Analog Devices stellt ein nach UL 217 getestetes und verifiziertes Rauchmelde-Referenzdesign mit Algorithmus vor

Analog Devices, Inc. (ADI) stellte heute ein Referenzdesign inklusive Algorithmus vor, das es erlaubt, kompakte und verlustleistungsarme Rauchmeldedesigns bei reduzierten Kosten schneller in die Prototypenphase zu überführen und damit auch schneller auf den Markt zu bringen. Das neue CN0537 verringert das Designrisiko und wurde nach UL 217 Standard for Smoke Alarms, 8th edition getestet und verifiziert. Das Referenzdesign nutzt den optischen Hochleistungs-Sensorkern ADPD188BI in Kombination mit einer präzisen Rauchkammer, um weniger Fehlalarme auszulösen.

Die wichtigsten Eigenschaften des Referenzdesigns CN0537


  • Nach UL 217 getesteter und verifizierter Rauch- und Feuermelde-Algorithmus
  • Datensatz zur Entwicklung des Algorithmus enthält über 1000 Rauchmelde-Datensätze aus UL-217-zertifizierten Einrichtungen
  • Software erlaubt Datenvorverarbeitung, Initialisierung sowie Kalibrierung und enthält Quellcode zur Kompensation von Umgebungseinflüssen
  • Rauchmelder-Referenzdesign im Arduino-Formfaktor zur schnellen Entwicklung und Erstellung von Prototypen
  • Hardwaredesign mit geringem Leistungsbedarf und Algorithmus mit niedrigem Rechenaufwand verlängern die Batterielaufzeit und reduzieren Batteriegröße und Kosten

Folgen Sie ADI auf Twitter http://www.twitter.com/ADI News

Abonnieren Sie Analog Dialogue, das monatliche technische Fachmagazin unter: http://www.analog.com/library/analogDialogue/

EngineerZone™ ist ein Warenzeichen von Analog Devices, Inc.

Alle eingetragenen Warenzeichen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Über die Analog Devices GmbH

Analog Devices (Nasdaq: ADI) ist ein weltweit führendes Technologie-Unternehmen im Bereich Analog und Mixed Signal. Ziel des Unternehmens ist es, die anspruchsvollsten Engineering-Herausforderungen anzunehmen und diese zu lösen. Mit beispiellosen Technologien und Lösungen schlägt ADI Brücken zwischen der analogen und digitalen Welt. Die von Analog Devices entwickelten Produkte und Lösungen versetzen Kunden in die Lage, Daten und Abläufe in der realen Welt zu erfassen, zu messen, zu übertragen und zu interpretieren sowie diese Systeme und Lösungen mit Strom zu versorgen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.analog.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Analog Devices GmbH
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 6
80807 München
Telefon: +49 (89) 76903-0
Telefax: +49 (89) 76903-157
http://www.analog.com

Ansprechpartner:
Jackie Rutter
Director Marketing EMEA
Telefon: +44 (7581) 573724
E-Mail: jackie.rutter@analog.com
Ralf Stegmann
xmedia Agentur für Markt-Kommunikation GmbH
Telefon: +49 (7131) 923411
E-Mail: r.stegmann@x-media.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel