauch sinken. Durch den Einsatz von Epson’s integrierter und energiesparsamer Displaytreibertechnologie in Kombination mit dem stromsparenden 32-bit Arm®Cortex®-M0+ Prozessor kann dieses Ziel sehr gut erreicht werden. Ähnliche Anforderungen werden an „Wearable“ Anwendungen gestellt, bei denen bei wachsender Funktionalität und unter Einsatz eines Displays eine immer längere Batterielebensdauer erwartet.

Der S1C31W65 kann mit einer Taktfrequenz von bis zu 33MHz betrieben werden. Der Mikrocontroller verbraucht im Schlafmodus*1 lediglich 0.3µA und im aktiven Betrieb 130µA/MHz*2. Zusätzlich bietet er einen integrierten LCD-Treiber um ein Display mit bis zu 416 Segmenten anzusteuern. Die Teilspannungen für den Betrieb eines LCD Displays werden von einem integrierten Spannungsbooster*3 generiert, sodass der Displaykontrast konstant bleibt, selbst wenn die Versorgungsspannung sinkt. Alternativ kann die Displayspannung auch mittels Software geregelt werden. Der Mikrocontroller bietet durch den integrierten Spannungsbooster die Möglichkeit den LCD-Kontrast unabhängig von der Versorgungsspannung stabil zu halten und LCD-Displays mit unterschiedlichen Versorgungsspannungen anzusteuern. Der S1C31W65 bietet eine Vielzahl an Peripherieschaltkreisen, wie z.B. verschiedene Timer, eine Echtzeituhr, einen R/F Wandler*4 einen Analog Digital Wandler und einen Temperatursensor. Der Mikrocontroller kann bis zu einer Temperatur von +105°C und in einem Versorgungsspannungsbereich von 1.8V bis 5.5V betrieben werden, dies ist vor allem für Industrie-und Konsumeranwendungen mit Sensoranbindung wichtig.  


Produktmerkmale

  • 128 kB integrierter Flashspeicher der Self-Programming unterstützt
  • LCD Treiber mit bis zu 416 Segmenten und integriertem Spannungsbooster für die Displayversorgungsspannung
  • Versorgungsspannungserkennung (SVD), d.h. eine externe Spannungsversorgungsüberwachung wird nicht benötigt
  • Echtzeituhr (RTC)
  • R/F Wandler, Analog Digital Wandler, Temperatursensor und Referenzspannungsgenerator
  • Universal Port Multiplexer (UPMUX) Schaltkreis, Funktionen der Eingänge/Ausgänge (I/O Pins) können mittels Software zugewiesen werden

Weitere Produktmerkmale

  • Betriebsspannungsbereich: 1.8V – 5.5V
  • Betriebstemperaturbereich: -40°C bis +105°C
  • CPU-Taktfrequenz bis 33MHz und schnelle Aufwachzeit von max. 2µs*5 aus dem Schlafmodus 
  • Sehr stromsparender 32.768kHz Quarz Oszillator oder integrierter 32kHz Schaltkreis

*1 Entspricht dem Deep Sleep Mode des Cortex®-M0+ 32-bit RISC Prozessor
*2 Wenn VD1 Spannungsmode gleich Mode 1 ist
*3 Externe LCD Spannungsgenerierung wird unterstützt
*4 A/D Wandler basierend auf RC Oszillation Messprinzip. Hierbei werden Widerstandsänderungen in einen äquivalenten Frequenzwert gewandelt. Sehr hohe Messgenauigkeit wird mit Hilfe eines 24-bit Zählers erreicht, dessen Ergebnis ein Maß für Temperatur und Feuchtigkeit aus der Differenz eines Referenzoszillators und eines Sensoroszillator bei identischen Messbedingungen ist.
*5 Die Zeit, die die CPU aus dem Schlafmodus mit dem 32-MHz Takt benötigt, um die Vektortabelle zu lesen 

ARM und Cortex sind eingetragene Warenzeichen von ARM Limited (oder deren Tochterfirmen) innerhalb der EU und anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten

Anmerkung:

Mehr Informationen zu diesem Produkt findet man auf der Webseite https://global.epson.com/products_and_drivers/semicon/products/micro_controller/armcore/

Über die Epson Gruppe
Epson ist ein weltweit führender Technologiekonzern. Indem er Menschen, Entwicklungen und Informationen mit den eigenen effizienten, kompakten und präzisen Technologien verbindet, will er zu einem unverzichtbaren Teil der Gesellschaft werden. Epson ist ein innovatives Unternehmen und hat sich zum Ziel gesetzt, mit seinen Produkten die Erwartungen seiner Kunden in den Bereichen Inkjet, visuelle Kommunikation, Wearables und Robotik stets zu übertreffen. Für Epson ist es wichtig, zur Schaffung einer nachhaltig wirtschaftenden Gesellschaft aktiv beizutragen und die Ziele der Vereinten Nationen zur nachhaltigen Entwicklung zu unterstützen. Unter der Führung der japanischen Seiko Epson Corporation erwirtschaftet die weltweit agierende Epson Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als 1 Billion Yen.
global.epson.com/ 

Über die Epson Europe Electronics GmbH

Epson Europe Electronics GmbH ist eine Marketing-, Engineering- und Vertriebsgesellschaft der Seiko Epson Corporation, Japan. Seit der Firmengründung 1989 ist der Hauptsitz in München. Epson Europe Electronics GmbH hat ca. 50 Mitarbeiter, die den Vertrieb von Epson- Produkten unterstützen. Epson Europe Electronics GmbH vertreibt Produkte in Europa, Mittlerer Osten und Afrika und bietet "value added" Service für Halbleiter, Sensoren, Sensor Systeme und Taktgeber in allen Märkten wie Industrie, Automotive, Medizintechnik und Kommunikationstechnik. Epson Produkte sind bekannt für "energy saving", "low power", kleinste Baugrößen und einer kurzen Entwicklungs- und Produktionszeit. Informationen zu Epson Europe Electronics GmbH können im Internet unter www.epson-electronics.de abgerufen werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Epson Europe Electronics GmbH
Riesstraße 15
80992 München
Telefon: +49 (89) 14005-0
Telefax: +49 (89) 14005-110
http://www.epson-electronics.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel