digitalPMRExpo 2020 – Netzwerk sichere Kommunikation

Die digitalPMRExpo 2020 vom 24. bis zum 26. November 2020 nimmt Fahrt auf: Über 1000 Teilnehmer sowie nationale und internationale Aussteller und Medienpartner haben sich bereits zur europäischen Leitmesse für sichere Kommunikation angemeldet. Auch wenn die persönliche Begegnung in der Messehalle in diesem Jahr entfällt: Die digitalPMRExpo bietet Besuchern und Ausstellern die Plattform, sich auch 2020 zu informieren und ihr Business weiter voranzutreiben und Kontaktnetzwerke auszubauen. Die Teilnahme an der digitalPMRExpo 2020 ist kostenlos.

Einsatz- und sicherheitskritische Breitbandkommunikation im Fokus


Die Vorträge am 24. November widmen sich schwerpunktmäßig der einsatz- und sicherheitskritischen Kommunikation der Zukunft. Sie fragt beispielsweise Bernhard Klinger (Hytera Mobilfunk) in seinem Vortrag nach der Eignung kommerzieller Netze für einsatzkritische Breitbanddienste. Er blickt dabei auf die Ergebnisse einer Studie der Europäischen Kommission zurück, behandelt die Mitnutzung kommerzieller Netze und berichtet von ersten Projekterfahrungen aus dem Bereich der Öffentlichen Sicherheit.  Schließlich befasst sich der Vortrag mit den Anforderungen von Unternehmen an einsatz- bzw. geschäftskritische Breitbandnetze.

Über einsatzkritisches 5G spricht PMeV-Vorstandsmitglied Axel Kukuk (Motorola Solutions). Er analysiert dabei die Markt- und Kundenanforderungen, fragt nach den Vorteilen von 5G und betrachtet den möglichen Einstieg in 5G mit 4G/LTE. Dabei geht er auch auf die Verfügbarkeit des notwendigen Breitbandspektrums in Deutschland ein. In einem englischsprachigen Vortrag befasst sich Harald Ludwig (Arico Technologies) mit dem Thema „Mission Critical Testing: Die MCX Plugtests“. Ludwig zeigt Motivation und Hintergrund der Mission Critical Plugtests auf und erklärt, was wie getestet wird. Er bespricht bisherige MCX Plugtests und nennt Pläne für die Zukunft.

BDBOS-Präsident eröffnet den zweiten digitalen Messetag

Den zweiten Programmtag am 25. November eröffnet Andreas Gegenfurtner, Präsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS). Die folgenden Vorträge haben u.a. folgende Themen zum Inhalt: Sicherheitskritische Kommunikation der Zukunft, The Smart Way of TETRA und Leitstellenkommunikation made in Germany. Am 26. November geht in den abschließenden Vorträgen u.a. um Business Messaging und DMR Tier III (Features & Case Studies).

Zeit für Vortragsprogramm und Ausstellung

Das Vortragsprogramm der digitalPMRExpo 2020 erstreckt sich über alle drei Tage. Diese zeitliche Aufteilung des Vortragsprogramms eröffnet den Teilnehmern somit ein großes Zeitfenster für den Besuch der digitalen Stände der Aussteller. Mit ein paar Mausklicks können die Teilnehmer zwischen Ausstellungsständen und dem spannenden Vortragsprogramm wechseln

Alle Informationen und Details zur digitalPMRExpo 2020: www.pmrexpo.de

Direkter Link zum Programm: www.pmrexpo.de/media/gesamtprogramm_digitalpmrexpo_2020.pdf

Die Teilnahme an der digitalPMRExpo 2020 ist für alle Besucher kostenfrei. Alle Interessenten können sich auf der offiziellen Website https://www.pmrexpo.de/ anmelden. Der direkte Link zur Anmeldung ist: https://www.pmrexpo.de/information-service/tickets/.

Mehr unter: www.pmrexpo.com

Folgen Sie uns auf Twitter  | Folgen Sie uns auf Facebook

Über die EW Medien und Kongresse GmbH

Die EW Medien und Kongresse GmbH ist der führende Informationsanbieter für die Energie- und Wasserwirtschaft in Deutschland.

Wissen ist unsere Energie
Unter diesem Leitspruch arbeiten wir täglich daran, die wichtigsten Brancheninformationen für Sie aufzubereiten. Ihre Anforderungen an eine hohe Qualität, Aktualität und Praxisnähe stehen dabei immer im Mittelpunkt. EW Medien und Kongresse ist der führende Informationsanbieter für die Energie- und Wasserwirtschaft in Deutschland.

Profitieren Sie von aktuellem Expertenwissen auf unseren Kongressen, Tagungen und Seminaren. Unsere guten Kontakte zu den wichtigen Energieverbänden und unser exzellentes Expertennetzwerk stellt sicher, dass wir besonders schnell über die wirklich relevanten politischen, rechtlichen und technischen Entwicklungen der Branche informieren können.

Damit Sie immer gut informiert sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EW Medien und Kongresse GmbH
Bismarcktr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (69) 7104687-0
Telefax: +49 (69) 7104687-359
http://www.ew-online.de/

Ansprechpartner:
Nik Fliegner
Marketingmanager
Telefon: +49 (30) 284494184
E-Mail: nik.fliegner@ew-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel