Festplatten-Kaufberatung – Für jeden Einsatz die richtige Festplatte

Im Zeitalter der Datenjäger und -sammler kann man kaum genug Speicherplatz zur Verfügung haben. Heute ist es keine Seltenheit, dass ein PC-Spiel oder ein zweistündiger Film in 4K-Auflösung schnell über 100 GB an Speicherplatz benötigt. Um diesen riesigen Datenmengen gewachsen zu sein benötigt Ihr System ausreichend Speicherkapazität. Dabei gibt es verschiedene Modelle und Arten von Festplatten. HDDs bieten eine große Speicherkapazität zu einem günstigen Preis. SSDs sind schnell. Eine SSHD-Festplatte ist ein Hybrid-Modell aus herkömmlichen HDD-Festplatten und den neueren SSD-Festplatten.

Als Anfänger ist Entscheidung nicht einfach. Wann ist also welche Festplatte für welche Zwecke sinnvoll?  ECOM Trading als Festplatten Großhandel klärt Sie über die gängigsten Modelle auf: HDD, SSD und SSHD und gibt Tipps zur richtigen Auswahl.


Sie möchten tiefer in die Materie einsteigen und erfahren was SATA, PCIE, M.2 bedeutet, wie Sie partitionieren oder was es beim Einsatz mehrerer Festplatten beachten sollten? Dann lesen Sie unseren gesamten  Blogartikel zur Festplatten-Kaufberatung

HDD oder SSD?

Heutzutage haben sich im Grunde zwei Festplattentypen etabliert: HDD und SSD. Bei der HDD (Hard Disk Drive) handelt es sich um eine Festplatte, die aus mehreren rotierenden mechanischen Platten besteht. Daten werden auf der magnetischen Oberfläche dieser Platten gespeichert, indem ein Schreib-Lese-Kopf die Oberfläche gemäß der zu speichernden Information berührungslos magnetisiert. Zum Lesen der Daten tastet der Schreib-Lese-Kopf die Magnetisierung entsprechend wieder ab. Eine SSD (Solid-State-Drive bzw. Solid-State Disk) dagegen hat keine beweglichen Teile im Inneren, sondern ist aus mehreren Flash-Speicherchips aufgebaut.

Der Vorteil einer HDD ist der vergleichsweise geringe Preis pro Gigabyte im Vergleich zu einer SSD. Der Preis pro Gigabyte Speicher bei einer SSD ist ca. zweieinhalb Mal so hoch. Außerdem ist die maximale Speicherkapazität bei einer HDD deutlich höher ausgeprägt. Dagegen haben SSDs enorme Performancevorteile, allen voran die Geschwindigkeit. Während ein Laptop mit einer SSD aus dem Ruhemodus aufgeklappt nahezu sofort einsatzbereit ist, lässt das gleiche Gerät mit einer HDD erst mal auf sich warten. Ein weiterer Vorteil der SSD ist, dass keine beweglichen Teile verbaut sind, sodass sie deutlich robuster gegenüber Erschütterungen ist als eine HDD und deutlich weniger Strom frisst.

Für welche Zwecke welche Festplatte einsetzen?

Eine SSD hat sich mittlerweile als Standard-Systemfestplatte in Computersystemen etabliert. Vor allem das Betriebssystem und häufig verwendete Programme profitieren massiv durch die sehr kurzen Zugriffszeiten und den hohen Datendurchsatz. Eine HDD empfiehlt sich immer dann, wenn man sehr große Datenmengen speichern will, diese aber nicht ununterbrochen aufrufen möchte und dabei nicht die hohen Kosten für SSDs tragen möchte. Gerade für Backup-Server oder Datenarchive eignen sich HDDs sehr gut.

SSHD – Der Hybrid

Die Vorteile von SSDs und HDDs vereint:  Bei der SSHDs (Solid State Hybrid Drive) handelt es sich um eine Hybrid-Festplatte. Ein kleiner Flash-Speicher sitzt vor der rotierenden Festplatte. Dort werden häufig genutzte Dateien und Befehle abgelegt. Theoretisch sollen dadurch also SSD-ähnliche Zugriffs- und Ladezeiten möglich sein. Einen zweiten, positiven Nebeneffekt hat diese Hybrid-Technik noch: Sie verbraucht weniger Strom. Sie sind zwar etwas teurer als HDDs aber deutlich günstiger als reine SSD-Speicherlösungen.

Selbstverständlich führt ECOM als Hardware Großhändler auch für Sie passenden Festplatten im Sortiment, shoppen Sie jetzt oder sprechen Sie uns gerne an. ECOM Trading als Hardware Großhändler berät Sie hierzu gerne. Lesen Sie auch gerne unseren kompletten Blogartikel zur Festplatten-Kaufberatung und erfahren Sie was hinter Festplatten-Begriffen wie SATA, PCIE, M.2 steckt und vieles mehr.

Über die ECOM Electronic Components Trading GmbH

Seit der Gründung im Jahr 1992 zählt die Firma ECOM Electronic Components Trading GmbH zu den weltweit führenden Computerteile-Großhändlern. Das reichhaltige Sortiment von Ecom Trading umfasst PC-Komponenten wie Festplatten sowie -Peripherie und -Zubehör. Dabei arbeiten wir nur mit renommierten Logistikleistern zusammen, damit Kunden europaweit ihre Waren, die sie bis 18.30 Uhr bestellen, innerhalb von 24 Stunden erhalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ECOM Electronic Components Trading GmbH
Siemensstraße 9
85221 Dachau
Telefon: +49 (8131) 5695-0
Telefax: +49 (8131) 5695-500
https://www.ecom-trading.de

Ansprechpartner:
Heike-Michaela Haider
Redaktion
Telefon: 0 85 44/ 97 400-404
Fax: 0 85 04/ 97 400-420
E-Mail: heike.haider@ecom-trading.de
Christian Schmid
Marketingleitung
Telefon: 0 85 44/ 97 400-404
Fax: 0 85 04/ 97 400-420
E-Mail: christian.schmid@ecom-trading.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel