InLoox senkt Lizenzpreis von InLoox now! Enterprise bis Ende 2020

Besonders in Zeiten von Remote-Arbeit und Home-Office bringen Cloud-Lösungen viele Vorteile. Der Projektmanagement-Software-Hersteller InLoox hat eine zeitbegrenzte Aktion gestartet, mit der Unternehmen beim Kauf seiner Cloud-Lösung InLoox now! Enterprise dauerhaft mehr als 22 Prozent monatlich pro Nutzer einsparen können. Die Preisaktion richtet sich an Neu- und Bestandskunden, die mit InLoox now! eine zuverlässige und sichere Projektmanagement-Lösung in der Cloud einsetzen möchten. Sie gilt ab sofort bis zum 31. Dezember 2020 und bedeutet einen dauerhaften Preisvorteil von 10 Euro pro Nutzer pro Monat (34,95 Euro anstatt 44,95 Euro).

„In den vergangenen Monaten konnten wir ein deutlich höheres Interesse an unserem Cloud-Produkt erkennen. Da Kosten für Server-Lizenzen und -Hardware wegfallen, überzeugen natürlich einerseits die geringeren Kosten. Andererseits schätzen unsere Kunden auch die hohe Flexibilität und den umfassenden Komfort, der Updates, Upgrades sowie exklusive Integrationen, wie zum Beispiel zu Microsoft Teams, miteinschließt“, sagt InLoox Geschäftsführer Dr. Andreas Tremel. Kunden und Interessenten können nun dauerhaft kostenlos mit der vollumfänglichen InLoox now! Enterprise-Edition starten. Dies erlaubt Unternehmen, ihr Projektmanagement professionell und ortsunabhängig für 2021 und die kommenden Jahre aufzustellen sowie den Grundstein für erfolgreiche Projekte zu legen.


Günstiger Start in cloudbasiertes Projektmanagement mit allen Funktionen

Mit InLoox now! lassen sich Projekte und Aufgaben flexibel in Outlook, im Web oder auf mobilen Endgeräten planen und steuern – unabhängig vom Arbeitsplatz. Mit der Enterprise-Edition profitieren Nutzer vom vollen Funktionsumfang der cloudbasierten Lösung mit diesen exklusiven Funktionen:

  • Projektantrags-Workflow
  • Abteilungsunterstützung
  • Benutzerdefinierte Felder
  • Offline Betrieb
  • Voller Zugriff auf projektübergreifende Dashboards
  • Unbegrenzte Anzahl von kostenlosen Mitwirkenden über InLoox Web App

Konditionen des Angebots

Die Aktion läuft ab sofort bis zum 31. Dezember 2020 für InLoox now! Enterprise im Jahresabonnement. Interessierte erhalten InLoox now! Enterprise für 34,95 Euro pro Nutzer im Monat anstatt 44,95 Euro. Der Aktionspreis gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch bei Nachbestellung zusätzlicher Nutzer sowie Upgrades von InLoox now! Professional User auf InLoox now! Enterprise User.

Für ein unverbindliches und individuelles Angebot können sich Interessierte unter https://www.inloox.de/unternehmen/kontakt/ mit einem Ansprechpartner in Verbindung setzen.

Bildmaterial:

Abb.1: Imagemotiv: Erfolgreiches Projektmanagement in der Cloud mit InLoox

Über die InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die komfortable Outlook-Integration macht InLoox zur zentralen Plattform für das Projekt- und Tagesgeschäft. Die einfache Bedienbarkeit erleichtert den Arbeitsalltag und Projektleiter, Teams und Entscheider können sich auf die zuverlässigen Planungs-, Steuerungs- und Monitoring-Funktionen von InLoox verlassen – auf dem Desktop, im Web und am Smartphone.

InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 65 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AVIS, CHRIST Wash Systems, Deutsches Rotes Kreuz, EWE, LIEBHERR, Hoffmann Group, INTERNORM, Kantonsspital Winterthur, Novartis, Pentax Europe, STOROpack, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InLoox GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 (89) 3589988-0
Telefax: +49 (89) 3589988-99
http://www.inloox.de

Ansprechpartner:
Kathrin Jungwirth
Marketing & PR
Telefon: +49 (89) 3589988-68
E-Mail: kathrin.jungwirth@inloox.com
Alexandra Schmidt
PR-Beraterin
Telefon: +49 (89) 606692-22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel