Staatliche amerikanische Autobahnbehörde E-470 setzt auf USU-Technologien

Die konsequente Digitalisierung des Kundenservice ist für die E-470 Public Highway Authority aus Colorado, USA, zu einem elementaren Faktor der erfolgreichen Geschäftstätigkeit geworden. Die bereits im Frühjahr 2020 implementierte Lösung Knowledge Center des USU-Geschäftsbereiches unymira liefert als zentrale Wissensinstanz jederzeit aktuelle und qualitätsgesicherte Antworten auf alle Kundenfragen. Gerade in der derzeitigen Krisensituation werden die aus dem Homeoffice agierenden Service-Mitarbeiter damit effektiv unterstützt.

Die Entscheidung zugunsten der USU-Technologie und -Expertise fiel im Zuge eines umfassenden Evaluierungs-Prozesses durch den strategischen Consulting-Partner WSP. Das weltweit anerkannte Dienstleistungs-Unternehmen, das auch das Service Center für E-470 betreibt, untersuchte im Auftrag der Behörde den Markt. Ziel war es, sämtliche heterogen vorliegenden Support-Informationen in einer auf die speziellen Kundenservice-Anforderungen zugeschnittenen zentralen Plattform („single point of truth“) zu bündeln. Die Lösung sollte nicht nur einen konsistenten Service über unterschiedliche Kommunikationskanäle sicherstellen, sondern auch als digitale Drehscheibe für Mitarbeiterschulungen und Onboarding dienen.


Knowledge Center wurde innerhalb von zwei Wochen konfiguriert, angepasst und bereitgestellt.

„Knowledge Center ist der Dreh- und Angelpunkt für unsere Service-Agenten. Ich kann mir nicht vorstellen, jemals wieder zurückzugehen“, so Susan Ermisch, Director of Customer Service bei WSP USA für E-470.

„Durch die hervorragende Zusammenarbeit der unterschiedlichen Teams sowohl von WSP als auch von E-470 hatten wir eine schnelle und erfolgreiche Einführung. Das Gesamtsystem ist ein sehr wichtiges Element der Contact-Center-Infrastruktur, auf das sich das Service-Team auch während der COVID-19-Krise verlassen konnte“, sagt Mel Passarelli, der die USU-Aktivitäten in Amerika verantwortet.

Über die USU Software AG

Die 1977 gegründete USU gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Mit intelligenten Lösungen und ihrer Expertise im Kompetenzfeld Digital Interaction treibt der Geschäftsbereich unymira die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. Durch Standard-Software und Beratungsleis­tungen werden Service-Abläufe automatisiert und Wissen aktiv für alle Kommunikations-Kanäle und Kundenkontaktpunkte in Vertrieb, Marketing und Kundenservice bereitgestellt. Das Customer-First-Portfolio in diesem Bereich wird durch individuelle Anwendungen, Portal- & CMS-Lösungen, UX-Design und Social Media Management komplettiert.

Die USU GmbH ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: http://www.usu.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: t.gerick@usu.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel